Twitch or Ezrael? (LoL)

wer spielt sich besser (eure Meinung)?
wer macht mehr damage?
wer spielt besser alleine wer zu zweit?

thx im vorraus

Frage gestellt am 13. September 2011 um 15:40 von TheCharls

5 Antworten

Twitch kann garnichts auser kills stealen, ezrael ist auch nicht so der hammer, obwohl er mit seiner ulti ziemlich viel schaden macht, aber wenn du dich schon nicht entscheiden kannst nehm lieber ezrael, immer noch besser als twitch, der ja wirklich nichts kann!

Antwort #1, 13. September 2011 um 16:44 von switch-axt-man

Twitsg mag keine Wards und Orakel
Ernsthaft die nehmen das kleine Scheißteil voll ausm Spiel
Und wenn er sich nich verstecken kann musst ihn nur schief anschauen und er fällt um.
Eze hat dafür eines der besten Early-Mid games von allen Ad carrys
Hat nen Escapespell nen Longrange Poke der Spammbar is perfekt mit Redbuff - Sheen - Blackcleaver hamoniert und mit jedem treffer die Cooldown aller fähigkeiten um 1 sec reduziert. Nich zu vergessen ne Globale Ulti mit der du Noch leute umlegen kannst wenn sies irgendwie schaffen nen Fight zu überleben. oder Kannst ihn ins Gegner team haun um schonmal schön schaden vor dem eigentlichen Kampf auszuteilen.
Dafür is sein Late game sehr schwach gegenüber anderen Carrys.


Weil ich persönlich ezreal liebe und er zurzeit einer meiner Lieblingschamps is und ich zwischen twitch und ihm entscheiden muss werd ich dir eze empfehlen.

Wow doch etwas länger geworden der Text >_<

Antwort #2, 13. September 2011 um 19:48 von gelöschter User

Twitch ist derzeit kaum spielbar. Viel zu leicht zu countern und hällt viel zu wenig aus. (ashe ist ein tank dagegen)

Ez ist ganz nett aber derzeit auch nicht soooo stark.

Antwort #3, 13. September 2011 um 23:11 von gelöschter User

Dieses Video zu LoL schon gesehen?
thx an alle !

Antwort #4, 14. September 2011 um 18:56 von TheCharls

Ich bin Twitch Fanboy (unsere Minderheit muss man sich ja auch anhören) Twitch kann richtig gespielt sehr stark sein. Er wird dabei sehr auf Unsichtbarkeit gespielt und schluckt ca. 3 treffer (wie Vayne) macht aber nichts wenn man knapp ne minute übers feld unsichtbar latschen kann. Wenn er eine gute bewegungs geschindigkeit hat kann er immer aus dem nichts kommen und dorthin wieder verschwinden. Dank seiner Ulti kann er auf größe reichweite gut minions farmen und gegner ärgern. Sein gift und e-skill sind sehr gut um gegner in der flucht niederzustrecken.

Wenn man ihn meistert ist er sehr stark, aber auch team basiert den alleine naja passt die anekdote mit dem schiefen blick gut.

Alles in allem ist er ein Distanz Shaco, weil er wenig aushält und ohne ein mindestens mittleres early ohne gegner gefeede dank Unsichtbarkeit kann er mindestens beim lanen und im teamfight eine große Hilfe sein :D

Antwort #5, 15. September 2011 um 15:02 von MiezFeatEule

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: League of Legends

LoL

League of Legends spieletipps meint: League of Legends ist nicht nur ein Hingucker für Anhänger der DoTA-Maps aus Warcraft 3. Anspruchsvolles und umfangreiches PvP-Spiel.
80
Monster Hunter World: Beta kassiert viel Lob, aber auch Kritik

Monster Hunter World: Beta kassiert viel Lob, aber auch Kritik

Zu leicht sagen die einen, zu überfrachtet die anderen. Capcom rief zur Jagd auf PlayStation 4 und tausende (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

In genau einer Woche ist Weihnachten. Falls ihr noch das eine odere andere Spiel für die Ferien, den Urlaub oder d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

LoL (Übersicht)