Venus-Siegel (FF X)

Ich bin grad in dieser Wüste und mach das mit den Kaktoren für das Venus-Siegel.. Bin jetzt beim 5. Kaktor (Ventule, der das Blaue Licht mag).. Ich war schon bei dem Speicher.S aber hab da gespeichtert..!(dachte dass wäre egal, aber dann viel mir auf, dass der Kaktus nicht mehr dort ist...) Bitte um hilfe !

Frage gestellt am 06. September 2011 um 22:41 von TiB5000

6 Antworten

Problem gelöst..^^ Hab vorhin "zum Glück" auf einer leeren Speicherdatei gespeichert. Aber noch ne andere Frage xD ich hab jetzt die Venus-Marke und das Venus-Siegel, weiß aber nicht wo die "reinpassen" pls help^^

Antwort #1, 06. September 2011 um 23:42 von TiB5000

In die von Rikku "Gotteshand".
Hier mehr dazu http://www.ffcorner.com/final-fantasy-x-waffen-...

Waffe von Rikku ist ganz unten...

Antwort #2, 07. September 2011 um 06:31 von DonPersien

Ah, danke dir! Im Fungus-Tal war ich eben, und dort liegt ja auch die Kiste, aber sie lässt sich nicht öffnen! (obwohl ich ja Venus-Marke und Venus-Siegel besitze)

Antwort #3, 07. September 2011 um 11:28 von TiB5000

Dieses Video zu FF X schon gesehen?
Oh, ich brauch wohl noch den Solaris-Spiegel xD wo bekomm ich das her?^^

Antwort #4, 07. September 2011 um 11:46 von TiB5000

Gehe zum Tempel remium,welches südöstlich der Stillen Ebene liegt.Du kannst aber nur mit einem Choocbo dorthin gelangen,weil sich dort eine Chocobo-Feder,befindet,die dem Chocobo veranlasst,nach unten zu springen.Dort angekommen,läufst du die lange Brücke weiter,bis du zum Speicher-Sphäroiden ankommst.Gehe nach rechts.Dort befindet sich ein Chocobo und ein Sphäroid,der genau so aussieht wie Jekkts-Sphäroid.Dieser allerings erklärt dir das CFhocobo-rennen,welches du hier beim Tempel machen kannst.Gehe dann zurück zum Speicher-Sphäroiden und dann nach links.Sprich dort das Chocobo an und das Rennen kann beginnen.Laufe dann einfach nach unten,zum Ziel.Wenn du es als erstes schaffst,am Ziel anzukommen (was kein Problem sein sollte) bekommst du den Nebel-Spiegel.
Mit dem in der Tasche gehst du zum Macalania-Wald.Dort beim Speicher-Sphäroiden,stehen ein Mann und eine Frau,die ihren Sohn "verloren" haben.Nun musst du ihnen suchen helfen.Den Sohn wirst du relativ schnell finden können.Gehe dann wieder zurück zu den zweit Personen und die Mutter des Kindes sagt,dass ihr Mann ihren Sohn suchen gegangen ist.Den vater findest du (soweit ich weiss) im kleinen Camp,welches kurz vor der Stillen Ebene liegt.Wenn du auch den vater gefunden hast gehst du wieder zurück und dann den Kristallpfad,links.
Im nächsten Gebiet siehst du eine kleine Abzweigung.Gehe (von Tidus aus gesehen) nach links und sprech den Jungen und danach diese seltsam geformte Pflanze.Halte den Nebel-Spiegel vor und er wird schließlich zum Solaris-Spiegel.

Übrigens:wenn du eine Solaris-Waffe besitzt und die/das dazugehörige Marke/Siegel dann musst du wieder zur Pfalnze im Macalania-Wald und sie untersuchen,damit die Solaris-waffen verstärkt werden^^

Antwort #5, 07. September 2011 um 13:24 von hakipower

SUPER, vielen Dank!

Antwort #6, 08. September 2011 um 19:56 von TiB5000

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy X

FF X

Final Fantasy X spieletipps meint: Umfangreiches und unterhaltsames Rollenspiel für Einzelspieler. Für viele Anhänger der letzte echte Teil von Final Fantasy trotz flacher Geschichte.
Spieletipps-Award87
Nazis, Okkultismus und Verschwörungstheorien in Videospielen

Nazis, Okkultismus und Verschwörungstheorien in Videospielen

Nazis und Okkultismus. In Adventure-Spielen wie Indiana Jones and the Fate of Atlantis und Lost Horizon spielen beide (...) mehr

Weitere Artikel

Rockstar Games startet Black Friday Sale

Rockstar Games startet Black Friday Sale

Im Zuge des Black Friday hat das Entwicklerstudio Rockstar Games den Thanksgiving Weekend Sale gestartet und damit dutz (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF X (Übersicht)