The Elder Scrolls ... (Skyrim)

Hallo zusammen,
die kommende Frage verschaft vielleicht ein wenig mühe.
ich habe oblivion gespielt und ganz früher auch kurz morrowind, aber um ehrlich zusein ich habe kp worum es da überall überhaupt geht.

wäre jmd. so freundlich und kann mir eine kurzbeschreibung der spiele 1-4 geben.

(oder etwas in edr art)

danke im vorraus

Frage gestellt am 03. November 2011 um 15:41 von Trunt

7 Antworten

also über 1 und 2 weiß ich nix und morrowind ist so ne sache also da ist halt die profeiung und man muss dir mahcen aber die spiele hänge sowie nicht zusammen also bei oblivion ist das ja so das der kaiser ermordet wurde und sich oblivion tore aufgetahn haben und man muss den tronfolger finden und ihm helfen das armulett wiederzubeschafen damit er die dranfeu wieder entachen kann um oblivion wieder zu schliessenaber das ist eig egal das du nicht weißt worums geht weil dei teile sowie schon gesagt nicht zusammen hängen

Antwort #1, 03. November 2011 um 17:58 von Lukaass

erstma danke
habe auch deen ganzen tag jetzt nur über diese spiele nachgeguckt also der 1. hier arena und es war ursprünglich nur so´n gladiator spiel.
2. war dann einfach sowas mit paar gilden und man hatte halt sein char und läuft wild herum

morrowind : typ auf ner insel schwester vermisst. er kämpft sich nachdem er sie gefunden hat du die kaiserliche garde um von der insel wegzukommen.

oblivion sagtest du ja größtenteils

möglich das ich was vertauscht habe ^^

Antwort #2, 03. November 2011 um 18:19 von Trunt

Oblivion: Der Kaiser wird ermordet und Cyrodil (Provinz des Spiels grenzt an das darüberliegende land skyrim an) droht durch die Daedra (dämonische wesen) überrannt zu werden da die Drachenfeuer durch den Tod des Kaisers erlischen und so die Tore zu Oblivion geöffnet werden. Du musst also den Erben des Kaisers finden der das Kaiserliche Amulett tragen kann (und mit nem ritual die Drachenfeuer wieder anzündet) finden und vor dem Kult der Mysthischen Morgenröte schützen. (Die ist nähmlich voll böße und so und will das die Tore von Oblivion sich öffnen D: ) Nachdem Du den Kaiserlichen Erben in die Hauptstadt begleitet hast und er das Ritual machen will beginnt die Invasion der Daedra und Du kämpfst Dich mit Ihm zum Tempel von Akatosh (Gottheit in Drachengestalt) vor. Martin erweckt mit dem Amulett (Martin ist der Kaiserliche Erbe) Akatosh und verwandelt sich in ihn (Also in nen Drachen). Dann bekämmpft er den Riesigen Daedra Fürsten Meruhnes Dagon (der von der Mystischen Morgenröte verehrt wird) in einer supa mega epischen sequenz xD und besiegt ihn. Akatosh verschwindet wieder und Martin stirbt dadurch. ENDE und Du bist halt voll der Held von allen und so :D hoffe ich konnte Dir helfen. Hab Oblivion durchgespielt und hab alles gerafft obwohl ich nie Morrowind gezockt habe. Skyrim hat mit Oblivion Storytechnisch nichts zu tun außer das es 200 Jahre nach den Ereignissen von Oblivion und auf dem Selben Kontinent (Tamriel) spielt. :D

Antwort #3, 03. November 2011 um 19:12 von daninatorssc

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
WTF danke ich habs damals auch gerafft nur habe es vor 2 jahren letzte mal gespielt aber danke ^^ für den roman xD ^^^^^^

Antwort #4, 03. November 2011 um 19:19 von Trunt

Hihi danke gern geschehen ich zock das spiel vor skyrim nochmal in ruhe und gelassenheit durch deswegen xD

Antwort #5, 04. November 2011 um 03:08 von daninatorssc

@Trunt: Ja, du hast da was vertauscht. Macht aber nix, dafür sind wir ja da.

TES 1 Arena: War als Gladiatorenspiel konzipiert, wurde dann aber ein Rollenspiel. Ist ein bisschen an die guten alten P&P-Spiele angelehnt. Der Kaiser wird von seinem Kampfmagier in eine andere Dimension (welche wohl?) verbannt und man muss die Teile eines magischen Stabes sammeln, um ihn zu besiegen.

TES 2 Daggerfall: Abartig groß und mit sehr großer Tiefe. Man wird als Agent des Kaisers an die Iliac-Bucht (Süd-Hochfels und Nord-Hammerfell) geschickt, um den mysteriösen Tod des Königs von Daggerfall zu erforschen und einen Brief zu finden, wobei man in das Machtspiel der zahlreichen Kleinkönigreiche gerät. Und ein paar Gilden ist eine Untertreibung, da gab es auch wahnsinnig viele.

TES 3 Morrowind: Das, was du da meinst, ist der Adventure-Ableger Redguard, der nicht mitgezählt wird. In Teil 3 wird man aus der Haft entlassen und soll im Auftrag des Kaisers einer merkwürdigen Prophezeiung auf den Grund gehen (und sie am Ende auch noch selbst erfüllen!). Die Hauptquest bleibt spannend bis zum Schluss und man muss oft selbst nach der Lösung suchen, nicht so wie in Oblivion, wo man den Questkompass hat und Martin einem sowieso immer klare Anweisungen gibt. Die Atmosphäre ist einfach bombastisch, aber die Insel Vvardenfell ist stellenweise recht düster und man braucht manchmal viel Geduld. Deswegen kann man Morrowind einfach nur entweder lieben oder hassen.

TES 4 Oblivion: Haben Lukaass und v.a. danitorssc schon sehr treffend und umfangreich erklärt, das gibt es m.E. nichts hinzuzufügen.

Aber trotzdem: Am besten alle selbst durchspielen, es lohnt sich!

MfG Wahnsinn

Antwort #6, 04. November 2011 um 12:50 von Der_Wahnsinn_hat_einen_Namen

vielen dank morrowind habe ich mir heute von nem nachbarn ausgeliehen ^^ gut danke für die korrigierung ;)

Antwort #7, 04. November 2011 um 13:52 von Trunt

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Irgendwie nur ein halbes Remake

Irgendwie nur ein halbes Remake

1994 erschien mit Secret of Mana für das SNES ein Action-RPG, das seit Jahrzehnten mit Ehrerbietung bedacht wird. (...) mehr

Weitere Artikel

Sniper haben es nicht mehr so leicht

Sniper haben es nicht mehr so leicht

Wer in den letzten Tagen Call of Duty: WW2 gespielt hat, wird vielleicht einige Änderungen mitbekommen haben. Vor (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)