Über das game (Skyrim)

hi leutz^^

ich hab noch nicht wirklich viel von andren teilen von Skyrim gehöht^^"

muss ich unbedingt die vorteile gezockt haben um es zu zocken?
wie ist die spieldauer? *geschätzt*

ist es ein openworld game?

hat es viele nebenquests?

und wie genau is das kampfsytstemXD

Frage gestellt am 05. November 2011 um 23:18 von kulli456

11 Antworten

Ist auch mein erstes TES, aber hab gehört dass es 200 jahre weg von Oblivion ist und deshalb eine eigene Geschichte hat.

-Spieldauer ca. 400 Stunden
-Ja ist es, eine verdammt grosse Offene Welt
-Wieder ja, es soll unzählige Nebenquests haben.
-Hab ich selber noch keine grosse Ahnung, weiss nur dass man mit Schwertern, Bogen, Magie, Dolche und so kämpfen kann.

Hoffe konnte helfen

Antwort #1, 05. November 2011 um 23:23 von Soulplatinum

kann das von soulplatinum unstreichen abr spielzeit würde ich etwas weniger schätzen

Beim Kampfsystem weiss ich bisher das man mit beiden händen einzeln spielt deshalb kann mann auch zb magie in rechte und schwert in linke usw.

Antwort #2, 05. November 2011 um 23:28 von electro_boy

im kampfsystem ( oder allgemein ) kannst du erstma zwischen ego sicht & 3th person hin und her wechseln je nach belieben

in jeder deiner hände kannst du eine waffe etc wählen
z.b linke hand axt & rechte hand schwert oder linke hand zauber & rechte hand axt ( es gibt ebenfalls waffen die beide hände benötigen -> großschwerter etc )

die waffen in deinen händen kannst du mit RT ( für deine rechte hand )und LT ( für deine linke hand linke ) im kampf verwenden.

Antwort #3, 05. November 2011 um 23:33 von Shadowrain

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
danke für eure antworten^^

Antwort #4, 05. November 2011 um 23:46 von kulli456

also, enpfehlen würd ich dir first person, is in tes viel besser, das kampfsystem bläst einen sowieso von stuhl
und die spielzeit würd ich mal wenn man die hauptquest und alle nebenmissionen (gilden usw.) zusammenzählt auf 180 stunden schätzen,
weil ich bei oblivion (tes 4) 140 stunden gebraucht habe und dann nur noch 1 mission im spiel übrig war, aber da hab ich auch das addon shivering isles zu ende gespielt gehabt
aber skyrim wird einfach nur geil, und es wird so wie oblivion neue standarts setzen

Antwort #5, 06. November 2011 um 01:14 von Pro_Fi

140 stunden ? ich zock an oblivion schon über 400 stunden und hab noch einige quests übrig. und ich glaub das man für skyrim auch ungfähr so lange braucht

Antwort #6, 06. November 2011 um 09:40 von stein98

hmm, ich peil nicht wie man oblivion 400 stunden spielen kann, ich hab in den 140 alle gilden quests alle nebenquests hauptquest alle quests von shivering isles und auch noch alle deadra schreine gefunden, die einzige quest die ich nicht gemacht hab war die von umbacano und den ayleiden statuen da hatte ich aber nur keinen bock mehr, ich hab sogar schwertkampf schwere rüstung und schilde auf 110 gebracht ( mit dem letzten deadra schrein natürlich) und bin lvl 38

Antwort #7, 06. November 2011 um 11:17 von Pro_Fi

naja aber wenn du sagst das du alle quests hast dann musst du auch alle fertichkeiten auf 100 haben und alle dörfer finden und du musst auch fast alle hebergen finden weill man da einige quests bekommt bis man das alles hat dauert es schon zimmlich lang auserdem gibt es in jeder stadt mindestens 3 quests zu erledigen da versteh ich nich wie man das mit den gilden der arena der hauptquest und mit nights of the nine in 140 stunden schaffen soll und natürlich musst du auch alle dörfer in den shivering iles finden

Antwort #8, 06. November 2011 um 12:26 von stein98

mal ganz abgesehen davon gibt es leute die sich auch wirklich mit dem spiel beschäftigen & sich alle bücher durchlesen etc..

nicht einfach husch blos schnell durchspielen :D

Antwort #9, 06. November 2011 um 16:50 von Shadowrain

ja, da stimmt ich hab mich zwar mit de rhauptstory und einigen verschiedenen stories der gilden beschäftigt aber bei viele bücher hab ich dort nich gelsen, nur ein wenig über deadra und das mysterium xarxes 1-4 wobei , bei denen versteht man nicht wirklich worum es geht^^

Antwort #10, 08. November 2011 um 20:45 von Pro_Fi

du must die anderen teile nicht gespielt haben .Und hat also bis zu 100% 500h spielzeit

Antwort #11, 09. November 2011 um 16:52 von theelderscrolls90

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Diese Momente bringen Zocker zu einem "Rage Quit"

Diese Momente bringen Zocker zu einem "Rage Quit"

Ja, es gibt sie, die Momente, in denen der Frust überhand nimmt und sich ein Spieler dazu entscheidet, nicht (...) mehr

Weitere Artikel

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

In der Eröffnungsrede der Spielekonferenz DICE findet der Xbox-Chef und Microsoft-Mitarbeiter Phil Spencer klare W (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)