Klassen? (Skyrim)

Also erstmal möchte ich wissen wenn man so nen sternzeichen stein oder was die dinger auch immer sind aktiviert hat ist man dann zwingend diese klasse oder erhöht des nur die attribute?

zweitens gibt es auch steine wie zum beispiel kampfmagier oder so wenn ja wo?

und drittens welche der drei klassen die man am anfang wählen kann ist denn am einfachsten zu spielen?

Frage gestellt am 14. November 2011 um 18:18 von spiel95

5 Antworten

Heyho, ich glaube du meinst diese Segenszeichen (Steine) dierekt am Anfang oder liege ich da falsch?

Diese Steine geben dir passive Boni die das Skillen erleichtern z.B.: Das Schurkenzeichen erhöht die erhaltene Erfahrung bei deinen Heimlichkeitsskills. (Schleichen, Taschendiebstahl und Schlößer knacken (nehme ich an))

Man kann in Skyrim nicht direkt eine Klasse wählen, denn wie manche schon gesagt haben du spielst das was du spielen möchtest.

Später findest du noch andere Steine die wiederrum andere Boni gewähren.

G Eddiero

Antwort #1, 14. November 2011 um 18:27 von Fidge

ja ich weiß schon wie das bei skyrim abläuft ich besaß ja auch den vorgänger nur ich will wissen mit welchem der drei segenszeichen die man am anfang findet die gegner am einfachsten zu bewältigen sind ich geh mal davon aus das der schurkenzeichen das schwierigste der drei zeichen ist aber welches ist das leichteste möchte ich eigentlich erfahren?

Antwort #2, 14. November 2011 um 18:30 von spiel95

ich habe das magier zeichen,weil zauber wichtig sind wenn du Drachen bekämpfen willst.Alerdings solltest du das Teichen nehmen,dass deine Fähigkeiten ausgleicht.Ich habe einen Nord und Nords sind ein Kriegervolk, deshalb habe ich Magier genommen um auszugleichen.Später ändere ich es Wahrscheinlich,wenn ich Magie genug geskillt habe.

Antwort #3, 14. November 2011 um 18:56 von gelöschter User

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Ja aber mit was schafft man jede gilde also mit welcher klasse

Antwort #4, 15. November 2011 um 15:01 von spiel95

also auch wenn die diskusion jetzt eigentlich schon eingeschlafen ist will ich dir mal sagen das das ganz unterschiedlich ist
ich komm am besten mit nem Krieger aus der nen fetten Hammer und ne schwere Rüstung trägt,allerdings kann ich überhAupt nichts mit zaubern anfangen(außer im Notfall zum heilen) mein Freund dagegen spielt immer nur mit zaubern und ner einbandwaffe und ist damit richtig gut wenns dann allerdings in den Nahkampf geht ist er schon so gut wie tot. pAss die klassen deiner Spielweise an. Und noch mal zu den Gilden: Die gefährten: eher so die Haudraufs also Krieger ist hier am besten. Magierakademie: Ist ja eigentlich klar Magier. Diebesgilde: Viele Missionen mit schleichen stehlen ect. natürlich der Dieb/Assasine. Dunkle Bruderschaft: Da ist es ziemlich ausgewogen. Was ich sagen will es gibt keine perfekte Klasse, also hör auf danachzu suchen! noch ein fröhliches zocken,auch wenn du es jetzt bestimmt fast durch hast

Antwort #5, 03. Dezember 2011 um 08:51 von Todesbananez

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Der Multiplayer-Modus ist für viele "Call of Duty"-Spieler das Salz in der Suppe. Während ihr die Kampagne (...) mehr

Weitere Artikel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)