Dem verrückten Arzt stellen! (Micky Epic)

Ich bin jetzt in der alten Villa und muss mich dem verrückten Arzt stellen, den Kobold vorher hatte ich befreit, er hat die eine Maschine kaputt gemacht und wie mache ich die andere kaputt? Besser noch, wie besiege ich diese Monster alle? Die Krabbeltronics sind am schlimmsten, da weiß ich gar nicht, wie ich die besiegen soll oder den Arzt...bitte, bitte helft mir! Danke im Voraus =D

Frage gestellt am 31. August 2011 um 18:17 von FunnyCat96

6 Antworten

Das ist der schwierigste Teil des Spieles.
Du hast einen Kobold im Ballsaal versäumt, sonst wäre auch die rechte Maschine kaputt. Macht aber nichts.
Erledige das Monster rechts mit Löschen und anschließender Wirbel-Attacke. das machst du 2x. Du musst aber sofort das rote Licht im Tor löschen, sonst kommt das nächste Monster.
Um den mittleren Gegner brauchst du dich nicht kümmern.
Dann musst du auf die andere Seite. Ich hoffe du hast einige Ambosse mit. Erledige zuerst die zwei kleinen Gegner mit je einem Amboss. Dann nimmst du dir den Großen vor. Schau aber dass du direkt vor dem Tor stehst, damit du sofort, bevor der Text kommt das rote Licht löschen kannst. Bist du zu spät, musst du ihn noch einmal erledigen. Diesmal hast du etwas mehr Zeit da keine Einblendung mehr kommt. Hast du nicht genug Ambosse mit, genügt es auch wenn du nur den großen Gegner erledigst. Denn nur nach ihm geht das Tor auf. Allerdings sind dann die Kleinen sehr lästig. Hast du keine Ambosse wird's schwierig, dann musst du sie mit Löschen und Wirbel-Attacke erledigen. Dabei helfen dir Uhren-Skizzen. Angeblich soll man auch mit Fernseh-Skizzen etwas erreichen, aber ich weiß nicht wie.

Antwort #1, 01. September 2011 um 11:35 von wicki42

Vielen Dank...also das rote Licht kann man erst löschen, wenn man den einen Krabbeltronic kaputt hat? Ok, bei den Fernseh- skizzen rennen die ganzen Roboter hin und zerstören sich ein wenig selber, um den Fernseher wieder los zu werden...ok, ich versuche es einfach mal, Danke nochmal...
Aber soll man die Krabbeltronics mit Farbe oder Verdünner bespritzen, egal, wie ich es vorher probiert habe, die füllen ihren Panzer wieder auf...

Antwort #2, 01. September 2011 um 19:06 von FunnyCat96

Am besten Du beabeitest den Krabbeltronic von oben mit Verdünner auf den Panzer. Sobald er auf dem Rücken liegt, kannst du ihn mit einem Wirbel-Move schlagen. 2 x mußt Du das machen. Farbe nützt dir in diesem Fall nicht weiter.
Die Fernsehskizzen nehme ich für das dritte Tor. Ich stelle nacheinander 3 Fernseher hin. Das erledigt schonmal die Krabbeltronics und je nachdem was ich noch an Skizzen habe, erledige ich denn noch den großen Roboter. Und dann hat wicki42 ja schon geschrieben, Du mußt dich beeilen bis das Tor wieder zugeht.

Antwort #3, 01. September 2011 um 21:38 von Tinchen25

Hast Du's schon geschafft?
Wenn nicht, wäre noch zusagen, dass Du die Gegner mit der Wirbelattacke am leuchtenden Fleck treffen musst. Der große Roboter hat ihn am Rücken, Du musst also von hinten kommen.

Antwort #4, 03. September 2011 um 10:07 von wicki42

Vielen Dank! Ja, ich habe es geschafft, auch mit Hilfe von den Fernsehern...danke nochmal...ich bin jetzt im Level, wo ich im Phantom bin und die Tentakel kaputt machen muss
=D Liebe Grüße von Lisa

Antwort #5, 03. September 2011 um 11:12 von FunnyCat96

Hi,wie kann man den Arzt mit Farbe erlösen,der Kobold Gus sagt irgendetwas mit Schienen reparieren?

Antwort #6, 09. Dezember 2011 um 17:12 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Micky Epic

Micky Epic

Micky Epic spieletipps meint: Micky Epic kombiniert eine spannende Handlung mit hübscher Präsentation. Allerdings schwächelt das Mausabenteuer bei der Steuerung und Kamera. Artikel lesen
84
Irgendwie nur ein halbes Remake

Irgendwie nur ein halbes Remake

1994 erschien mit Secret of Mana für das SNES ein Action-RPG, das seit Jahrzehnten mit Ehrerbietung bedacht wird. (...) mehr

Weitere Artikel

Diese Spiele könnt ihr ab Kalenderwoche 9 spielen

Diese Spiele könnt ihr ab Kalenderwoche 9 spielen

Zwischen gefräßigen Lamas, abenteuerlustigen Zwergen und aufheulenden Motoren befindet sich womöglich e (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Micky Epic (Übersicht)