Welches ist das beste Spiel? (FF Echoes of Time)

Welches dieser Spiele ist das beste?

Final Fantasy Crystal Chronicles: Echoes of Time

Okamiden

Avalon Code

Phantasy Star Zero

Might & Magic: Clash of Heroes

Bitte nicht einfach nur "Coooooool!" oder "Kraaaaaass" sagen. Am besten schreibt was zu folgenden Themen:

Spieldauer
Negatives
Positives
Langzeitmotivation

Frage gestellt am 01. November 2011 um 21:49 von HollowLuigi

5 Antworten

Ich hab von den Spielen nur Final Fantasy und Phantasy Star Zero gespielt, wobei ich sagen muss, dass ich letzteres nur angespielt habe.

Ich bin eh ein großer Final Fantasy-Fan. Wenigstens für das Spiel kann ich dir also eine Bewertung geben.
Spieldauer: Absolut in Ordnung. Ich finde nicht, dass es zu wenig zu spielen gibt.
Negatives: Ich finde es im Vergleich zum Vorgänger (Final Fantasy Crystal Chronicles: Ring of Fates) schlechter. Wenn du dazu näheres wissen willst, den Vorgänger vielleicht sogar kennst, frag einfach noch mal nach, sonst will ich jetzt nicht hier rumphilosophieren. Sonst mag ich das Speichersystem bei dem Spiel nicht ganz optimal. Oft kommt eine ganze Zeit lang kein Speicherkristall und wenn man dann die Lust verliert und ausmacht, muss man beim nächsten Mal wieder von vorne anfangen (allerdings bin ich auch ein viel Speicherer).
Positives: Die verschiedenen Orte finde ich liebevoll gestaltet, sowie auch die verschiedenen Charaktere. Auch das Ausstatten der Charaktere finde ich gut. Es gibt eine große Auswahl von Waffen, welche man dann auch noch individuell durch Kristalle verbessern kann und hochleveln kann. Die Geschichte war bei diesem Teil zwar etwas kitschig, aber durchaus niedlich.
Langzeitmotivation: Ich spiel Final Fantasy immer gerne, wenn ich wenig denken will und meine Hände beschäftigt haben möchte. Trotzdem kommt man nicht aus dem Spiel, weil man die neuen Welten freischalten, sein Inventar verbessern und gegen die Endgegner antreten möchte. Ebenso will man wissen wie die Geschichte endet.

Mit Phantasy Star Zero kam ich gar nicht zurecht. Zwar finde ich das Design der Charaktere etc. nicht schlecht, aber ich habe oft nicht verstanden, was ich machen soll. Nachdem ich es endlich geschafft habe, in ein Kampfareal zu kommen, bin ich beim kämpfen selbst komplett gescheitert.

Antwort #1, 02. November 2011 um 18:05 von fynns_wings

Danke für deine Antwort! Vom Vorgänger von EoT habe ich auch schon viel gelesen und gehört, aber es soll total auf Mehrspieler ausgerichtet sein und ich habe keinen Mitspieler, zumindest keinen, der immer zur Verfügung steht... Über den Nachfolger habe ich das aber auch gehört... Da gehen die Meinungen wohl auseinander... Warum findest du den Vorgänger denn besser? Ich hab da mal ein Video gesehen, da fand ich die Farbgebung irgendwie nicht so toll. Alles nur braun in braun. Oder lag das am Video? Bitte antworte mir! Du darfst auch ruhig Rumphilosophieren. ;-)

MfG
HollowLuigi

Antwort #2, 02. November 2011 um 20:04 von HollowLuigi

Die Spielwelten sind vielleicht nicht so farbenprächtig aber blass oder braun ist es nicht. Eher natürlicher.
Im Ring of Fates gibt es einen Story-Modus und einen Missions-Modus. Im Story-Modus gibt es festgelegte Charaktere und auch so finde ich die ganze Geschichte an sich besser, als die von Echos of Time. Dort gibt es außerdem nur einen Modus, wo du nur eigene Charaktere erstellen kannst und die Story ist für meinen Geschmack ein wenig kitschig.
Zurück zu Ring of Fates: Im Missions-Modus kannst du bis zu acht eigenen Charakteren erstellen, kannst da allerdings nur unabhängig voneinander spielen. Der Missions-Modus ist gut, um verschiedene Dinge mal auszuprobieren, Geheimverstecke zu finden usw.

Das sind die Hauptpunkte, die ich bei den Spielen unterscheide. Bei Ring of Fates kann man einfach mehr machen und sich besser ausrüsten.

Antwort #3, 04. November 2011 um 16:32 von fynns_wings

Danke für die Antworten! Hast du vielleicht auch ein paar Antworten für diese Fragen?

Warum kann man sich da besser ausrüsten? Ich bin es eher gewohnt, das man im Nachfolger mehr zur verfügung hat, um seine Charaktere zu verpacken.

Und was macht man im Missions-Modus, was man im Story-Modus nicht kann? Was ist der Unterschied?

Ist es nicht etwas lahm, die Story immer mit den gleichen Leuten zu spielen? Da bietet der Nachfolger meiner Meinung nach mehr Abwechslung.

Apropos mehr machen... EoT hat ungefähr 12-13 Schwierigkeitsgrade, die man nacheinander durchspielen kann... Hat man da nicht auch eine ganze Menge zu tun?

MfG
HollowLuigi

Antwort #4, 04. November 2011 um 22:53 von HollowLuigi

1. Zum Ausrüsten:
In EoT gibt es vielleicht mehr Verfügung an Waffen (z.B. auch Speere), aber die Auswahl ist im Gegensatz zu RoF total klein. In RoF ist es viel leichter an die Skizzen und Materialen zu kommen, demnach kannst du dir auch ein größeres Waffenarsenal anlegen.

2. Missions-Modus:
Im Missi-Modus kannst du, wie der Name schon sagt, Missionen annehmen. Außerdem konzentriert man sich mehr auf die Areale. Im Story-Modus spielt man die Level ja eher geradlinig durch, um weiterzukommen.

3. Story-Modus:
Wenn du verschiedene Charaktere willst, kannst du ja den Missi-Modus spielen. Außerdem schaltet man auch im Story-Modus nach und nach mehr Spieler frei. Ich finde es nicht langweilig, dass man immer mit den gleichen Charakteren spielt. Immerhin haben die Charas so mehr Tiefe, sodass man mehr in die Story eintaucht. Bei EoT war das viel gekünstelter. Außerdem spielst du da ja praktisch auch immer mit deinen Charas.

4. Schwierigkeitsgrade:
Das weiß ich jetzt gar nicht. Ich weiß, dass es bei RoF drei Schwierigkeitsgrade gibt.

Antwort #5, 05. November 2011 um 18:07 von fynns_wings

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: FF Crystal Chronicles - Echoes of Time

FF Echoes of Time

FF Crystal Chronicles - Echoes of Time spieletipps meint: Pixeliges Rollenspiel mit niedlichem Manga-Charme, dem der Prunk der Reihe fehlt. Das gemeinsame Online-Abenteuer ist jedoch ein Genuss! Artikel lesen
79
4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

Ihr habt einen PS4- oder Xbox-Controller? Herzlichen Glückwunsch, gute Wahl! Aber so toll euer Controller auch ist: (...) mehr

Weitere Artikel

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Ab dem 7. November gibt es eine neue, technisch stärkste Konsole im Haus: Die Xbox One X von Microsoft. Eines der (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF Echoes of Time (Übersicht)