WICHTIGE Frage (WWE '12)

ich wollte nur mal feststellen das wwe fake ist mich nervt das nämlich total wenn manche das wirklich denken von wegen wwe supertstars sind trainierte leute mit außergewöhnlichen fähikeiten beispiel sin cara und wer noch meiner meinung is soll sich melden
CM Punk

Frage gestellt am 30. Oktober 2011 um 11:36 von CM-Punk23

22 Antworten

geb ich dir recht

Antwort #1, 30. Oktober 2011 um 11:37 von BurnBust

Ähm Nein? WWE ist gescripted und das ist nicht gleich Fake. Den Schmerz den sie spüren ist echt. Und WWE Superstars sind durchtrainiert ansonsten könnte Sin Cara seine Moves nicht zeigen. Der Beitrag war vollkommener Schwachsinn.

Antwort #2, 30. Oktober 2011 um 11:45 von The-Rock-619

ja klar du bist bestimmt 14 oder so und glaubst noch an den weinachtsmann wwe is fake was is mit dem blut der ref gibt denen fake blut in die hand und die drücken sich das dann auf die stirn oder so

Antwort #3, 30. Oktober 2011 um 11:49 von CM-Punk23

Dieses Video zu WWE '12 schon gesehen?
Genau ich bin 14... guck auf meinem Profil dann siehst du das ich 5 Jahre älter bin. Ich bin nicht bereit mit so einem Kleinkrieg zu beginnen. Wofür steht dann das E in WWE? Für Entertainment den Leuten ist es egal ob es Fake ist oder nicht. Darüber sollte man nicht achten. Mit Beleidigungen gleich anzufangen hilft auch nicht sonderlich viel.

Antwort #4, 30. Oktober 2011 um 11:53 von The-Rock-619

aber du weißt wie ich das mein ich hab geschrieben wer mir zustimmt soll sich melden nicht wer dagegen ist soll sich melden

Antwort #5, 30. Oktober 2011 um 11:57 von CM-Punk23

Ja gut ich habe nur meine Meinung hingeschrieben ihr könnt es aus einer anderen Sicht sehen. Ich behalte dann meine Meinung für mich wenn mal so eine Frage auftauchen sollte. ^^

Antwort #6, 30. Oktober 2011 um 12:00 von The-Rock-619

das blut kommt wirklich von denen ich hab die "frage" nich richtig durchgelesen das blut is echt des machen die mit rasierklingen
oder CM Punk 23 versuch du doch mal von ner 3 meter leiter zu falln OHNE schmerzen und was meinst du wie die backhandchops funktionieren die klatschen wirklich auf einander ein in dem fall aber klar sie versuchen so wenig einstecken zu müssen wie möglich denn bei echten schlägen wär es kein wrestling mehr sondern UFC

Antwort #7, 30. Oktober 2011 um 12:15 von BurnBust

CM-Punk23 du hast ja gar keinen plan man
1. Das Blut ist echt die haben kleine Messer
und 2tens du gehst ja auch ins Kino und guckst dir Filme an.
Die sind auch "Fake" falls du es noch nicht weißt !

Antwort #8, 30. Oktober 2011 um 12:38 von Fundertaker

Das Blut ist nicht unbeding immer Fake. Aber meistens ist es echt.Die Wrestler die im Match bluten (was sogut wie nicht mehr vorkommt) haben Rasierklingen bei sich.Wie damals JBL VS Eddie Guerrero (RIP) wo JBL mit dem Stuhl auf Eddie schlog, hatte eddie sich zu tief mit der Rasierklinge geschnitten.Kannste mal bei Youtube eingeben : WWE Brutal Chair Shot oder so.

Antwort #9, 30. Oktober 2011 um 12:43 von R-Truth09

die haben rasierklingen in ihren schweißbändern und so und so schneiden sie sich dann auf

Antwort #10, 30. Oktober 2011 um 12:51 von 619aaspear

@CM-Punk23 manches dürfte da fake sein. Schläge, Tritte und die Bewegungen bei den Finishern z.b. Da es schonmal raus ist kann ich es ja sagen. Aber ich finde es eine absolute Frechheit dies in einem Forum zu schreiben wo auch kleine Kinder auf das SPIEL reden möchte und du diesen die ganze Freude am Wrestling zerstörts... es gibt auch Kinder die dies nicht wissen.

Btw. ich bin 22 also kannst du dir das gleich sparen.


MFG

Antwort #11, 30. Oktober 2011 um 14:06 von Kamgol

ja ich gebe kamgol und the rock recht schreib hier nicht sone scheiße hin CM-Punk23 ich glaube du bist hier das kind XD

Antwort #12, 30. Oktober 2011 um 15:09 von DARK--WOLF

hey cm punk23 , wenn du wrestling doch so doof findest, weil es teilweise fake teilweise echt ist, dann schau ufc oder mma und halt die klappe!

Antwort #13, 30. Oktober 2011 um 16:10 von RKOAgain

Wusste gar nicht, dass die sich absichtlich aufschlitzen^^
Aber dass es häufig nur Show ist, ist ja klar. Ein Tombstone Piledriver würde das Genick sonst wohl nicht mitmachen. Aber schmerzvoll kann es wohl dennoch werden... Mal eine Frage: Wird da schon vor den Kämpfen ausgemacht, was geschieht und wer gewinnt, oder ist das wie bei einem Boxkampf, wo man nicht weiss, wer schlussendlich den Ring als Weltmeister verlässt?

Antwort #14, 30. Oktober 2011 um 20:27 von Paedu96

ein paar leute scheinen zu denken das sie doch ach so schlau sind und merken gar nicht was sie für einen mist schreiben weil sie absolut falsche informationen haben.

- ja der ausgang eines kampfes ist abgesprochen
- ja die schläge sind nicht echt (bzw werden nicht richtig durch gezogen
- alle anderen aktionen tun sehr wohl weh, da man diese nicht "faken" kann. deshalb trainieren die wrestler auch stürze. damit sie diese besser einstecken können. wer das nicht glaubt muss doch nur mal so clever sein und sich in einer "wrestling schule" anmelden. da ist das quasi mit grundausbildung.
- blut kann auch echt sein. durch eine unglücklich ausgeführte aktion kann schon mal eine platzwunde auftreten. ansonsten werden kleine blutkapseln verwendet wenn die kameras gerade weg sehen. was leider nicht mehr so oft gemacht wird da die wwe ihre sinnlose PG politik führt. rasierklingen werden in der wwe definitiv NICHT verwendet. sowas macht man nur in kleineren nicht so erfolgreichen ligen.
- der satz: "wwe supertstars sind trainierte leute mit außergewöhnlichen fähikeiten" trifft absolut zu. große sprüche kann jeder machen. aber wenn man das so umsetzen soll wie die wrestler im ring, sehen diese leute die das maul aufreißen meistens sehr alt aus.

The-Rock-619 hat also wirklich recht.

Antwort #15, 30. Oktober 2011 um 20:38 von BretHart88

dar gebe ich euch recht

Antwort #16, 30. Oktober 2011 um 20:44 von DARK--WOLF

Interessante Informationen und nein, ich denke nicht, dass ich ach so schlau bin und mir war nicht bewusst, dass ich Müll geschrieben habe ;-)

Antwort #17, 30. Oktober 2011 um 20:44 von Paedu96

Wenn Wrestler sich verletzen dann ist das auch kein Fake sondern die pure Wahrheit denn schnittwunden etc kann man nicht faken wie z.b. Hardcore Holly bei Ecw um die 2006er Zeit vs Rvd war das da hat der sich einen langen Schnitt über den rücken eingeholt oder Mankind vs den undertaker bei king of the ring 1998 im hiac mtach wo der sich verletzt hat wo Mankinds zähne in der nase rauskamen.
Und bei Armageddon 2006 wo Johnny Nitro durch einen Unfall mit einer Leiter sich das Nasenbein gebrochen hat und der alles vollgeblutet hat.
Und das mit dem Blut die bekommen Kapseln.
Und das mit nicht durchtraniert das ist wie Lebron James bei der nba wenn der nicht traniert wäre könnte der auch keine slam dunks machen so ist das auch bei rey oder sincara mit den highfleyer moves. oder John Cena könnte nicht wenn er die muskeln dazu nicht
hätte Edge und The big Show zum Fu hochnehmen.
Und wenn ihr das nächste mal smackdown kuckt achtet mal drauf nach jedem trick oder schlag oder tritt wo die wrestler machen werden immer sofort andere kamera perspektiven gezigt so dass die tritte und schläge nicht auffliegen ich weiß das ist alles nur show denn keiner hält einen Stuhlschlag dirket ins gesicht aus davon abgesehen wenn die mit den Stühlen eins über gebratten bekommen dann hauen die mit dem Stuhl direkt an die stirn ein bisschen höher sogar noch weil da der härteste knochen von einem menschen ist das haben die auch mal in einem Video gesagt in einer Doku war das.
Das reicht denke ich mal
xD

Antwort #18, 30. Oktober 2011 um 22:57 von COD_PS3_1993

COD_PS3_1993 stimmt genau und das mit hardcore holly war auch echt beeindruckend. den er hat das match noch bis zu ende durch gezogen. und das obwohl er eine riesige schnittwunde über den ganzen rücken hatte. ein echt harter hund. verletzungen sind nur dann gestellt wenn sie die storyline vorantreiben sollen oder ein wrestler ein paar monate pause machen will. aber trotzdem können auch in der wwe echte verletzungen auftreten.

Antwort #19, 30. Oktober 2011 um 23:03 von BretHart88

was für fake blut? das ist ein richtiges blut, die wrestler schneiden sich mit ne kleine 'reisier klinge' und die bekommen sie von der ref! du hast keine ahnung von wrestling! das ist eine Show Junge! Entertainent! natürlich das, dass nich echt ist abgesehen von schmerzhaften moves! die Wrestler trenieren extra dafür damit es bei dem aufprall sie das nich sooo weh tut! sie üben auch wie sie fallen sollen unw...

Antwort #20, 31. Oktober 2011 um 09:19 von Punio916

Abgesehen davon ist die Matte sehr gut gefedert.

Antwort #21, 31. Oktober 2011 um 09:23 von GamerDaniel97

das regt mich voll auf es ist gescripted vlt weiß nich was das sein soll aber es giebt so viele videos wo blut und alles ist bei wwe und die 10000meter runterfallen aber das ist ja fake ne operation im KRANKENHAUS IST FAKE nää ich finde das voll hohl aber jeder soll denken was er will ich meine ja nur

Antwort #22, 01. November 2011 um 21:47 von YouKnowTheRko

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: WWE '12

WWE '12

WWE '12 spieletipps meint: Der Nachfolger von Smackdown vs. Raw bietet viel Inhalt und Möglichkeiten, eigene Inhalte zu basteln. Die kleinen Spielfehler trüben den Spielspaß wenig. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Seid ihr bereit dazu, für ein mehrere Jahre altes Spiel fast den gleichen Preis wie bei der Veröffentlichung (...) mehr

Weitere Artikel

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

In Sonic Forces treten erstmals in der Serie gleich drei Protagonisten zum Einsatz an: Der originale Sonic aus den fr&u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

WWE '12 (Übersicht)