Paar Fragen (Nintendogs - Golden Retriever)

Hallo leute, schöner Tag, nicht wahr?

Zu den Fragen:


1) Ich trainiere ja stehts für den Disc Wettbewerb. Doch wenn ich meinem Hund die Disc zuwerfe und er sie fängt, sitzt er immer hin und spielt mit ihr. Dann muss ich immer ein bisschen warten bis er zu mir kommt. Ich habe mal mit anderen Hunden welche ich im Park getroffen habe gespielt. DIe rannten gleich wieder zu mir und gaben mir die Disc. Wie kann man das trainieren?

2) Sobald mein Hund zurück gerannt kommt, muss ich immer lange an der DIsc ziehen, bis er die loslässt. Bei anderen Hunden geht das in 0,2 Sekunden. Wie trainiere ich das?

3) Wie kann ich beim Gehorsamkeitswettbewerb meienm Hund erlernen, dass er z.B 5 Sekunden lang sitzt. Beim Wettbewerb heisst es ja z.B: Sitz 5 Sekunden lang halten. Wie trainiere ich das?

Frage gestellt am 06. Oktober 2011 um 16:53 von Nicola1520

3 Antworten

Hi :)
1.+2. Mein Hund hat das auch immernoch nicht gelernt. Das dauert ewig, bis er das mit dem apportieren beherrscht (aber das geht ja bei echten Hunden auch nicht von heute auf morgen). Die fremden Hunde im Park können das immer schon, eines Tages wird es auch dein Hund können. Wirf ihm einfach so oft es geht im Park die Disk zu, rufe ihn sofort wieder oder tippe den Bildschirm ein paar mal an, dann kommt er. Dann streichelst du ihn, denn dann lässt er irgendwann die Disc von alleine los und zerrt nicht mehr daran.
3. Üb die erlernten Tricks ganz oft zu Hause, denn je öfter du den Trick wiederholst, desto länger bleibt er z.B. sitzen.
LG Rikki

Antwort #1, 06. Oktober 2011 um 19:06 von rikki2703

Hey danke für die Antwort.

Aber ich hätte da noch eine... Kann man be Coursing meinen Hund seine Geschwindigkeit verschnellern? Bei den Wettbewerben holen die anderen Hunde mich immmer auf, oder liegt das an dem Köder?

Antwort #2, 06. Oktober 2011 um 19:17 von Nicola1520

Ja, mann kann die Geschwindigkeit erhöhen. 1. auch wenns riskant ist dass der Hund den Köder schnappt, solltest du immer mit dem Köder ziemlich nah am Hund dran bleiben, dann wird er schneller. 2. wie so oft musst du das üben. Ich bin momentan beim Nintendogs-Pokal (ganz oben) und schaff auch immer nur den 2. Platz. Auf jeden fall wird er bis dahin sicher immer schneller. Wie gesagt, je häufiger du übst, desto schneller wird er.
Übrigens: Ich nehm immer den Bananenköder. Damit funktioniert es ganz gut aber ich weiß nich obs da Unterschiede gibt. Probiers einfach mal mit dem ;)
LG Rikki

Antwort #3, 08. Oktober 2011 um 20:57 von rikki2703

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Nintendogs + Cats - Golden Retriever

Nintendogs - Golden Retriever

Nintendogs + Cats - Golden Retriever spieletipps meint: Knuddelalarm! Die Welpen und Kätzchen sind extrem niedlich und verzaubern euch, wenn ihr über die fehlende Herausforderung hinweg seht. Artikel lesen
80
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Road Redemption: Road Rash erhält einen spirituellen Nachfolger

Road Redemption: Road Rash erhält einen spirituellen Nachfolger

In den 90-er Jahren noch recht beliebt, ist die "Road Rash"-Videospielreihe von Electronic Arts kurz nach der Jahrtause (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Nintendogs - Golden Retriever (Übersicht)