Bedürfnisse ändern sich nicht? (Nintendogs - Golden Retriever)

Hallo Leute,

ich habe mir gestern Nintendogs+Cats gekauft und habe mir auch sofort einen Hund gekauft. Als ich das Spiel heute morgen gestartet habe um ihn zu füttern, musste ich aber feststellen, dass er immer noch satt und nicht durstig war.
Ist es normal, dass sich die Bedürfnisse nicht ändern, wenn man nicht spielt?

Frage gestellt am 11. Oktober 2011 um 15:10 von ItGirl

3 Antworten

Doch die ändern sich aber sehr viel langsamer und realistischer als beim alten Nintendogs (da waren die ja nach 2 stunden schon wieder "am Verhungern"). Also du musst den Hund sehr viel sltener füttern, nur wenn du einen wettbewerb machst wird er schnell hungrig/durstig.

Antwort #1, 11. Oktober 2011 um 20:18 von Emily-Erdbeer

Vielen Dank! Ich habe mich vorher nur gewundert, weil die Bedürfnisse bei dem alten Nintendogs so schnell sanken, wie du schon sagtest, und dachte dann mein Spiel wäre vielleicht kaputt.

Antwort #2, 12. Oktober 2011 um 20:53 von ItGirl

ja das hatte ich auch erst gedacht...

Antwort #3, 20. Oktober 2011 um 20:00 von wiesel_x

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Nintendogs + Cats - Golden Retriever

Nintendogs - Golden Retriever

Nintendogs + Cats - Golden Retriever spieletipps meint: Knuddelalarm! Die Welpen und Kätzchen sind extrem niedlich und verzaubern euch, wenn ihr über die fehlende Herausforderung hinweg seht. Artikel lesen
80
Far Cry 5: Seelen ernten sich nicht von selbst

Far Cry 5: Seelen ernten sich nicht von selbst

Ubisoft lädt zum Anspieltermin von Far Cry 5 und wir nehmen die Einladung natürlich dankend an. Was wir in (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

In genau einer Woche ist Weihnachten. Falls ihr noch das eine odere andere Spiel für die Ferien, den Urlaub oder d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Nintendogs - Golden Retriever (Übersicht)