Kriterien für ein gutes itembuild (LoL)

Welche gibt es?

Worauf muss man achten bei einem guten itembuild?

Habe mich das schon sehr oft gefragt.

Frage gestellt am 24. September 2011 um 17:16 von sudekiplaner01

2 Antworten

oehmm... das ist fuer jeden champ anders. d.h. das itembuild muss sich ja dem champ/seiner rolle anpassen. das sind die kriterien

Antwort #1, 24. September 2011 um 17:56 von ST99

Dieses Video zu LoL schon gesehen?
Hmmm
ich versuch mal Sporadisch ein paar Grunkriterien aufzustellen:

Tanks: Hier muss du ihre Schwächen Ausgleichen. Bsp Rammus: Rammus hat viel Resistenzen (150 durch w) und es ist daher SINNLOS reine Ressiitems zu stacken (Bsp: Dornenpanzer) mit Rammus musst du ordentlich Leben, Lebensreg und noch etwas ressis kaufen und !evtl! Schaden, damit dich die gegner nicht ignorieren ( bei rammus eher nicht, der kriegt ne menge schaden gratis und ist durch seinen cc immer gefährlich.
Supporter: Alles was deinem Team nützt und dir Geld gibt
Offtank: Wichtig ist es die balance zwischen Schaden und ressis + Leben zu finden. Du musst viel aushalten, aber immernoch eine Bedrohung darstellen.
Caster: Als Caster musst du eine Balance zwischen Ap, magicpen und !evtl! ressis+leben+nützlcihe effekte finden. Mit fiddle oder Morgana lohnt sich z.b. Zonyas hourglass oder mit veigar beispiesweise Deathfires Grasp. Wichtig ist, dass du schön viel ap und genug Magicpen hast um den Gegnern ordentlich schaden zu machen.
Carry: Bau eine Glaskanone. Hier geht es kaum darum Schwächen auszugleichen, sondern um mehr und noch mal mehr dmg. Dein Team ist dafür da dich zu schützen also brauchst du im schlimmsten Fall allerhöchstens ein Banshees veil. Sonst Armorpen, Dmg, Dmg, Attackspeed, Crit ach ja und natürlcih dmg.

Antwort #2, 24. September 2011 um 19:23 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: League of Legends

LoL

League of Legends spieletipps meint: League of Legends ist nicht nur ein Hingucker für Anhänger der DoTA-Maps aus Warcraft 3. Anspruchsvolles und umfangreiches PvP-Spiel.
80
Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Zusatzeditionen haben bei Pokémon eine lange Tradition. Nach der fünften Generation geriet sie allerdings (...) mehr

Weitere Artikel

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

In Sonic Forces treten erstmals in der Serie gleich drei Protagonisten zum Einsatz an: Der originale Sonic aus den fr&u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

LoL (Übersicht)