Neueinsteiger (WoW)

Hallo Gamer!
Also ich bin am überlegen mir das Spiel zu kaufen.
Da es ja nun schon ein paar add-ons gibt ist meine Frage sollte ich die mit kaufen oder reicht es wenn ich am anfang nur die Grundversion kaufe?
Warum ich diese Frage stelle ist ich hab halt Angst wenn ich mir nur die Grundversion kaufe und nur die anfangs Startgebiete zu verfügung habe das ich dann als Einsamer Wolf meine Reviere durchstreifen.
Also was würdet ihr mir Raten?

Frage gestellt am 29. August 2011 um 09:15 von Quarion

11 Antworten

wenn du nicht allein sein willst und auf inis oder schlachtzüge nicht lang warten willst kauf dir cataclysm lohnt sich auch

Antwort #1, 29. August 2011 um 09:49 von johnyboy

Wenn man das Geld und die Zeit dafür hat bis lvl 85 zu kommen und dann auch zu raiden ist es ok.

aber wow ist nicht mehr das was es mal war, denn die raid inis werden schnell langweilich und der patch 4.3 ist der letzte für Cata. heißt wenn der Patch raus ist bleiben einen nochrund 6 bis 8 Monate und das neue Addon ist da.

es ist bisher das kürzeste Addon in der WoW geschichte, damit will wohl Blizz die Fallenden User Zahlen stoppen oder den anderen MMO's die kommen den wind aus den Segeln nehmen, was sie aber nicht schaffen.

um es kurz zu sagen WoW Stirbt langsamm aber sicher.

Antwort #2, 29. August 2011 um 17:43 von olyndria

Hmm olyndria heißt das du würdest mir raten wow gar nicht zu spielen?
nun ja wenn wow am aussterben ist machste mit solchen beiträgen nicht gerade was für wow.
aber danke für die ehrlichkeit. naja mal schauen ich glaub ich hol es mir trotzdem geld spielt keine rolle. naja zeit hab ich zwar nicht so massig aber egal^^

Antwort #3, 30. August 2011 um 14:47 von Quarion

Dieses Video zu WoW schon gesehen?
Nein, das hab ich damit nicht gemeint, die Entscheidung liegt bei Jedem Selbst, ich habe nur aufgezeigt das WoW sich auf langer sicht nicht mehr als Gamer lohnt.

Antwort #4, 30. August 2011 um 15:02 von olyndria

Auch wenn mich gleich ein paar mit Steinen bewerfen werden, gebe ich Oly recht.

Ich habe selbst von Anfang der WoW-Zeit bis lange nach Cata gespielt und jetzt wie es ist, wäre mir nur noch Schade ums Geld, auch wenn es vielen trotzdem gefällt.

Es kommen ja auch nun Spiele wie Guild Wars 2 oder Star wars the old republic raus, die einfach mehr bieten.

Sieh sie dir mal durch Videos, etc... an, vielleicht findest du ja daran Geschmack xD

Antwort #5, 30. August 2011 um 18:56 von Lufia18

oh mann hätt echt nicht gedacht das wow schon so abgedroschen ist.
danke auf jedenfall für eure ehrlich meinung. was mich jetzt noch interessieren würde spielt ihr jetzt noch wow oder mittlerweile nicht mehr?

Antwort #6, 31. August 2011 um 06:54 von Quarion

Also ich spiele es nicht mehr, da ich sonst meine eigene Meinung hintergehen würde^^

Ich selbst warte nun auf GW2 und swtor, da ich mir sicher bin, das dies echt tolle Onlinegames werden.

Zudem kann man leicht beide spielen, da GW2 nur 1x gekauft werden muss und danach gratis spielbar ist und da es keinen Itemshop gibt, wo man sicher Vorteile erkaufen kann man nebenbei swtor spielen, da man nur 1 SPiel monatlich zahlen muss^^

Antwort #7, 31. August 2011 um 10:52 von Lufia18

Also, ich würde sagen, WoW kann man eigentlich noch Spielen. Die mit cata neu überarbeiteten Startgebiete sind auch gut gelungen (und schon mit classic spielbar). Ich würde empfehlen erstmal nur classik zu holen und dann aus zu probieren, ob dir das Spiel gefällt. Wenn es dir gefällt kannst du die Erweiterungen auch noch nachträglich holen.
Cataclysm ist an sich eigentlich recht gut gemacht, nur hat Blizzard dort den Fehler gemacht, dass der Endcontent etwas monton ist.
Momentan ist auch mein Account eingefroren. Ich habe vor, ihn mit dem nächsten Patch aber nocheinmal zu reaktivieren.
Aber im großen und ganzen gebe ich den Vorpostern hier auch recht.
Jetzt kann man halt eben noch abwarten, was mit der 4ten Erweiterung noch dazu kommt.

Antwort #8, 06. September 2011 um 16:49 von Karrades

ich würde es dir raten... aber es gibt auch viele leute die sind harzt IV

Antwort #9, 14. September 2011 um 18:17 von nurkurzda

Ich würde dir raten mit WoW anzufangen wenn du sehr viel Freizeit hast, da man nicht so leicht nach etwa 1Stunde davon wegkommt. Die Version ist eigentlich wurscht weil man am Anfang mit hoher Wahrscheinlichkeit allein sein wird. Wenn du aber auf keinen Fall allein sein willst kannst du dir nen Server suchen wo es mehr Spieler gibt. Jetz zu der Version wenn du dir WoW Classic holst ist Burning Crusade mit dabei. Die anderen Teile würde ich mir erst kaufen wenn du die brauchst weil wenn du schon nach Level 30 keine Lust mehr hast wäre das verschenktes Geld. Die Patches sind eigentlich auch schon schnell drinnen und mit dem Cataclysm Launcher kannst du spielen wärend die Patches gedownloadet werden.

nurkurzda hat auch Recht in WoW gibt es wirklich viele Arbeitslose denen es egal ist ob sie dir jetzt deine Quest-Mobs abtöten oder dich hunderte male töten und immer wieder deinen Leichnahm belagern ist traurig aber wahr solche Menschen versauen einem wirklich alles.

Wenn du es dir holen willst nur zu ich find das Spiel echt gut (sieht man an der Meinung die ich geschrieben habe) aber ab und zu solltest du dir Pflichten wie Fahrschule oder Ausbildung zur Last legen damit du nicht zu lang spielen kannst. Gruß
(Bin Taure Krieger Stufe 65 :P)

Antwort #10, 14. September 2011 um 20:07 von Pentax443

@Pentax

Bis lvl 85 wird man so oder so in der Welt alleine herumstreifen, da nur noch wenig leute lvln, da ist es auch egal wie voll der server ist, da man es nur in denn lvl 85 gebiete bemerkt sonst eigentlich nicht.

das wow zeit intensiv ist WAR mal, das ist seit cata überhaupt nicht mehr so, da man rund 2 bis 4h Online bleibt, da macht man meist nur 1 oder 2 Inis bis man full 5 ini Equip ist und Fertig ist es.

dann geht man ggf. ab und an mal raiden(Max 3 mal in der Woche) und das dauert auch nur seine 3 bis 4 stunden dann ist man mit dem raid fertig.

früher in Classic und BC Zeiten da hat man gute 8 bis 10h für einen Raid gebraucht, jetzt ist es nur noch ein Witz.

Zudem sind die Leute die Lange Online sind garnicht Arbeitslose/Stundenten oder Rentner, sonder ganz Normale Leute wie du und ich die Arbeiten, so welche leute Organisieren Ihr leben einfach so gut das langes Zocken mit drinnen ist.

Frag mich nicht wie Sie es machen, aber hatte auch so Jemand in der Gilde und sein RL hat er auf jedenfall voll im Griff :)

Antwort #11, 14. September 2011 um 22:35 von olyndria

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: World of Warcraft

WoW

World of Warcraft spieletipps meint: Das Finale von Mists of Pandaria ist da und begeistert mit dem Sturm auf Orgrimmar - notfalls auch im flexiblen Modus. Artikel lesen
83
10 merkwürdige Angewohnheiten, die jeder Gamer hat

10 merkwürdige Angewohnheiten, die jeder Gamer hat

Wir Gamer sind schon echt ungewöhnlich. Da redet ein Nebencharakter aus einem Videospiel mit uns, erklärt uns (...) mehr

Weitere Artikel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

WoW (Übersicht)