Galdot spoiler verzweiflung (Xenoblade Chronicles)

Ich schaff ihn einfach nicht ich bin level 70 hab von level 46
bis level 70 gelevelt was nicht einfach war, trotzdem tötet er mich wie eine lästige Fliege.
Was soll ich tun? ich bin verzweifelt sagt bitte nicht das ich noch leveln soll
soll ich vieleicht mein team ändern?
das besthet aus Shulk Rhen und Sharla
thx im vorraus

Frage gestellt am 30. September 2011 um 20:36 von gelöschter User

19 Antworten

Was genau macht dir denn Probleme? Wenn ich mich recht entsinne ist er nicht Ohnmachtsresistent. Knock ihn mit Kombos und mach ihn ohnmächtig, wenn er mal liegt.
Schau dass du in der Zeit mindestens wieder einen Balken aufbaust um zur not wiederzubeleben oder Sharla zu warnen.

Wie ist dein Ryen gebaut? Hast du Späße wie Auraheilung? (wobei ich Dunban benutzt habe, Ryen hat hoffentlich Auren...)

Du solltest gut um die Runden kommen wenn du ihn den Schaden wegtanken lässt und bei Aggro dich weg-shadow eyest.

Spar dir deine Combos auf. Du kannst sie sehr gut nutzen wenn du ne Vision hast, rupte ihn einfach aus seinem Skill raus, lass dich mit Sharla wieder auf Vordermann bringen, warte dann auf die Nächste Kombo.

Ich weiß nicht wie sich andere Gruppenkombinationen hier machen, aber generell ist vielen Bossen mit Degeneration (Brennen, Bluten, usw) herzuwerden.

Wann immer du Probleme mit dem klassischen Tank line up hast, spiele Sharla in diesem Team. Wirklich, das ist zwar langweilig und hat mehr mit Timing als Positioning zu tun, aber gnadenlos effektiv. Nach etwas Übung bist du da schnell drin.

Antwort #1, 30. September 2011 um 21:35 von Makebaaz

Da gibs immer noch ein sehr großes problem diese Mechons die er ruft machen ürgenwas das ich sie anviesire und nicht mehr Gadolt was soll ich dagegen tun?!

Antwort #2, 30. September 2011 um 22:07 von gelöschter User

besiegen oder dich mit gems vor zielzwang schützen.

Antwort #3, 30. September 2011 um 22:21 von Xion-Survives

Dieses Video zu Xenoblade Chronicles schon gesehen?
Hau die als erstes weg. In den meisten Fällen ist es einfacher schnell den Druck auf deine Gruppe zu reduzieren, als zwanghaft zu versuchen den großen Macker umzuhauen.

Schaffe deinem Team mit der rechten Schultertaste und Steuerkreuz oben an einen nach den anderen kleinen Mechons umzuhauen.

Antwort #4, 30. September 2011 um 22:35 von Makebaaz

Erstmal zu deiner Frage.
Das was die Mechons machen nennt sich Zielzwangaura. Dagegen musste dich mit Zielzwangresistenzjuwelen ausrüsten.

Taktik 1 : Shulk (1), Reyn/Dunban (2), Sharla (3) (Übliche Taktik)

Mit Shulk Gadolt ins Schwanken bringen, anschließend darauf warten. Das ihn Reyn/Dunban umwirft und anschließend mit Shulk ohnmächtig machen. Sharla mit 1-2 Angriffskills ausrüsten, der Rest auf Heilung oder Schutz ausrüsten, damit sie auch genug heilt. Zusätzlich gibst du ihr in ihrer Waffe Kühlung-Juwelen, damit ihre Waffe nicht so schnell erhitzt und sie somit über längeren Zeitraum mehrere Skills anwenden kann, bevor das Gewehr abgekühlt werden muss. Monadotechniken benutze am besten Impuls und Verzauberung. Impuls erhöht die Ausweichrate und Verzauberung macht nochmal ein bisschen extra Schaden auf Gadolt.
In Angriffsketten erteilst du mit Shulk Schwanken, Reyn/Dunban Umwerfen, Sharla Heilen bzw. Angreifen bzw. Schild wenn nötig.
2 Runde Angriffskette : Shulk Ohnmächtig, Reyn/Dunban stärkste Attacke wählen und angreifen, Sharla wieder Heilen bzw. Angreifen bzw. Schild wenn nötig.

Taktik 2 : Melia (1), Fiora (2), Dunban (3) (Meine Taktik)

Sofort zu Kampfbeginn hinrennen und Speerbruch ausführen, anschließend Sternentritt, dann liegt Gadolt sofort nach 2 Sekunden, Dunban wird ihn dann nochmals Umwerfen und Fiora wird ihn mit Kreuzschlag und Computer-Virus 2x Ohnmächtig machen. Mit Melia zauberst du Windruf dann Doppelruf und diesen Zustand behältst du die ganze Zeit bei, da sich dadurch die Agilität der Gruppe um 20% erhöht (Bsp : 200 Agi 20% = 240 Agi = Höhere Ausweichrate) Als 3 zauberst du Eisruf und den schickst du Gadolt gleich entgegen, damit er Schaden über Zeit nimmt, das selbe mit Feuerruf und Erdruf, dadurch nimmt Gadolt die ganze Zeit über mindesten 2500 Schaden pro Sekunde (Alle 3 auf ihm), sobald diese Fähigkeiten wieder einsetzbar sind wiederholst du das mit den Über-Zeit-Schaden. Sobald Speerbruch und Sternentritt wieder zur Verfügung stehen führst du selbstverständlich diese beiden Attacken hintereinander aus, damit Gadolt sich wieder am Boden zu Recht finden muss.
In Angriffcombos führst du als erstes Speerbruch aus, mit Fiora bringst du ihm ins Schwanken (falls er nicht am Boden liegt) ansonsten Kreuzschlag, damit er weiterhin Ohnmächtig ist. Mit Dunban wirfste ihn dann um. In der 2 Runde dann mit Melia Sternentritt ausführen, mit Fiora Computer-Virus/Kreuzschlag und mit Dunban Blütentanz. Diesen Vorgang wiederholst du die ganze Zeit. Kümmer dich nicht um seine Verstärkung, die stirbt über Zeit durch den Flächenschaden deiner Über-Zeit-Schaden-Rufe von Melia.

Nur um dir noch ein bisschen Sicherheit zu verschaffen, ich habs mit meiner Taktik schon auf Stufe 68 geschafft.

Antwort #5, 30. September 2011 um 22:35 von Victim32

Verwende Shulks Fähigkeiten wie beschrieben, gemeint sind die Attacken mit Zusatzwirkung, wenn sie den Gegner aus einer bestimmten Richtung treffen. Sprich Rückschlag von hinten und die Treffer von der Seite (zwei Stück). Bei schweren Kämpfen kannst du auch auf Nacht stellen, da dank Rikis Talenten, welche man ja auch allen anderen Charakteren geben kann, jeder das Talent bekommen kann, wodurch sich Fähigkeiten nachts viel schneller aufladen. Sehr geil für shulk und sharla. Weiterhin kannst du Shulk Doppelangriff UND Hast in seine Waffe geben. Dadurch läd er noch schneller seine Waffe auf (5 treffende schläge und schon ists aufgeladen). Dann benutzt du am besten Rüstung, meiner Meinung nach dem besten Monadoskill.

Antwort #6, 30. September 2011 um 22:57 von Terrik

danke an euch alle aber nichts funktioniert ich werde glaub gleich verrückt ich war noch nie so sehr verzweifelt:((

Antwort #7, 01. Oktober 2011 um 00:06 von gelöschter User

Oh Man jammer nicht so rum... Ist ja nicht auszuhalten...
Der Kampf ist überhaupt nicht schwer...

Setze bei diesem Kampf einfach auf Ätherabwehr! Das ist hier mit der wichtigste Stat im Kampf.

Antwort #8, 01. Oktober 2011 um 08:50 von -BlackYoshi-

wenns wirklich nicht geht dann ab auf lvl 80, da brauchst du niiiiiemehr zu farmen und kannst in der windhöhle zu leveln beginnen und im sumpf weitermachen.

Antwort #9, 01. Oktober 2011 um 23:49 von Makebaaz

hahahaha!
level 80 ?!
bist du unter drogen?!
das schaff ich bei diesen lahmen Monstern nie im Leben !
Gadolt is einfach zu stark ich mein eine Atacke reicht schon um mich mit kompleten Leben zu töten den schaft man nich niemand auser wenn man ceatet

Antwort #10, 02. Oktober 2011 um 02:21 von gelöschter User

Alter-_-
Gadolt ist so ziemlich einer der leichten boss gegner.wenn du probleme hast mit lvl 70 bist du einfach ein mieser gamer
und gut ist

Antwort #11, 02. Oktober 2011 um 08:55 von jony-sama

komisch bloß, dass er zusammen mit loritha auf den meisten gameseiten als härtester boss des spiels bezeichnet wird :rolleyes:.
unmöglich ist er trotzdem nicht, besonders nicht mit den weiter oben angegebenen taktiken.

Antwort #12, 02. Oktober 2011 um 10:27 von Xion-Survives

@spyro23

Ich weiß nicht wo dein Problem ist. Ich hab dir 2 Wege und Vorgehensweise beschrieben mit der jeder andere Gadolt längst gepackt hätte (Sie habens auch anders gepackt)

So jetzt guck dir dein Talentbaum an und such verpass deinem Team alles was ÄtA und Agi erhöht. Zusätzlich rüstest du dein Team mit Rüstungen aus die ÄtA basierend statt PhA basierend ist.
Dein Team wird aus Melia/Sharla/Dunban bestehen. (Diese Reihenfolge, keine andere!)
Skills von Melia :
Windruf - Eisruf - Erdruf - Feuerruf - Blitzruf - Speerbruch - Sternentritt - Doppelruf

Skills von Sharla : Metallsalve (rosa - Schwanken) - Donnerschuss (lila - Äthschaden) - Heilsalve - Heilschrot - Schildschuss - Reinigungsschrot - Mutschuss - Heilschuss

Skills von Dunban : Lebensfunke - Sturmtritt - Ohnegleichen - Orkanschneide - Himmelsschraube - Weltenschlag - Stahlstoß (grün - Umwerfen) - Blendende Blüte

Juwelen Melia : Beste Waffe wär Hochentia-Seele (haste aber nicht)
ÄtA-Juwelen, Tempo-Juwel (20%), Äth-Juwelen, Umwerf-Juwelen

Juwelen Dunban : Agi-Juwelen (50), ÄtA-Juwelen, Umwerf-Juwelen

Juwelen Sharla : ÄtA-Juwelen, Heil-Juwelen (50%), Kühlung-Juwelen

Kampftaktik :
Mit Melia vorrausrennen und auf Gadolt "Speerbruch" und anschließend sofort "Sternentritt" ausführen, dadurch wird Gadolt umgeworfen und liegt am Boden, Dunban wird automatisch "Stahlstoß" anwenden, um den Zeitraum, wo Gadolt am Boden liegt zu verlängern. Anschließend da nur "Du" Probleme mit seinen Äta-Attacken hast, zauberst du mit Melia "Eisruf" und anschließend "Doppelruf" - Dadurch erhöht sich deine Äta-Abwehr um 30% (Beispiel : 500 ÄtA + 15% = 575 Äta + 15% = 661 ÄtA)
Den 2x "Eisruf" behältst du bei, dadurch erhöht sich deine ÄtA die ganze Zeit um 30% (Wenn du es jetzt nicht aushältst, dann haste nicht die richtige Ausrüstung) Als 3 Zauber, den du sofort auf Gadolt immer werfen wirst. Sind "Eisruf" (gefriert Gadolt) - nur als 3 Kugel über Melia schießen - "Erdruf" (vergiftet Gadolt) "Feuerruf" (verbrennt Gadolt) "Blitzruf" (höchster Schaden auf Gadolt). Sobald "Speerbruch" und "Sternentritt" ausführbar sind, wirfst du Gadolt natürlich um, bevor du weiter deine "Über-Zeit-Elemente" auf ihn abfeuerst.

Antwort #13, 02. Oktober 2011 um 10:40 von Victim32

Angriffskette Runde 1 :
Melia - Speerbruch
Sharla - Metallsalve (Schwanken)
Dunban - Stahlstoß (Umwerfen)

Angriffskette Runde 2 :
Melia - Sternentritt
Sharla - Heilschrot
Dunban - Todesblütentanz/Himmelsschraube

Angriffskette Runde 3 :
Melia - Element abfeuern
Sharla - Schildschuss
Dunban - Todesblütentanz/Himmelsschraube

Wenn du es jetzt nicht packst, dann wirst du, wenn du das Spiel durchhaben willst dich Lvln müssen bis 75, dafür reist du zum Bein des Bionis (unterer Teil) - Nordteil der Brücke, rennst gen Norden und verkloppst die Spinnen Fledermäuse und Würmer, die Stufe 71-75 sind.

Wenn du es anschließend immer noch nicht packst, biste einfach nur unfähig. Noch mehr Hilfestellung werd ich dir nicht geben, da ich wohl kaum einen 3 Anlauf von Stufe 1 aus mache, nur um dir ein Video hochzuladen, wo ich zeige mit wie vielen Kombinationen es möglich ist.

Antwort #14, 02. Oktober 2011 um 10:42 von Victim32

Bravo Vitim, sehr gute arbeit.
Bleibt noch zu sagen dass du als Waffen die Machina Waffen haben solltest, damit trifft man die Mechs immer.

Antwort #15, 02. Oktober 2011 um 12:35 von Corristo

ok werds versuchen sry wenn ich euch umstände gemacht habe

Antwort #16, 02. Oktober 2011 um 15:15 von gelöschter User

ok ich hab alles brobiert das mit melia und so am anfang hat es geklapt es hat ihm aber gar kein schaden gemacht und als ich es noch mal machen wol´te ging es nicht weil diese mechons zielzwang gemacht haben

Antwort #17, 02. Oktober 2011 um 18:19 von gelöschter User

Dann hast du verpeilt dich mit Machinawaffen vom Geheimenstützpunkt auszurüsten, ansonsten machste nur Schaden von 1 und Zielzwang machen die auf Melia mal gar nicht, da die auf Dunban fixiert sind.

Antwort #18, 02. Oktober 2011 um 18:30 von Victim32

eure taktiken sind ja schön und gut, nur melia zieht zu viel aufmerksamkeit auf sich...verwende reyn als hauptchar, shulk/melia und sharla, zieh die aufmerksamkeit IMMER auf reyn und setzt wachdienst ein...shulk oder melia erledigen den rest und durch wachdienst wird dir der zielzwang auch egal sein und...verwende kp juwelen!

Antwort #19, 11. Oktober 2011 um 14:57 von YouDoNotKnowMe1997

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Xenoblade Chronicles

Xenoblade Chronicles

Xenoblade Chronicles spieletipps meint: Hervorragendes Rollenspiel aus Japan, das mit symphatischen Figuren und weitläufiger Spielwelt sogar die Konkurrenz auf Xbox 360 und PS3 alt aussehen lässt. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Was für Spieler seid ihr? Hier erfahrt ihr euren Spieltyp

Was für Spieler seid ihr? Hier erfahrt ihr euren Spieltyp

Jeder Mensch spielt komplett anders. Die einen sind ruhiger, die anderen aufbrausend, andere überdenken jeden (...) mehr

Weitere Artikel

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life erschien bereits 2003 und sollte seinen Nutzer ein namensgebendes "zweites Leben" in einer virtuellen Welt (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Xenoblade Chronicles (Übersicht)