Server-editor (SW Battlefront 2 (2005))

kann mir wer den server editor von swbf2 schicken oder eine andere seite zum downloaden (außer filefront , da filfront die seite nicht mehr findet ) sagen .
Danke schon mal im voraus !

Frage gestellt am 20. September 2011 um 18:11 von netix

8 Antworten

Tatsächlich der findet die nichtmehr.

Ich bin mir nicht sicher, aber versuschs mal mit dem Beta Tool.
http://www.gamona.de/downloads/star-wars-battle...

Antwort #1, 20. September 2011 um 20:34 von Marcodosch33

Ist das nicht der Map Editor ?

Antwort #2, 21. September 2011 um 15:02 von netix

Oder ist da beides drin ?

Antwort #3, 21. September 2011 um 15:04 von netix

Dieses Video zu SW Battlefront 2 (2005) schon gesehen?
Du redest von einem Server-Editor? Was soll das denn sein?

Ich kenne einen Map Editor, zum Erstellen von Maps. Und ich kenne eine Serversoftware, mit der man dedizierte Server laufen kann.

Meinst du letzteres? Dann hier: http://www.lucasfiles.com/index.php?file=1234

Antwort #4, 21. September 2011 um 16:53 von DeltaForce

ja, dankeschön

Antwort #5, 21. September 2011 um 16:59 von netix

OK, da du mich (per PN) gebeten hast, mal zu erklären, wie man den Server Manager bedient, werde ich das hier tun. Jedoch nur das grundlegende, für den Rest gibts sicher ausführlichere Tutorials (ich bin mir sicher, dass es welche gibt, wenn auch nicht auf deutsch).

Als aller erstes solltest du dir eine "bessere" Version des Server Managers holen, welche du unter folgendem Link findest: http://rimanari.ri.ohost.de/SWBF2-ServerManager...
Runterladen und dann die zwei im ZIP-Archiv enthaltenen Dateien kopieren und im Installationsverzeichnis der Serversoftware einfügen, so dass die dort vorhandenen zwei gleichnamigen Dateien überschrieben werden.

Jetzt startest du den Server Manager, indem du die Datei swbf2sm.exe im Installationsverzeichnis der Serversoftware öffnest.


Auf dem ersten Tab mit Namen "Server" befinden sich mehrer Eingabefelder, die ich hier erklären möchte.

Server Name - Der Name des Servers, der im Spiel in der Liste der verfügbaren Server angezeigt wird.
Server Password - Das Passwort des Servers, wenn er eines haben soll.
Admin Password - Das Admin-Passwort, welches er haben MUSS. Wenn man einen Server in BF2 direkt erstellt (also über den Tab "Erstellen"), dann ist dieses Passwort am Anfang nicht festgelegt, der einzige, der die Admin Codes (was das ist, später) verwenden kann, ist der Ersteller des Servers (also du). Da jedoch hier keiner der Spieler im Server der Host ist (da der Server erstmal leer ist, wenn du ihn startest - du selbst musst ihm erst beitreten, wie einem normalen anderen Server), muss man von vornherein ein Passwort zur Verwendung der Admin Codes festlegen. Beachte: Wer dieses Passwort kennt, kann nach Belieben die Kontrolle über den Server übernehmen und somit Leute kicken, nächste Map festlegen, Serveransagen machen oder den Server beenden.
IP Adress - Die IP-Adresse des Netzwerkadapters, die der Server verwenden soll. Am besten, hier einfach das so lassen, wie's ist und wenn der Server nicht erkannt wird, einfach alle Möglichkeiten durch gehen, eines davon wird gehen.
Game Port - Der Port, durch den der Server kommuniziert. Eventuell musst du diese in deiner Firewall/deinem Router freigeben. Am besten so lassen, wie's ist.
Host Simulation Rate - Die Aktualisierungsrate des Servers... einfach so lassen (weiß selber nicht, was das genau ist).
Maximum/Minimum Players - Die maximale Anzahl Spieler bzw. die minimale Anzahl Spieler. Wenn letztere auf 1 steht, wird das Spiel erst dann beginnen, wenn der erste Spieler beitritt. Davor wird der Server zwar on sein, aber die aktuelle Schlacht auf der Map wird noch nicht gestartet werden.
Server Type - Ob du den Server im Internet oder nur im Heimnetzwerk verfügbar machen willst. Du wirst wohl Internet wählen wollen.
Server Bandwidth Limit - Der Server wird nicht mehr als das hier angegeben Maß an Bandbreite deines Internetanschlusses benutzen. Wenn du ihm weniger zuteilst, wird die Verbindung schlechter sein (es wird laggen).

Antwort #6, 23. September 2011 um 23:31 von DeltaForce

Soviel zum Server-Tab. Klick oben auf "Game". Erklärungen für die Steuerelemente auf diesem Tab...

Enable Heroes - Legt fest, ob die Spieler Helden ab einer gewissen Punktzahl spielen können, oder nicht.
Player Awards - Legt fest, ob die Spieler Auszeichnungen bekommen können (Kriegsheld usw.)
Hero Unlock Rule - Die Regel, nach welcher der Held für einen Spieler freigeschaltet wird.
REINFORCEMENTS: Verstärkungen (man kann den Helden also erst spielen, wenn die Verstärkungen unter einen bestimmten Wert fallen)
POINTS: Punkte (man kann den Helden also ab z.B. 16 Punkten spielen)
KILLS: Getöte Gegner
TIMER: Zeit (also z.B. erst nach einer Minute)
CAPTURES: KPs eingenommen
Assignment Rule - Legt fest, WER den Helden spielen kann
MOST = am meisten
LEAST = am wenigsten
HERO SLAYER = derjenige, der die meisten Helden getötet hat
RANDOM = zufällig
Hero Unlock Value - Der Wert der Verstärkungen, Punkte, Zeit (also in Sekunden) usw. (das bestimmt also den *Wert*, der *Typ* wird durch Hero Unlock Rule bestimmt).
Hero Unlock Team - Ob immer nur ein Team, beide Teams gleichzeitig, beide Teams zu unterschiedlichen Zeiten, oder die Teams abwechselnd einen Helden spielen können.
Hero Respawn Timer - Die Zeit, die ein Held tot sein muss, bevor der nächste Spieler einen spielen kann.
"CON Time Limit" bis "ASS Reinforcements" - die folgenden Dinge zusammengesetzt ergeben die nächsten Schieberegler:
CON - Eroberung
CTF - Capture the Flag
HUNT - Jagd
ASS - Angriff
Time Limit - Zeitlimit
Score Limit - Punktelimit
Reinforcements - Verstärkungen


Der nächste Tab, Friendly Fire, hat nur eine Option, Friendly Fire - zu Deutsch Eigenbeschuss, also ob man Verbündete des eigenen Teams abknallen kann oder nicht.


Jetzt zum Misc-Tab. Hier erkläre ich nur drei, der Rest it nicht sooo wichtig.

Auto Assign Team - Team automatisch auswählen ja/nein
Show Player Names - Spielernamen im Spiel anzeiegn ja/nein
Randomze Map Order - Maps in zufälliger Reihenfolge ja/nein


Der nächste Tab interessiert uns jetzt auch nicht.

Der Status-Tab zeigt, wenn der Server läuft, eine Statusübersicht an.

Zum Maps-Tab... hier werden die Maps, die gespielt werden, ausgewählt.

"Era" zeigt hier die Epoche an (Klonkriege oder Galaktischer Bürgerkrieg).
"Game Mode" zeigt den Spielmodus (Eroberung, CTF usw.) an.
Welche Map gespielt wird, muss man sich unter "Map" herausklamüsern. Die ersten drei Buchstaben geben den Mapnamen an. Weitere Inbfos hierzu findet man auch im Link unten zu den Admin Codes. (Es sei jedoch gesagt: Der einzige Unterschied zwischen den englischen und deutschen Mapnamen ist Todesstern - zu englisch Deathstar, daher Abkürzung dea; und Raumschlachten, zu englisch Space, Abkürzung spa, mit ner Nummer dahinter.)

Antwort #7, 23. September 2011 um 23:32 von DeltaForce

Nachdem man nun auf den vorhergehenden Tabs alle Einstellungen getroffen hat, kann man nun den Server durch Klick auf "Start" starten. Während der Server läuft kann man sich auf dem Tab Players anzeigen lassen, welche Spieler gerade im Server sind, inklusive einiger Zusatzinformationen.

In dem weißen Fenster, welches sich nach Starten ebenfalls öffnet, sieht man, wie der Server heißt, welche Map gerade dran ist, welche Epoche dran ist (also welche Teams kämpfen), wie die Punkteverhältnisse sind, wielange das Spiel bereits läuft und welche und wie viele Spieler sich im Server befinden.


Ich habe mehrmals den begriff Admin Codes in den Mund genommen. Die Admin Codes sind Befehle, mit welchen man einen Server steuern kann, also so Dinge wie nächste Map festlegen, Server beenden usw. Man gibt sie über die normale Chat-Leiste ein. Eine Anleitung dieser Admin Codes findet man hier: http://starwarsbattlefront.filefront.com/file/A... (ist auf Deutsch).


Jetzt läuft also dein Server, in der weiten Welt des Internets findet ihn theoretisch jeder. Wenn du auch mitspielen willst, musst du jetzt BF2 öffnen und *deinem eigenen* Server beitreten (über Mehrspieler > Beitreten), und zwar genau so, wie du dem Server von jemand ganz anderem beitreten würdest.
Um in diesem, eigentlich ja deinem Server (der PC erkennt das aber nicht), auch die Admin Codes benutzen zu können, kannst du dich nun mit dem Admin-Passwort, das du angegeben hast, einloggen. Der Admin Code lautet:
/admin /login PASSWORT
Genaueres zur Verwendung der Admin Codes steht ja etwas weiter oben.


Ich hab den ganzen Text einfach mal als PDF exportiert und aufn Server geladen. Ich denke, dass ist als PDF einfacher zu lesen als bei dieser winzigen Breite hier auf Spieletipps.
Link: http://rimanari.ri.ohost.de/SWBF2_ServerManager...

Antwort #8, 23. September 2011 um 23:40 von DeltaForce

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Star Wars Battlefront 2 (2005)

SW Battlefront 2 (2005)

Star Wars Battlefront 2 (2005) spieletipps meint: Hier begeistert vor allem der Multiplayer-Part, Star-Wars-Fans werden die stimmige Atmosphäre lieben. Für Einzelspieler gibt es aber bessere Taktik-Shooter. Artikel lesen
89
Die Bedeutung vom Tod in Videospielen

Die Bedeutung vom Tod in Videospielen

Menschen hegen eine große Ehrfurcht vor dem Tod. Er wird mystifiziert, in der Kunst in Form des Sensenmannes sogar (...) mehr

Weitere Artikel

PSN-Account aufgrund des Namens nach 8 Jahren gesperrt

PSN-Account aufgrund des Namens nach 8 Jahren gesperrt

Wie ein Nutzer der Online-Kommunikationsplattform Reddit berichtet, hat Sony seinen Account aufgrund des PSN-Benutzerna (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

SW Battlefront 2 (2005) (Übersicht)