Separates Tor beim Basar (Dragon Quest Monsters)

Hallo,

beim Basar sieht man ja immer eine ganze Weile ganz rechts unten ein Tor, was man nicht erreicht (ganz in der Nähe sind die 2 Typen, die ein Grill haben was sich in ein Tor verwandelt).
Als ich das Spiel vor 9 Jahren das erste Mal gespielt habe kam ich irgendwie per Zufall mal dort hin aber ich weiß den Weg nicht mehr.
Kennt jemand den Weg um zu diesem Tor hinzugelangen?

Frage gestellt am 10. Oktober 2011 um 16:56 von Raychaa

1 Antwort

Gewinn das Sternturnier.

Danach gibt es ein Beben in Taiju, durch das sich die Landschaft verändert. Dadurch erhält auch das Tor einen Anschluss an Landgebiet... und die zwei Typen mit dem Grill stehen dann genau dort, wo das Tor sich befindet ;-).

Dann gehst du mit deinen Monstern zu den beiden Typen, die von dir eine Beschwörung sehen möchten, weil sie sich langweilen. Dein Monster wird die Beschwörung aber verweigern und als "Entschädigung" öffnen sie dir das Tor der Materiemonster.

Kurz: Nach dem Sternturnier hingehen und ein Monster dabei haben, das die Technik "Tatts" oder ihre Nachstufen beherrscht.

Nimm einen Rockvogel, den kriegst du am einfachsten.

mfg Cassa

Antwort #1, 14. Oktober 2011 um 14:04 von Cassabador

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon Quest Monsters

Dragon Quest Monsters

Dragon Quest Monsters spieletipps meint: Eine schöne und eigenständige Pokémon-Variante mit jeder Menge Monster, die ihr paaren dürft. Der Sammel- und Jagd-Trieb fesselt euch lange an das Modul.
  • Genre: Casual
  • Plattformen: GB
  • Publisher: Eidos
  • Release: 01.01.2002
86
South Park - Die rektakuläre Zerreißprobe: Da steckt ein richtiges Spiel drin

South Park - Die rektakuläre Zerreißprobe: Da steckt ein richtiges Spiel drin

Mit großen Namen ist das so eine Sache: Viele Firmen klatschen ihn auf alle möglichen Produkte und warten auf (...) mehr

Weitere Artikel

EA: Ehemaliger Bioware-Mitarbeiter redet über die Strategie des Unternehmens

EA: Ehemaliger Bioware-Mitarbeiter redet über die Strategie des Unternehmens

Auch Vollpreis-Spiele setzen in letzter Zeit vermehrt auf die Einbindung von Mikrotransaktionen. Ein ehemaliger Bioware (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Quest Monsters (Übersicht)