2 Fragen (Sims 3)

Hallo

Wie kann ich als Mann eine Frau dazu bringen mit mir ein Baby zu machen? Muss ich die erst heiraten?

Lebe ich nur 50 tage und bin dann tot? Was kommt danach? Wenn ich kein Kind habe ist mein Spiel dann vorbei?

Frage gestellt am 22. September 2011 um 22:22 von Lord_Wolf

3 Antworten

Also, ich bin mir nicht so sicher ob man verheiratet sein muss um ein Kind zu bekommen, aber ich glaube schon.
Wenn du mit der Frau verheiratet bist kannst du zwei Sims steuern und die beiden dann zu bringen sich auf dem Bett zu entspannen. Dann klickst du auf die Frau und darauf steht die Option "Techtelmechtel" u. "Baby machen"!
Nach paar Tagen Schwangerschaft kommt auch anschließend das Kind.

Ich hoffe ich konnte dir helfen! Verstehst du was nicht, dann frage nach.
teufel7

Antwort #1, 25. September 2011 um 09:30 von gelöschter User

Also was teufel7 geschriben hat stimt und das mit den 50 tagen und so wen die 50 tage um sind und du keine familie hast ist das spiel game over weil das spiel hat den sinn das echte leben nachzumachen was blöd ist was in anderen sisteme nicht so ist.
wen du noch frgagen hast auch zu anderen spiele dan schreib mir ne Email (schike dir ne persönliche nachricht von mir)

Antwort #2, 25. September 2011 um 20:24 von carljohnsen100

Also man muss nicht verheiratet sein.Ich hab mal ein kind bekommen mit romantisches interesse.

Antwort #3, 11. Juli 2012 um 21:05 von nassilein

Dieses Video zu Sims 3 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Die Sims 3

Sims 3

Die Sims 3 spieletipps meint: Die Sims fangen das Flair der Vorgänger ein und bringen mit einfallsreichen Neuerungen viel Spaß auf den Fernseher. Tolles Spiel, das ihr ewig spielen könnt. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
5 Gründe, warum ihr unbedingt die "Destiny 2"-Demo spielen müsst [Anzeige]

5 Gründe, warum ihr unbedingt die "Destiny 2"-Demo spielen müsst [Anzeige]

Seit Anfang September ist Destiny 2 für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich, seit Ende Oktober darf auch auf (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars Battlefront 2: Wegen enttäuschender Verkaufszahlen wird EA herabgestuft

Star Wars Battlefront 2: Wegen enttäuschender Verkaufszahlen wird EA herabgestuft

Die Bank "Morgan Stanley" hat bekanntgegeben, dass Electronic Arts auf dem Aktienmarkt herabgestuft wird. Dies soll aus (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Sims 3 (Übersicht)