Burning Desire - Bug - Am Ende geht Denise nicht ins Haus (GTA San Andreas)

Hey, wie oben schon steht , habe ich ein Problem: Immer wenn ich die Mission "Burning Desire" von Officer Tenpenny geschafft habe, und Denise Robinson nach Hause fahre, geht Denise nach dem Aussteigen nicht ins Haus, sondern um das Auto rum und auf die Straße. Leider bin ich gefreezt, und ich kann rein gar nichts dagegen unternehmen.

THX für die Antworten

Frage gestellt am 13. Oktober 2011 um 15:45 von Marco_TOT

9 Antworten

Hast du einmal Cheats benutzt? Bei mir war dies auch so weil ich den Aggresive Passanten Cheat benutzt habe. Wenn du das hast, mach n neues Spiel.

Antwort #1, 13. Oktober 2011 um 17:39 von Tonytom

Das war die Datei, wo ich extrem gecheatet habe:

Leben
Keine Wanteds
Reicher Verkehr
Auto geht nicht kaputt

und so weiter.

Aber auf anderen Dateien hab ich auch manchmal Cheats benutzt und da ging es...

Antwort #2, 13. Oktober 2011 um 18:11 von Marco_TOT

Tonytom hat recht. Das Problem hatte ich auch mal nachdem ich Cheats verwendete, die die Passanten beeinflussen. Diese sind zu vermeiden. Nun wirst du ein neues Spiel starten müssen, da es keine Möglichkeit gibt diesen Fehler zu korrigieren. Bitte denke dran das es zukünftig mehr solche Sequenzen gibt. Bleibe also nicht im Glauben das wenn du die Mission geschafft hast, das du dann diese Cheats verwenden kannst. Spätestens bei der Mission in LV wo du Madd Dogg mit diesem Fahrzeug vorm Sturz retten sollst wirst du merken das es so geblieben ist. Denn er springt bevor du was machen kannst. Also verwende diese Passanten-werden-Aggro-Cheats erst nach Abschluss der Storyline.

Antwort #3, 14. Oktober 2011 um 00:07 von Arriva

Dieses Video zu GTA San Andreas schon gesehen?
Diesen Cheat hab ich nie benutzt. Und auch sonst keinen der Passanten beeinflusst.

Oder bleibt der Cheat, auch wenn man ihn nicht gespeichert hat? Also ich hab mal aus Spaß ALLE Passanten Cheats ebnutzt, also mit Waffen, sie zerstören die Stadt, sie greifen an, etc. aber halt nur aus Spaß und hab das Spiel danach beendet ohne zu speichern. Besteht Gefahr, dass das daran liegt?

Danke für die Antworten

Antwort #4, 14. Oktober 2011 um 11:23 von Marco_TOT

Durchaus möglich. Diese Passantencheats lassen sich nicht löschen so wie GTA oder fast jeder es sagt. Wenn du einmal den Cheat verwendet hast, kannst du den Spielstand in die Mülltonne kloppen. Hört sich dumm an. War bei mir nicht anders.

Antwort #5, 14. Oktober 2011 um 20:26 von Arriva

Na toll -___-

Naja immerhin weiß ich jetzt: Finger weg von sinnlosen Passanten-Cheats! :D

Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß
Marco_TOT

Antwort #6, 14. Oktober 2011 um 21:21 von Marco_TOT

ich habe auch das gleiche problem welche cheats müssen den weg

Leben
Waffen (mit der ich die passanten vor der tür töte)
full munition
kein wanted

PLS SCHNELL ANTWORTEN

Antwort #7, 12. Mai 2012 um 19:33 von WwmikowW

bei mir wars auch so ich hab dann verscuht alles cheats zu deaktivieren, danach gings aber trotzdem nicht man kann ja leider nicht sehen welche cheats noch offen sind ... welche cheats müssen den eig. weg ?

Antwort #8, 29. Dezember 2012 um 16:58 von done97

Ich glaube man kann die nicht einfach ausschalten. Klar, wenn man einen Cheat zweimal eingibt, ist er aus, aber das hilft nicht. Ich denke "harmlose" Cheats verursachen dieses Phänomen nicht (Waffen, Leben, Keine Wanteds, Munition, Autoleben etc.), jedoch sind die Cheats, die sehr viel im Spiel verändern (fliegende Autos, auf Passanten/Gangmitglieder bezogene Cheats) recht gefährlich für den Spielstand und dessen Story. Ich denke da hilft nix als neuen Spielstand anfangen und diesmal ohne gefährliche Cheats durchkommen.

Antwort #9, 29. Dezember 2012 um 23:54 von Marco_TOT

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Grand Theft Auto - San Andreas

GTA San Andreas

Grand Theft Auto - San Andreas spieletipps meint: Größer, schöner, San Andreas. Rockstar macht bei der Fortsetzung fast alles richtig und liefert den erhofften Hit ab. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Irgendwie nur ein halbes Remake

Irgendwie nur ein halbes Remake

1994 erschien mit Secret of Mana für das SNES ein Action-RPG, das seit Jahrzehnten mit Ehrerbietung bedacht wird. (...) mehr

Weitere Artikel

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

In der Eröffnungsrede der Spielekonferenz DICE findet der Xbox-Chef und Microsoft-Mitarbeiter Phil Spencer klare W (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GTA San Andreas (Übersicht)