Sollte ich mir MW2,5 kaufen? (MW 3)

Frage steht wie gewohnt unten

Frage gestellt am 06. November 2011 um 23:42 von PLAYER_OF_GIRLS

15 Antworten

Ich würde sagen JA

1. Wegen dem neuen Survival Mode

2. Der weitergehenden Story

3. Ko-op Missionen sind wieder Vertreten

4. Und der überarbeitete Multiplayer

Antwort #1, 07. November 2011 um 00:05 von ITz_DaNiEL_96Xx

Ich würde sagen NEIN

1.Es wird immer schlechter

2.Es ändert sich nix du läufst mir waffe rum machst bumm bumm alle russen sterben amerika ist super toll ende.

3.Gab es scho oft und daran ändert sich au nicht sehr viel.

4.Wie 3 neue Maps,Perks und waffen mehr nicht.

PS:Kaufe dir lieber The Elder Scrolls 5 Skyrim ist schon Game of the Year und kommt am 11.11 rauß

Antwort #2, 07. November 2011 um 01:37 von Rascal_04

Sind eigentlich 16 neue Maps =O
^^

Antwort #3, 07. November 2011 um 12:05 von fRReaKYy9ES6

Dieses Video zu MW 3 schon gesehen?
"PS:Kaufe dir lieber The Elder Scrolls 5 Skyrim ist schon Game of the Year und kommt am 11.11 rauß" man kann ein rollenspiel nicht mit einem ego-shooter vergleichen also ich werde mir beide kaufen und ganz erlich ich verstehe die behauptung das es immer schlechter wird garnicht,die grafik verbesserte sich von mw1 zu mw2 stark und die story und das gameplay auch also wie kann man sagend das es schlechter wird?und jetzt sag nicht black ops das ist von treyarch und die cods von denen sind grundsätzlich scheiße

Antwort #4, 07. November 2011 um 15:08 von gelöschter User

Infinity Ward benutzt immer die selbe Engine.. MW3 kommt mit der "gleichen" Grafik-Engine wir 2007 schon MW1. Nur einw enig aufpoliert. Nix neues.

Antwort #5, 07. November 2011 um 18:13 von xCoD-SnIpEzZ

Was wollt ihr immer mit der Grafik? Grafik ist nicht alles!

Antwort #6, 07. November 2011 um 18:17 von fRReaKYy9ES6

Gebe "Freaky" ( ;-) ) absolut Recht. Ich wette ihr seid alles "Grafikhuren" und sobald ein Spiel mit etwas schlechterer Grafik rauskommt (Im Vergleich zu Skyrim, Bf3) motzt ihr rum? Was ist euer Problem? Habt ihr 12 Jährigen ne schlechte Arbeit geschrieben? Wollt ihr nur rummeckern weil ihr kein Cod könnt? Es macht sehr viel Spaß, besonders mit Freunden.. Die Grafik finde ich auch nicht schlecht.. @ Cod-Snipez : Du heißt "Cod-Snipez" und meckerst selber über das Game rum? Und denkst du gaanz ehrlich, das es sich lohnt noch eine neue Grafik Engine zu entwickelen wenn es "Bald" eine neue Konsolen-Generation geben wird..?

Antwort #7, 07. November 2011 um 18:26 von gelöschter User

Ich versteh jetzt nicht ganz, wieso ich 12 Jahre alt sein sollte. Ja, ich achte auf die Grafik. Und jetzt? Die Grafik ist nicht "etwas schlechter". Die Grafik ist nicht vergleichbar und das ist es, was mich stört. Activision hat Geld. Und zwar eine Menge, doch halten sie es nicht für möglich, gravierende Änderungen vorzunehmen. Aber ist ja auch verständlich. So lange es die ganzen blinden Fanboys kaufen, würde ich auch keine weitläufigen Veränderungen vornehmen.
Und jaa, ich kann nicht rushen.. da hast Du recht. Ganz ehrlich, COD ist zu einem Shooter verkommen, wo jeder Idiot gut ist und das regt mich auch auf. Es wird immer mehr den "Noobs" angepasst. Wenn Du mal zurück blickst auf alte Zeiten wie Quake o.ä dann siehst Du da riesen Unterschiede und Battlefield wahrt das ganze ein wenig... wobei die auch immer mehr in die Richtung gehen.
Und von Programmierung hast Du auch keine Ahnung, oder? Man, versuch da nicht mitzureden, wenn Du keinen Schimmer hast.

Antwort #8, 07. November 2011 um 18:34 von PLAYER_OF_GIRLS

@ fRReaKYy9ES6

Da gebe ich dir recht. Grafik ist nicht alles, aber wenn sie schon das Spiel an sich nicht verbessern, könnte es wenigstens besser aussehen.

@ Dsnike

Ich bin weit älter als du und habe mein Abi. Was hast du ?
Aber danke der Nachfrage, bezüglich schlechter Noten.

Wer lesen kann, ist übrigens im Vorteil. Mein name lautet "xCoD-.." und nicht "CoD-...". Wenn man keine Ahnung hat, bitte einfach mal die Klappe halten. Damit wäre dem Forum hier sehr geholfen.

Da sieht man mal wieder, wie primitiv die heutige Jugend ist, wenn sie aus einem großen C, einem kleinen o und einem großen D nur "Call of Duty" ablesen können.

Soviel zum Thema bezüglich des Alters.

Was hat es mit der Konsolengeneration zu tun, ob die Entwickler eine bessere Engine entwickeln ?

Jeder Entwickler schafft das, nur die Call of Duty - Macher nicht.
Armseelig.

Antwort #9, 07. November 2011 um 18:45 von xCoD-SnIpEzZ

Mit den 12 Jahren meinte ich Dich nicht.Was ich komisch finde ist, ich habe MW3 seit Samstag und habe noch kein "Noob" gesehen der mit "Noobtube" oder sonst was da rum gelaufen ist. Klar, einige Quickscoper sind leicht nervig, aber in fast jeden Shooter habe ich Quickscoper gesehen.Selbst bei Red Dead Redemption laufen welche mit Quickscope rum. Und wieso sollte ich keine Ahnung vom programmieren haben? Klar, Activision hat massig Geld, aber wenn sagen wir in 2 Jahren neue Konsolen rauskommt, lohnt es sich nicht wirklich eine neue,teuere und bessere Engine herzustellen(Die denn eventuell in 2 Cod's benutz wird).. Nun zu "Rascal"..Mit deiner Behauptung, das es nur 3 neue Perks oder so gibt , ist das eine ganz große Lüge. Es gibt neue Perks und alte aus Mw,Mw2 und Black Ops..Die Maps sind alle neu und sehr unterschiedlich und abwechslungsreich.Es gibt neue Modi und der SpecOps Modus ist verdammt gut umgesetzt. Für mich (und ich denke auch für viele andere) macht Mw3 einfach unglaublichen Spaß. Und , ich habe niemals gesagt, das ich Battlefield oder so hasse(nicht das hier noch jemand meckert). Ich bin auch kein Fanboy oder sonst was... ich sage meine Meinung. Und Battlefield ist in meinen Augen auch kein schlechtes Spiel.. Und die beiden Spiele komplett miteinandern zu vergleichen, ist absoluter Quatsch.. Cod ist ein richtiger Shooter, in dem man als einzelner rum laufen kann und wenn man gut ist auch mal das gesamte Team ausschalten kann.. Und BF3 ist ein Taktik-Shooter..In dem man alleine eher weniger schafft..

Antwort #10, 07. November 2011 um 18:55 von gelöschter User

Ich für meinen Teil, freue mich auf den Call of Duty - Teil von Sledgehammer (only).

Dieses CoD geht in eine neue Richtung, es wird was neues. Da warte ich gerne 4 oder 5 Jahre drauf, solange es gut wird. Auch an Grafik können sie gerne sparen - solange das Gameplay stimmt.

EIn CoD in der 3rd-Person-Sicht mit Space-Marines und einem Deckungs-System. Daraus könnte was werden !

Aber wenn sie keine neue Richtung einschlagen, werden bald nur die hardcore Call of Duty Fanboys übrig sein, die sich den Mist anlegen.

Ich werd's kaufen, aber ob's was taugt.. ist die andere Frage.

Battlefield 3 war ja schon weit schlechter wie der Hype,- war mir vorneherein klar, aber so viel schlechter dachte ich nicht.
Mit MW3 sieht es da wohl nicht viel anders aus.
Zumal die Story zum Teil von Treyarch produziert wurde, wird sie wiedermal ein Reinfall.

Und nochmals zu Engine:

Die neuen Konsolen kommen erst 2014/2015. Zudem ist die MW3 Grafik auf einem Pc eine Lachnummer.
Also eine neue Engine wäre echt nicht verkehrt.
Sonst sieht Call of Duty im Jahre 2014/15 so aus, wie heute Duke Nukem 3D oder CoD2. Was aber natürlich =/= schlechtes Spiel bedeutet. Und da ist man, vor allem als Pc - Spieler, echt arm dran. Denn etwas Leistung kann man in zwei (!) Jahren Entwicklung schon erwarten.

Antwort #11, 07. November 2011 um 19:04 von xCoD-SnIpEzZ

Diesmal gebe ich xCod-SnipezZ Recht. Das mit den 2 Jahren hätte ich beachten müssen. Das mit dem "12Jährigen" bezog sich auf "Rascal" und war auch auf keinen Fall eine Beleidigung. Im ganzen lohnt es sich für mich schon, das SPiel zu kaufen. Ich meine, klar es gibt bessere Spiele (Grafik,Gameplay) Aber wenn ich das mit Freunden spiele, ist es für mich einfach ein unglaublicher Spaß.

Antwort #12, 07. November 2011 um 19:18 von gelöschter User

Klar, CoD ist kein schlechtes Spiel. Aber im Vergleich zu Früher, der totale Mist.^^

Mit Freunden macht es ab und an echt Spaß, da stimme ich zu. Aber es ist definitiv kein Spiel mehr, das ich jeden tag spielen kann.

Antwort #13, 07. November 2011 um 19:32 von xCoD-SnIpEzZ

Activision hat Geld das hört man so OFT aber Activision entwickelt kein MW3.
ES BRINGT ES NUR RAUS!

Antwort #14, 07. November 2011 um 22:16 von CoDbreaker

Activision bezahlt IW und co. damit sie die Spiele entwickeln.

Und dementsprechent arbeiten die auch - nach genauen vorgaben von Acitvision.

Vergleiche es doch mit einem Haus-Bau.. du bezahlst die Arbeiter und sagst wie du was und wo haben willst. Die Arbeiter machen das. Aber der Grundgedanke liegt bei dir.

Antwort #15, 08. November 2011 um 06:24 von xCoD-SnIpEzZ

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Call of Duty - Modern Warfare 3

MW 3

Call of Duty - Modern Warfare 3 spieletipps meint: Ein Action-Feuerwerk erster Klasse. Große Momente in der Kampagne und ein hervorragender Mehrspieler-Teil lassen über die kleinen Schwächen hinweg sehen. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Zusatzeditionen haben bei Pokémon eine lange Tradition. Nach der fünften Generation geriet sie allerdings (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Seit Freitag, dem 17. November, sind Pokémon - Ultrasonne und Ultramond weltweit erhältlich und haben dem a (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MW 3 (Übersicht)