Turm der Götter, Hinter Omas Haus (Zelda Wind Waker)

Tag
Mein problem ist ich habe die Karte angeschaut und zwei verborgene Kisten oder Orte gefunden und weis nicht was ich da machen muß.
1. Turm der Götter. Hinter einer wand soll was sein. 2 gelbe striche auf der karte.

2. Da wo die Triforce Zeichen auf dem Boden sind Soll auch was sein. Das prob ist nur wenn ich die Melodie das Windes oder die des Terra Gott spiele sagt mir des Spiel das das nichts bringt.
3. das Problem habt ich auch im Haus im Keller.

4. Auf Präludien hinter Omas Haus das Loch. Bis zum Ende nach unten schaff ich das aber dort sitzt ein Gott mit Rechts und Links Feuerkelche.
Wie komm ich da raus? Was mus ich da machen?
Wenn ich karten da für brauche sagt mir auch bitte bitte wo die sind.

Danke alle die die sich die Mühe machen das zu Lesen.

Frage gestellt am 03. Oktober 2011 um 16:01 von Thomita

5 Antworten

Also ich hab echt ka wo von du da schreibst XDDDDD

Antwort #1, 03. Oktober 2011 um 17:19 von gelöschter User

Zu 1) Keine Ahnung. Probier doch mal an entsprechender Stelle verschiedene Items aus oder such nach verdächtigen Stellen...

zu 2) Wenn du auf der Suche nach Triforce-Teilen bist, musst du die Melodie spielen, mit der man die Windrichtung ändern kann, auf den Platten davor spielen, falls du weißt, was ich meine.

zu 3) Welches Haus im Keller?

4) Wenn du die Drillhöhle meinst... In dem Lichtkegel kommt man wieder raus, die Statue kannst du verschwinden lassen, wenn du mit dem Spiegelschild Licht aus sie lenkst.

Hoffe, das hilft dir soweit.

Antwort #2, 03. Oktober 2011 um 23:55 von Zarryxan

Tag Zarryxan
zu 1) Turm der Götter EG da mus man noch mal mit Pfeil und Bogen auf das Auge schießen dann öffnet sich die Wand.
Schatzkarte 6 Sechs Augen Riff Ergebniss 1 Silberrubin.
Im 2 Obergeschoss mit den Göttersymbol.

zu 3) das Haus von der Lehrerin was dir gehört.

zu 4) Die 'Drillhöhle' hat bei mir kein Lichtschein von der Decke. Das was ich machen kann ist mit dem Enterhacken auf die Feuer stellen schiesen dan werde ich angezogen auch mit den Blei Schuhen.

'Den Taktstock hier zu schwingen bringt gar nichts'

Mus man die Triforce spliter nach 1-2-3... suchen? dan habe ich ein Problem da ich 1-3-4-5 habe.

Ich habe auch schon an die möglichkeit gedacht das ich das auf GC Spiele. GC Resident und 64MB Speicher Karte gleich dazu noch windwaker und Twilight Princess gekauft, kam bis jetzt aber nicht zum Spielen. Ich bin neu einsteiger.

Antwort #3, 04. Oktober 2011 um 02:30 von Thomita

Dieses Video zu Zelda Wind Waker schon gesehen?
Jetzt leuchtet mir Frage 3 ein ;)

Auf dem Boden befindet sich ja
1) ne Platte mit dem Triforce-Symbol
2) sone andere Platte davor mit nem Strudel (?) - Symbol. Hier musst du dich raufstellen und das Lied zum Verändern der Windrichtung spielen, NICHT ABER auf der Triforce-Platte. Dort erscheint nämlich die Kiste ;)

zu Frage 4) Wenn du dich in Ebene 30 runtergekämpft hast (die Drillhöhle gibt es auch in Twilight Princess btw, aber dort ist glaub ich etwas einfacher im Großen & Ganzen), steht dort ja an einer Wand sone Steinstatue. Und irgendwo in dem Raum kannst du dir Licht herbeischaffen, das du per SPIEGELSCHILD auf die Statue umlenken kannst. Das Spiegelschild hast du im Terratempel (das war doch der mit Geistern, oder?) erhalten.

Die Triforce-Splitter kannst du selbstverständlich in jeder beliebigen Reihenfolge suchen, meinetwegen auch 8-3-1-7-4-5-2-6, das nimmt sich nix.

PS: Für jedes Zelda-Spiel gilt: Es gibt immer einen Weg weiter, du wirst in keinem Zelda-Spiel auf eine Sackgasse oder so treffen, dass du neustarten müsstest. Wenn du also mal nicht weiterweißt, einfach nochmal gründlicher suchen (gerade in The Wind Waker ;) ), dann klappt das schon.

mfg

Antwort #4, 04. Oktober 2011 um 09:32 von Zarryxan

Tag Zarryxan
Danke für deine Hilfe. Ich habe nur noch das Problem mehr mit der kiste auf ICHTUSK, da weis ich auch was ich machen mus: 'Fliegen'. Der Rest ist etwas Fleiß zb die Nintendo Gallerie. Ich werde alle Herzen woll nicht zusammen bekommen da ich den Zettel wo die waren verloren habe. Das spiel nochmal anfange JA aber erst in 10 Jahren da mir etwas der Kopf raucht.
Meine Persönliche Meinung:
Das spiel macht Spaß wen man Zeit und genug und Zettel zum aufschreiben hat. Die Grafik ist für das Zeitalter wann der GC erschienen ist Super grade in der Gallerie. Vom schwierigkeitsgrad her würde ich nicht 12+ ,'Ich bin 3mal drüber' auf die verpackung, schreiben vieleicht war das auch der Stolper Stein, warum der GC nicht an kamm. An der Steuerung Steuerung kan es nicht gelegen haben die ist genial. Ein PC ist voll die Krack Maschiene.
Also noch mal Danke und vieleicht liest man sich in 'Twilight Princess' wieder.
mfg Thomita

Antwort #5, 05. Oktober 2011 um 05:09 von Thomita

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - The Wind Waker

Zelda Wind Waker

The Legend of Zelda - The Wind Waker spieletipps meint: Technisch tolle und inhaltlich verbesserte Neuauflage von Links famosem Zeichentrick-Abenteuer. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex ist keine Abkehr von alten Tugenden und Sünden. Elex ist keine Revolution. Elex ist sperrig und kaum intuitiv (...) mehr

Weitere Artikel

Battleborn: Gearbox veröffentlicht das letzte Update

Battleborn: Gearbox veröffentlicht das letzte Update

Aller Rettungsversuche zum Trotz ist es nun quasi vorbei: Battleborn erhält von Entwickler Gearbox sein letztes Up (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Wind Waker (Übersicht)