Origin sammelt Daten über Hard- und Software (BF 3)

Stimmt das das Origin daten über deinen ganzen pc sammelt.

Du gestattest EA und seinen Partnern das Sammeln, Nutzen, Speichern und Übertragen von technischen und verwandten Informationen, die deinen Computer (einschließlich IP-Adresse), dein Betriebssystem, deine Nutzung der Anwendung (einschließlich erfolgreicher Installation und/oder Deinstallation), Software, Softwarenutzung und deine Hardwareperipherie identifizieren"

So stehtes im SOftware Enbenuntzer Lizenvertarg

Frage gestellt am 24. Oktober 2011 um 09:33 von otto937

23 Antworten

Dann wird das so stimmen ;)

Antwort #1, 24. Oktober 2011 um 10:02 von leong62

jop steht ja schwarz auf..grau da^^
ea hats zwar so geändert dass sie es nur in rechtlichen fällen veröffentlichen werden (früher stand dabei das es auch für werbezwecke da war), glauben tut das aber eh keiner ;)

Antwort #2, 24. Oktober 2011 um 14:40 von Disaster975

@Disaster975

das mit den an 3te Weiter Verkaufen dürfte etwas weiter Unten noch stehen, irgend was mit nicht Personenbezogenen Daten nur das lustige ist das die Personenebezogenen daten auch dabei sind xD

Antwort #3, 24. Oktober 2011 um 14:53 von olyndria

Dieses Video zu BF 3 schon gesehen?
oh na dann^^
weiß wer ob bf3 jetzt noch für steam kommt oder hat ea diese überlegungen wieder in den wind gesetzt?

Antwort #4, 24. Oktober 2011 um 15:03 von Disaster975

ist doch egal oder..bei diesen millionen von Spielern ;D

Antwort #5, 24. Oktober 2011 um 17:47 von Gummer

äääh ist nicht egal, nicht jeder will auf Origin das Spionage Programm Wechseln und zudem es noch aufwendig ist wenn man bald 20 Programme nur auf dem Rechner hat um ein paar Spiele zu zocken Oo

So was gehört verboten, aber da allgemein die Gamer auf Dauer verblöden(hatte RTL vielleicht Recht? das wäre ja Schlimm wenn die in Ihren ganzen Medien Leben 1 mal recht gehabt hätten) und so was mit sich machen lassen, na ja, frönen wir die Diktatur von EA.

ich muss wieder weg, um mich vor den Schergen von EA zu verstecken, sonst finden und foltern sie mich noch xD

Antwort #6, 24. Oktober 2011 um 17:57 von olyndria

dann werde ich mir das spiel nicht kaufen hab mich so sehr gefreut aber so was brauche ich mir nicht gefallen zu lassen.

wenn es genügend spieler nicht kaufen werden die wohl an ihren origin sotre was ändern müssen.

Antwort #7, 24. Oktober 2011 um 18:00 von otto937

weil ich habe schon so um die 80-90 leute schon überredet das nicht zu kaufen also freunde die ich bei steam habe.

die wollen doch kein velust erzeilen deswegen wäre es ratsamn das sich keiner das spiel kauft und stadtdessen andre spiele kauft

Antwort #8, 24. Oktober 2011 um 18:02 von otto937

da bist du wohl nicht der einzige, wenn das erst mal nach Release raushalt mit den Daten und Co. werden so einige weichen.

Antwort #9, 24. Oktober 2011 um 18:13 von olyndria

naja die frage ist dann eben ob ea was daraus lernen würde. erstens mal ist es den amerikanern wie man sie so kennt denke ich mal ziemlich egal, die leben eh in nem spionagestaat. natürlich auch viele andere staaten.
zweitens gibts genug dies sich auf der konsole kaufen da ihre pcs zu schwach sind. (und wir wolln ja nicht das in zukunft nur noch games für konsolen rauskommen)
weiters hat ubisoft den neuen kopierschutz auch gefeiert und als erfolg gesehen (obwohl es natürlich nach wie vor jedes spiel mit dem kopierschutz illegal zu besorgen gibt..).

klar sollte man sowas wie origin eindeutig boykottieren, ob es was bringt ist aber ne andre sache. wäre echt schade wenn ich das finale von mass effect (und natürlich auch noch viele andre gute games) nur wegen so nem müll nicht zocken könnte :/

Antwort #10, 24. Oktober 2011 um 18:14 von Disaster975

die in den USA sind schon verkorkst wenn es um Spionage geht, aber die meisten wissen nicht das alles überwacht wird, naja auf den straßen kann man es grade noch so verstehen, aber das man abgehört wird ect finden die Amis auch nicht ok.

wenn die so was wissen dann boykotieren sie auch gerne mal, aber erst mal ein beweis haben das die so was machen, in DE ist es ja nicht mehr anders.

Antwort #11, 24. Oktober 2011 um 18:18 von olyndria

momentan kann man ja leider eh nur abwarten und zusehen wie sich das entwickelt.
bangen habe ich aber noch ob es wirklich soviele stört wenn ihre daten da gesammelt werden. immerhin sind ja auch genug bei fb, und es werden mehr und mehr.
weiters hat sich nachdem sony gehackt wurde auch nichts getan. die hacker zeigten damit wie unsicher das internet ist und das jeder an solche vertraulichen daten kommen kann, trotzdem ist das psn aber unverändert geblieben. es ist so als wäre nie was passiert.
den meißten scheint es leider völlig gleich zu sein wieweit große firmen in ihr privatleben eingreifen.

ich wäre ja dafür das solche sachen generell verboten werden, und wenn und bei missachtung dieser gesetze vor gericht kommen. (wobei vieles von fb auch verboten ist und getan wird...)

Antwort #12, 24. Oktober 2011 um 18:33 von Disaster975

facebook macht das auch^^

Antwort #13, 24. Oktober 2011 um 18:41 von Gummer

Das sind Leider die USA Standard AGB's die sie hier dann auch verwenden.

Origin und Facebook wären so garnicht möglich wegen den ganzen lücken in der AGB.

solange da nichts getan wird, wird es munter weiter betrieben.

na ja bei Sony wurden ja auch nicht so dolle viel gemacht, ein paar namen und das wars, die wichtigen sachen wie kontodaten geburtsdaten ect. sind die ja nicht ran gekommen.

Antwort #14, 24. Oktober 2011 um 18:41 von olyndria

wer von euch ist in facebook^^?

Antwort #15, 24. Oktober 2011 um 18:45 von Gummer

einfach überall posten facebook, twitter und mayspace und google+ und tec und boykotieren und jedem anderen menschen bescheid sagen

Antwort #16, 24. Oktober 2011 um 18:48 von otto937

jo nur das schlimme an dem hack von sony war das die hacker nur so 25 (glaub soviel warns^^) zeichen vor die domain schreiben mussten und sie waren drinnen (selbiges übrigends auch mal bei fb). und ich bin mir sicher dass, wenn jemand wirklich an die daten will, er das auch mit leichtigkeit schafft. lulzsec wollte ja niemals die kontodaten haben.
ich glaube kaum das origin da besser geschützt ist (wobei natürlich bei steam auch immer was sein kann, die ham dann aber ned die ganzen privat-daten).

Antwort #17, 24. Oktober 2011 um 18:48 von Disaster975

1) bin ich natürlich nicht bei fb ^^
2)müsste man nur fb, origin und g+ boykottieren. bei myspace is eh keiner, und twitter ist ganz seriös wie ich finde.
nur wird denke ich NIEMAND je fb boykottieren (bis was besseres kommt^^)

Antwort #18, 24. Oktober 2011 um 18:51 von Disaster975

Ich nicht, wüsste ich nur deine E-Mail könnte ich binnen Sekunden sofort wissen wer du bist, selbst wenn der acc nur für andere einsehbar wären könnte man es leicht umgehen xD

Selbst einem Baby den Lutscher zu Klauen ist Schwerer als in einen Facebook acc zu gucken der Privat eingestellt ist, daher nutzen viele Chefs ja schon Facebook um zu gucken was die Mitarbeiter so machen, sei es in der Freizeit während der Arbeit oder in der Pause, bewirbt man sich heute und wird für ein Vorstellungsgespräch eingeladen so guckt der Chef meist vorher schon auf Facebook wer die Person genau ist xD

Facebook hacken würde nichts bringen das sind zuuu viele Daten die dort vorhanden sind, ist man auf genaue Daten aus dann lohnt es sich.

bei Sony war es eine Lektion das sie besser mit Kunden umgehen sollen und nicht so ein scheiß immer machen sollen.

Richtige Hacker können alles, wer Lustig ist könnte auch mit einem Leppi auf dem Beifahrersitz eines Autos schnell mal die Ampeln umstellen xD

Twitter ist schon ganz nett und Wirklich Seriös, aber wozu eine AGB machen um Daten zu nehmen, wenn die Leute dort freiwillig ihre Daten preis geben für die Öffentlichkeit, leider kann man als normal Bürger Twitter nicht nutzen, da es einem nur was geschäftlich bringt wie z.B. Stars oder Firmen die dort Ankündigungen oder Verlosungen machen etc.

Antwort #19, 24. Oktober 2011 um 18:57 von olyndria

Ist doch egal. So lange sie nicht rausfinden wo du wohnst und was du privat machst ist doch alles in Ordnung.

Antwort #20, 25. Oktober 2011 um 13:22 von Faboloco

das ist alles privat das geht die gar nichts an mn sollte das spiel einfach nicht kaufen als protest dafür das wie die spieler so was nicht unterstützen wollen

Antwort #21, 25. Oktober 2011 um 14:08 von otto937

es weiß jeder im internet wo du wohnst und dein suchverhalten bzw die dateien die du auf deinem pc hast weisen darauf hin was du privat machst.

Antwort #22, 25. Oktober 2011 um 15:49 von Disaster975

@Faboloco

öhm nur mal neben bei auf jede i net Seite auf die du gehst hinterlässt du nicht nur deine IP sondern das wichtigere wie die MAC Adresse das ist wie der Fingerabdruck im i net, dadurch kann man herausfinden wer die Person ist auf dem das i net angemeldet ist.

da es aber relativ schwer ist an MAC Adressen ran zu kommen ist es halt relativ sicher und auch nur in Verbindung mit anderen Informationen wirklich aussagekräftig.

so da Origin alles von einem aufzeichnet/Scannt sprich Hard, Soft als auch Internet Aktivitäten gibt man alles Preis was man hat, somit sogar noch schlimmer bisher als Facebook, den dort kann man noch sein Daten Fluss selbst kontrollieren.

Antwort #23, 25. Oktober 2011 um 16:26 von olyndria

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield 3

BF 3

Battlefield 3 spieletipps meint: Herrliche Mehrspieler-Ballerei mit fulminanter Grafik. Lediglich die Kampagne bleibt leicht hinter den hohen Erwartungen zurück. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Der Multiplayer-Modus ist für viele "Call of Duty"-Spieler das Salz in der Suppe. Während ihr die Kampagne (...) mehr

Weitere Artikel

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Urlaub in Paris über Weihnachten: Entwickler IO Interactive verschenkt anlässlich der bevorstehenden Feiertag (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 3 (Übersicht)