vettel challenge (GT 5)

wie soll ich den x1 am besten einstellen damit ich die chance auf gold habe danke im vorraus

Frage gestellt am 01. Oktober 2011 um 15:39 von kAkA199497

9 Antworten

es gibt kein erfolgsrezept!geh mit dem auto auf die jeweiliegen strecken in deinem trainings-modus,dreh ein paar runden und probier verschiedenes aus! unterschiede gibt es schon je nach dem ob du mit lenkrad oder pad fährst! der eine kommt außerdem gut damit klar das der wagen eine sehr direkte lenkung hat und andere garnicht! kein vergleich zu dtm-autos oder auch meiner meinung nach zu dem polyphony formula gran turismo. du musst die hohe geschwindigkeit mit der direkten lenkung in einklang bringen! ich würde nicht zu viel an den einstellungen verändern wie zb.spur oder sturz,weil der schuss dann gerne nach hinten losgeht! du musst erst ein feeling für das auto kriegen! steig von einem käfer in ein formel 1 auto und du wüßtest was ich meine!
VIEL GLÜCK!

Antwort #1, 01. Oktober 2011 um 16:15 von MadMaxV8

Das problem ist aber dass er warscheinlich keinen X1 hat mit dem er Im Trainingsmodus fahren kann. Aber da gibt es jetzt einen Lichtblick, weil wenn Vettel in Suzuka Weltmeister wird spendiert GT5 jedem Zocker einen X1 freihaus (für die, die es mir nicht glauben werden: http://www.play3.de/2011/09/30/gran-turismo-5-f...

Sonst kann ich nur sagen:
1. Eine Sache die deine Rundenzeiten besser machen könnte, wäre ABS auf 10 hochzustellen. So muss du viel später bremsen und der X1 liegt dann wie auf Schienen auf der Strecke :)
2. Traktionskontrolle auf 0, damit du besser beschleunigts
3. Im internet nach gold zeiten ansehen, und somit die Bremspunkte analyisieren
4. Das wichtigste: Üben, Üben und nochmals Üben! Ich weiss es ist nervig diese antwort zu hören aber einen besseren Tipp gibts net. Du musst die Strecke aus dem ff fahren können. ich habe mit dem Pad silber geschaft und mit dem Lenkrad konnte ich mir dann entgültig den Protoypen gönnen :D Aber für manche Strecken musst du 4 Stunden einplanen.(Suzuka, Nürburgring GP)


Hoffe konnte helfen :)

Antwort #2, 01. Oktober 2011 um 16:23 von Mozi_007

war ja mein reden!fahren,fahren,fahren...und versuchen von runde zu runde die eigenen zeiten zu schlagen! mit der zeit wird man immer perfekter, kennt die strecke immer besser,kennt die bremspunkte und gewöhnt sich an das auto,der geschwindigkeit,und dem lenkverhalten! okay, traktion und abs hab ich erst mal weggelassen weil ich glaube das es erstmal generell ums fahren und der streckenkentnis geht!und dann kommen die feinabstimmungen und zusatzeinstellungen!

Antwort #3, 01. Oktober 2011 um 16:39 von MadMaxV8

Dieses Video zu GT 5 schon gesehen?
Jo fahren fahren fahrne ist das a und o

Antwort #4, 01. Oktober 2011 um 17:11 von Mozi_007

Ich habe mit dem Pad 3 Stunden geübt, um in Monza Gold zu schaffen. Ich wollte erst aufgeben, habe es dann aber doch noch feschafft. =D lol.


Alle anderen leider Bronze. Mit dem Pad fast unmöglich. Nürburgring: 2.13,(keine Ahnung).
Suzuka: Noch gar nicht versucht.

Antwort #5, 02. Oktober 2011 um 17:51 von derGT5Meister

Ich sag nur: Ein Lenkrad kann deine Rundenzeiten (und den Fahrspass!) um einigest steigern ;)

Antwort #6, 03. Oktober 2011 um 10:44 von Mozi_007

Kein Geld. =PP

Antwort #7, 04. Oktober 2011 um 17:26 von derGT5Meister

Warte bis Sonntag. Wenn Vettel Weltmeister wird, wovon ja mal auszugehen ist, gibt es den X1 geschenkt ! Musst dich nur am Sonntag dann eben auch einloggen.

Infos dazu findest du dort

-----> http://eu.gran-turismo.com/de/news/d34486.html

Antwort #8, 05. Oktober 2011 um 16:09 von Heile72

Hmpf, man sollte die Frage auch kompl. lesen :-)...also den Text drüber einfach weg denken :-)

Antwort #9, 05. Oktober 2011 um 19:41 von Heile72

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gran Turismo 5

GT 5

Gran Turismo 5 spieletipps meint: Der schönste Spielplatz für Auto-Enthusiasten bietet vielfältige Rennserien, massig Fahrzeuge und interessante Features wie Streckeneditor und Foto-Modus. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Dragon Ball FighterZ: Ihr solltet Angst um euren Fernseher haben

Dragon Ball FighterZ: Ihr solltet Angst um euren Fernseher haben

Wir haben für euch an der Beta von Dragon Ball FighterZ teilgenommen und durften endlich selber die Fäuste (...) mehr

Weitere Artikel

Toxische Videospiel-Kultur: Darum sind Entwickler so schweigsam

Toxische Videospiel-Kultur: Darum sind Entwickler so schweigsam

Overwatch ist ein Beispiel für toxische Spielerkultur. Entwickler Blizzard kämpft seit Monaten gegen den rauen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GT 5 (Übersicht)