ein paar fragen (Cursed Crusade)

ist das spiel wirklich so schlecht wie es hier bewertet wurde und wie ist der offline multimodie ?

Frage gestellt am 25. September 2011 um 18:31 von gelöschter User

6 Antworten

nein im grunde wäre es ein cooles game, aber ich bin total sauer weil man keine normale videos hochladen kann, ohne das man
video-ID-Treffer bekommt, vorallem die deutsche version.

aber sonst doch recht gut und viel abwechslung, waffen, moves und und und.

hat noch wenige die es spielen, aber ist wieder mal ein game das coop mode hat und du kannst es zu zweit gamen offline wie online.

Antwort #1, 26. September 2011 um 05:35 von daniel65

wieso videos hochladen wozu denn?

Antwort #2, 26. September 2011 um 18:52 von gelöschter User

habe schon besser fragen gelesen, sorry.

eine andere frage:

wieso spiele spielen auf konsolen, pc und so ?

Antwort #3, 26. September 2011 um 19:28 von daniel65

Dieses Video zu Cursed Crusade schon gesehen?
ja aber daniel65 es ist das gleiche was ich dir gesagt habe, du kannst ein spiel nicht einfach ins müll werfen nur weil du damit keine videos hochladen kannst

wen einer dir fragt , wie findet ihr das spiel ,dan musst du was zum spiel sagen ...

den die frage lautet nicht , hey kann man videos hochladen , würde keiner stellen so eine frage :)

also ich selbst will es auch gerne ausfürlicher beschrieben werden , wie das spiel ist , ob es sich lohnt und ob es mega spaß macht ...

aber keiner antwortet

Antwort #4, 27. September 2011 um 01:23 von oronzo93

Nun um die Frage zu beantworten:

Ich persönlich finde das spiel gut. Es ist sicherlich kein Meilenstein in der Spielgeschichte, aber ein gut gemachtes Mittelalter Abenteuer.

Es hat eine gute Kampfsteuerung, mit drei Tasten wird Angegriffen und mit R2 geblockt. Das ganze geht gut von der Hand und Kontern geht mit etwas Übung auch recht gut. Im vergleich zu Assasin`s Creed ist das Kämpfen wesentlich actionreicher. Einziger Schwachpunkt an der Steuerung ist die Kamera. Sie ist oft etwas zu träge und einige Gegner welche ihr angreiffen wollt werden nicht erfasst.

Die Waffen im Spiel sind sehr zahlreich und das ist gut so, denn eure Ausrüstung geht schnell kaput. Es stimm, dass es viele Waffen gibt, aber die Zahl bleibt überschaubar. Die meisten waffen heissen nur anders und sehen etwas anders aus sind aber im Grunde gleich. So spielt es keine Rolle ob Barbarenschwert oder Schweizer Degen, es sind beides einfach Schwerter.
Schon eher Interessant sind die Kampfstile. Es gibt viele verschiedene und jeder ist ein wenig anders. Es gibt Kombos mit vielen Wechseln der Taste. Diese sind jedoch eher etwas für Perfektionisten. Es genügt völlig immer mit der selben Kombo anzugreifen.

Grösster Schwachpunkt des Spiels ist jedoch die optische Präsentation. Angefangen bei der Grafik. Sie ist gelinde gesagt mies. Für PS3 Verhältnisse wirklich übel. Dann wären da noch die Zwischensequenzen welche manchmal ausetzer haben. Zum glück hilft es sie sich einfach nochmal anzusehen und sie funktionieren wieder.

Im grossen und ganzen würede ich sagen ein Kauf lohnt sich, wenn ihr auf mitelalterliches gemetzel steht.
Un um auch noch deine Frage bezüglich offline Multiplayer zu beantworten. Er ist einfach toll. es macht viel mehr Spass wenn ein Freund dabei hilft sich durch die Gegner zu wühlen. Am Ende jedel Levels seht ihr, dann noch eine Statistik, wer von euch beiden besser Abgeschnitten hat. Aber egal wie gut einer war, der Andere bekommt immer gleich viele Punkte zu Aufleveln gutgeschrieben.

So ich hoffe damit ist die Frage ausführlich genug beantwortet.

Antwort #5, 28. September 2011 um 15:11 von Sir_Parcker

sicherlich ist es kein meilenstein in der geschichte.
jedoch hat macht es vieles richtig.

der co-op modus ist on- oder offline spielbar, die kämpfe vordern einen manchmal heraus, z.b. gegen den hauptmann von zara, es gibt jede menge waffen und damit kombinationmoves, der fähigkeitsbaum ist sehr wichtig und mit einem fehler bei verteilen dieser punkte werden die missionen ungewollt schwerer.

für ein ps3 spiel ist die grafik schon übel und hat manchmal rückler. auch die kamera macht hat manchmal aussetzer, z.b. man läuft mit denz und die kamera zoomt auf etwas, allerdings erkennt ihr es nicht, weil z.b. ein baum euch die sicht versperrt.

es ist ein gutes spiel hat jedoch ein paar kleinigkeiten die stören. ich kann es nur empfehlen und für ein spiel welches 100% uncut ist zudem noch ein schönes gemetzel. und der modus "alptraum" gibt nochmal eine neue herausforderung.

hoffe ich konnte dir helfen

Antwort #6, 30. September 2011 um 10:10 von Adrian_D_Hunter

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Cursed Crusade

Cursed Crusade

The Cursed Crusade spieletipps meint: Seichte Kooperativ-Action mit zahlreichen Spielfehlern. Dank ordentlichem Kampfsystem trotzdem einen Blick wert. Artikel lesen
68
PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

Die Zeit vergeht wie im Flug: Am 29. November 2017 wird Sonys PlayStation 4 bereits vier Jahre alt. Nach anfänglich (...) mehr

Weitere Artikel

Rainbow Six - Siege: Ubisoft kündigt Year 3 mit neuen Operatoren und Karten an

Rainbow Six - Siege: Ubisoft kündigt Year 3 mit neuen Operatoren und Karten an

Im Hause Rainbow Six - Siege geht es weiter: Ubisoft spendiert seinem Mehrspieler-Shooter ein drittes Jahr mit neuen In (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Cursed Crusade (Übersicht)