Wichtige frage! (Skyrim)

Bin noch recht an Anfang und habe kein Bock mehr auf das Spiel, warum? Ganz einfach: im Grabhügel oder so gibt es ja diese Skelett Gegner, draugh oder so... Aber: die sind echt viel zu schwer! 3 Schläge dann bin ich Tod, so macht es keinen Spaß! Weiß jemand wie man die besiegen kann? Ruheloser draugh ist echt nicht machbar wie ich's mache! Hab alles probiert, ABER ZU SCHWER! Kennt jemand eine Lösung?


Danke im vorraus

Frage gestellt am 14. November 2011 um 18:41 von CRonaldokev

9 Antworten

Stellt sich erstma die Frage wie weit du bist... Warst du schon in Weißlauf? Du solltest erstmal gute Rüstung und gute Waffe haben. Ich hatte z.B. zu der Zeit schon Stahlwaffen und Stahlrüstung... oder rüste deine Rüstung auf... Das Brauchst alles etwas geld und so aber du solltest etwas bessere Rüstung und Waffen haben um da reinzugehen als ''Anfänger''

Antwort #1, 14. November 2011 um 18:44 von Calisto94

wie wärs wenn du denn schwierigkeitsgrad runterstellst?

Antwort #2, 14. November 2011 um 18:44 von Soulger118

genau du solltest erstmal etwas leveln oder ne bessere rüstung kaufen oder herstellen. Skyrim ist kein spiel wo du einfach drauf los rennst feinde platt machst und in 5stunden das spiel durch hast. Das braucht alles zeit..in der ruhe liegt die kraft.

Antwort #3, 14. November 2011 um 18:50 von DarkMassaker

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Geh erstmal zu dieser Silbersplittermine um etwas lvln zu können, ich hatte kein Problem, dort wo du bist...Am besten du machst die Nebenaufgabe wo man diesen Hochelfen helfen soll, indem man ein Brief an Camilla schickt oder an Sven, dann hast du ein Beigleiter, mit dem es sicher einfacher ist, da ich auch einen Begleiter dabei hatte...

Antwort #4, 14. November 2011 um 18:55 von (king)97

Ok :) hab einfach nur die Hauptquests gemacht, es gibt ja ein Spinnenbeins im Grabhügel, ab dem...

Kurze andere frage: welche klasse findet ihr am besten?

Antwort #5, 14. November 2011 um 19:00 von CRonaldokev

Spinnenboss*

Antwort #6, 14. November 2011 um 19:07 von CRonaldokev

Stell einfach den Schwierigkeitsgrad herunter, dann dürftest du keine Probleme haben. mfg

Antwort #7, 14. November 2011 um 19:11 von StarWars33

hab ich auch so gemacht vor ner stunde :)
hab n bisschen erkundet und dann waren in so ner höhle iwie 3 slelette, die ich locker weggehauen hab und dann kamen 2 totenbeschwörer oder so und ich hatte keine chance...
bin dann abgehauen, aber die haben mich dann verfolgt
Folge: neu laden
ich mach jetz nur noch n hauptquest vorerst

Antwort #8, 14. November 2011 um 22:05 von gelöschter User

Komisch. So schwer ist es doch gar nicht. Bist du mehr Nahkämpfer oder Zauberer. Also ich bin beides und komme gut zurecht mit den Gegnern.

mfg

Antwort #9, 15. November 2011 um 15:40 von StarWars33

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Road Redemption: Road Rash erhält einen spirituellen Nachfolger

Road Redemption: Road Rash erhält einen spirituellen Nachfolger

In den 90-er Jahren noch recht beliebt, ist die "Road Rash"-Videospielreihe von Electronic Arts kurz nach der Jahrtause (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)