Brüllende Fänge! (Crisis Core - FF7)

Hi^^

A~lso ich bin jetzt bei diesen "Brüllenden Fängen" und hab da mal zwei Fragen^^

1. Kann ich irgendwie zu diesem Monster reinkommen dass da eingesperrt ist? Wenn ja wie? *Bitte genau erklären, hab manchemal ne lange Leitung^^;*

2. Wenn ich bei diesen "Zellen" durch diese Löcher in der Wand gehe komme ich woanders wieder raus, allerdings sind diese Zellen verschlossen. Kann ich die irgendwie aufmachen?

Bitte antwortet mir schnellTT-TT

Thx im Voraus^^

Frage gestellt am 12. September 2011 um 21:49 von Princess-of-Dust

2 Antworten

du musst alle steintafeln mit LOVELESS lesen (4 oda so) und dann in den raum gehen wo so steinkreise sind und so lichter in der mitte und für jede tafel kannste an einem lichtkegel X drücken und dann musste gegen ein monster kämpfen und wenn du gegen alle monster da gekämpft hast erscheint eine lichtbrücke mit der du in ein neues gebiet kommst. da gehste dann n paar mal rein und raus und kämpfst gegen die monster dirt und bekommst dann schlüssel mit denen du die tür aufschliessen kannst und dadurch kommste dann zu den verschlossenen zellen und zu König Behemoth (musst in den anderen räumen auch manche monster besiegen für neue schlüssel)

Antwort #1, 01. Oktober 2011 um 20:06 von sasukeuchiha09

Dieses Video zu Crisis Core - FF7 schon gesehen?
Danke^^

Antwort #2, 02. Oktober 2011 um 18:30 von Princess-of-Dust

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Crisis Core - Final Fantasy 7

Crisis Core - FF7

Crisis Core - Final Fantasy 7 spieletipps meint: Grafisch eindrucksvoll und spielerisch klasse - eins der besten Rollenspiele für Sonys Handheld und ein Muss für alle Final-Fantasy-7-Fans. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
5 Gründe, warum ihr unbedingt die "Destiny 2"-Demo spielen müsst [Anzeige]

5 Gründe, warum ihr unbedingt die "Destiny 2"-Demo spielen müsst [Anzeige]

Seit Anfang September ist Destiny 2 für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich, seit Ende Oktober darf auch auf (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars Battlefront 2: Wegen enttäuschender Verkaufszahlen wird EA herabgestuft

Star Wars Battlefront 2: Wegen enttäuschender Verkaufszahlen wird EA herabgestuft

Die Bank "Morgan Stanley" hat bekanntgegeben, dass Electronic Arts auf dem Aktienmarkt herabgestuft wird. Dies soll aus (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Crisis Core - FF7 (Übersicht)