Gegner im Rennen viel zu stark (F1 2011)

hallo, ich bin gestern angefangen das spiel zu spielen und durfte gleich mal die tolle erfahrung machen das die gegner auf profi im qualifing viel zu lagsam sind bin mit einem williams ersters geworden mit 2sek vorsprung (fahrhilfen nur traktionskontolle mittel) was ich schon sehr komisch fand aber wenn ich es auf legende gestellt habe bin ich so grade ins q2 gekommen. naja wieder auf profi und ab zum rennen wo dann der schock kam keine chance bis zum boxenstop überhuapt vorne zubleiben war schon einen kunst für sich aber dann dank des boxenstops bugs hatte ich natürlich komplett verloren naja weiß jemand was ich machen kann weil ich will nicht immer die schwierigkeitsgrade umstellten

Frage gestellt am 16. November 2011 um 13:29 von Frittler

2 Antworten

hey wie schaffst du es eigentlich überhaupt an die spitze ich hab das auf amateur un werd vlt 15. oder so mit viel glück aber ich bin keineswegs ein schlechter fahrer ich hab weder unfälle noch drehungen usw. das problem liegt schon beim qualifying irgendwie ist das paradox auf der strecke zieh ich an meinen gegnern wie mit raketen vorbei aber während die gegner dann zeiten wie 1.20.312 hinlegen und das obwohl sie langsamer als 200 fahren und ich dafür 3.08.623 minuten brauche aber mit fast 300 konstantem speed durcheitze und weder unfälle baue noch abkürzungen nehme das versteh mal einer und im rennen dann fahren die brutal schnell ok bin bei HRT noch am anfang aber so schlecht kann der wagen doch wohl nicht sein irgendwie sind die immer schneller als ich selbst wenn ich DRS aktiviert hab.

ich weiß das ist deine frage tut mir leid das ich mich hier reinklinke aber ist ja auch gewissermaßen mein problem mit dem schwierigkeitsgrad :)

Antwort #1, 16. November 2011 um 21:14 von Orso55

also hrt ist mit abstad das schelchteest auto im feld laut der wirklichkeit!

zweitens bist du vllt. doch nicht so gut^^ das du keine fehler machst is schonma nich schlecht aber ich drehe mich im rennen z.b auch 2-3 mal oder im qulifing auch öfters soblad ich mich mal eine ms nicht konzentriere beim anfahren einer kurve oder in einer kurve.

drittens wenn du mit tastaur oder gamepad fährst würde ich sagen kannst du nichma ansatzweise so schnell werden wie mit lenkrad weil du mit einem lekrad einfach viel gefühlvoller fahren kannst und die gegner sind im quali so langsam weil die nicht immer auf einer schnellen runde sein müssen^^

viertens ich spiel renn spiele seitedm ich 5 bin angefangen mit tooncar zu nfs grandprix4 und immer weiter also ich hab ehh schon mehr oder wneiger den bogenraus was simulationracer anbelangt (auch wenn nich alle meine spiele simulationsracer waren)

fünftens mal ein paar tipps:
1. bremse die kurven wirkich so an das du fast kein stück mehr bremsen musst wenn du in die kurve einlenkst, ich weiß jetzt zwar nicht ob du abs anhast, weil dann geht das ehh nicht, aber dann kannst du mehr oder weniger leicht in die kurve "reinrollen" und am scheitel wieder gefühlvoll gasgeben
2.fahr die kurven hart so hart es eben geht bis du dich drehst sowas musste halt im training austesten
und beschleunige auch möglichst früh wieder raus damit du viel speed für die nächste passage bekommst ist der grund warum ich mich auch drehe weil ich einfach probiere am limit zu fahren, wo ich auch nach einen rennen bei 30-40% länge auch komplett abschalten muss weil das geistig so anstregend ist, was nochmal ein mentals lob an alle f1 fahrer ist unglaublich!
3.üben üben üben strecken besser kennenlernen die idelaen bremspunkt für sich finden das auto genau kennen sonst wird das ohne fahrhilfen auf einer hohen stufe alles nichts

ich hoffe ich konnte die helfen

Antwort #2, 24. November 2011 um 19:10 von Frittler

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: F1 2011

F1 2011

F1 2011 spieletipps meint: F1 2011 sieht super aus und beeindruckt mit überarbeiteter Fahrphysik. Für den Nachfolger sollte Codemasters aber noch an der Intelligenz der Gegner feilen. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Online-Zwang: Jetzt mal ernsthaft - Was soll das?

Online-Zwang: Jetzt mal ernsthaft - Was soll das?

Spiele, die eine ständige Internetverbindung erfordern, gibt es trotz heftiger und berechtigter Kritik noch immer. (...) mehr

Weitere Artikel

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Woche ist gekommen. Die Woche, auf die ihr wahrscheinlich schon seit Monaten wartet. Die Woche, in der viel zu viele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

F1 2011 (Übersicht)