dringend Hilfe wegen der Mine (Harvest Moon - Zwei Städte)

Ich bin bereits im dritten Jahr, hab geheiratet, hab die Dörfer vereint...aber ich bekomme einfach kein Request für die Mine von Eileen, sondern immer nur das mit dem Haus und das mit der Felderweiterung.
Muss ich noch etwas machen, um das Request für die Mine zu bekommen?

Frage gestellt am 17. November 2011 um 21:13 von Gechset

12 Antworten

Die müsste eigentlich von alleine kommen. Aber vielleicht solltest du dein Haus erst einmal erweitern, ehe du dir einen Kopf um die Mine machst. Denn irgendwann solltest du auch mal ein Kind bekommen.

Antwort #1, 18. November 2011 um 16:06 von McFly3376

Ohne die Mine kriege ich aber nicht die 1.000.000 Geld zusammen...also ist das dämlich...
Ich hab 3 Jahre in dem Spiel gebraucht, um überhaupt 500.000 zu bekommen u.u

Antwort #2, 18. November 2011 um 17:58 von Gechset

Echt? Ich schaffe das, was du in 3 Jahren verdienst in einem Jahr. Dadurch, dass ich viel Feldfrüchte anbaue und Dünger verwende.
Und wenn ich mich richtig erinnere brauchst du auch ziemlich viel Geld, um die Mine bauen zu lassen.

Antwort #3, 18. November 2011 um 19:15 von McFly3376

Dieses Video zu Harvest Moon - Zwei Städte schon gesehen?
Feldfrüchte, Wolle von den Lapacas, bei Stürmen fange ich Bonitos und andere teure Fische und sogar Fischfossile...dennoch kriege ich nicht mehr u.u
Wenn ich bei den Kochwettbewerben gewinne, bekomme ich sogar Diamanten...

Antwort #4, 18. November 2011 um 19:22 von Gechset

Hast du keine Kühe und Hühner?

Antwort #5, 18. November 2011 um 19:27 von McFly3376

Doch, eine Jersey und eine Normale. Ein Weißes und ein Schwarzes Huhn.
Und dann noch Lapaca und schwares Schaf. Mehr Tiere kann ich in Konohana nicht halten

Antwort #6, 18. November 2011 um 21:18 von Gechset

Wenn du die Milch und die Eier in der Küche weiterverarbeitest solltest du ohne Probleme in einem Jahr mehr als 500.000 G einnehmen. Baue am besten erst einmal die Felder aus. So kannst du mehr anpflanzen. Sobald du den Werkschuppen hast, kannst du sogar Geld sparen, in dem du Saatgut selber herstellst. Dann klappt es auch mit dem Hausausbau. Wenn du gerade in Konohana wohnst, schaffst du es vielleicht auch, das Reisfeld zu bauen. Dadurch kannst du Reis anbauen.

Vielleicht kommt so auch schneller an den Minenauftrag.

Antwort #7, 18. November 2011 um 21:35 von McFly3376

Die Teeblätter zu Tee zu verarbeiten geht wahrscheinlich auch nur in Bluebell, oder?

Antwort #8, 19. November 2011 um 21:50 von Gechset

Teeblätter kannst du nur in Konohana weiterverarbeitet.

Antwort #9, 20. November 2011 um 15:37 von McFly3376

Du meinst wohl Blubell...in Konohana kann ich das jedenfalls nicht u.u

Aber wenn ich die Orte wechsel, kann ich dann dennoch die Plantage in Konohana behalten, oder stirbt dann automatisch alles ab?

Antwort #10, 22. November 2011 um 21:54 von Gechset

Stimmt, Bluebell... Sry, mein Fehler... hab mich verlesen, kommt ja mal vor...

Und wenn du umziehst, kannst du die Farm in Konohana weiterbewirtschaften. Allerdings kannst du dort nicht ins Haus, also nimm immer schön den Wagen mit. ;) Deswegen solltest du ja soviel wie möglich ausbauen, damit du den optimalen Nutzen auf beiden Farmen hast.

Antwort #11, 22. November 2011 um 23:05 von McFly3376

Ich konnte sehr viel Geld mit guter Saat machen. Manchmal ist es besser Saat herzustellen und zu verkaufen, da es mehr Geld dafür gibt. Ausserrdem gibt es pro Frucht 2x Saat. Probiert es mal aus.

Antwort #12, 03. Dezember 2011 um 20:07 von hutzbutz06

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Harvest Moon - Geschichte zweier Städte

Harvest Moon - Zwei Städte

Harvest Moon - Geschichte zweier Städte spieletipps meint: Gewohnte Bauernhof-Kost, die für Liebhaber und Neulinge spaßige Spielstunden bereithält. Die Textfehler nerven allerdings. Artikel lesen
73
South Park - Die rektakuläre Zerreißprobe: Da steckt ein richtiges Spiel drin

South Park - Die rektakuläre Zerreißprobe: Da steckt ein richtiges Spiel drin

Mit großen Namen ist das so eine Sache: Viele Firmen klatschen ihn auf alle möglichen Produkte und warten auf (...) mehr

Weitere Artikel

Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Viele Spieler finden, dass die Xbox One in den kommenden Monaten zu wenig Exklusiv-Titel spendiert bekommt. Die General (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Harvest Moon - Zwei Städte (Übersicht)