Verschiedene Drachen (Skyrim)

Ich treffe mittlerweile oft diese 'Blood Dragons'. Ich bin nicht absolut sicher aber es scheint so als würden sie immer dort auftauchen, wo eine Grabstätte der Drachen ist (die auf der Karte mit Drachensymbol markiert sind).

Kann es sein, dass die irgendwie viel stärker sind als die normalen, die einfach nur 'Dragon' heißen?
Oder habe ich irgendwie falsch geskillt weil ich so viel Schaden genommen habe?

Bisher hatte ich mit Drachenkämpfen keine Probleme aber der letzte Blood Dragon hat mich echt fertig gemacht. Ich habe 2 Anläufe und dann ungefähr 14 Heiltränke gebraucht weil er extrem viel Schaden gemacht hat.

Frage gestellt am 20. November 2011 um 17:50 von Neleni

16 Antworten

Also bei mir sind die Blutdrachen (engl. Blooddragons) die schwächsten.
Angst habe ich nur, wenn ich einem "Älteren Drachen" (engl. Old Dragon) begegne. Die sind bei mir extrem stark und halten jede Menge aus.

Es kann aber sein, dass es einfach zufällig ist, welcher Drachentyp gerade stärker ist. Also mit "zufällig" meine ich, dass am Anfang vom Spiel per Zufall entschieden wird, welche Drachenart am stärksten ist.

lg

Antwort #1, 20. November 2011 um 17:58 von Agihm

Bei den Tipps die manchen auftauchen, wurde mir gesagt, das es stärke Versionen gibt, speziell die älteren und die Bronzedrachen sollen um einiges stärker sein als ihre Vettern.

Ältere Drachen machen zwar nicht viel mehr Schaden, halten aber deutlich mehr aus^^

Antwort #2, 20. November 2011 um 18:00 von Lufia18

ne ich glaub das ist nicht zufällig bei mir ists auch so der normale "Drache" (Dragon) ist am schwächsten dann kommt der "Blutdrache" (Blood dragon), dann der "Ältere Drache" (Old Dragon) und der stärkste ist meiner Meinung nach der Frostdrache.

Antwort #3, 20. November 2011 um 18:02 von RamboGS

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
*schluck* (O___o)
Bisher habe ich noch keinen alten Drachen getroffen.
Aber mir schlottern jetzt schon die Knie! Ich hab immer voll Schiss wenn mir so ein riesen Vieh zu nahe kommt.

Aber wenn bei dir die Blutdrachen so schwach sind, dann liegt es vielleicht auch an meiner Rüstung oder meinen Skills.
Worauf hast du dich denn spezialisiert?

Antwort #4, 20. November 2011 um 18:02 von Neleni

Also ich finde die Frostdrachen am einfachsten, normal brauche ich 3 Schläge und sie verabschieden sich, die Blutdrachen benötigen auch nur 3 Schläge, allerdings haben sie sichtlich ein paar HP mehr und bei älteren Drachen brauche ich immerhin 5-6 Schläge.

Und solange der Drache keinen Feueratem hat, sondern nur nen Frostatem, ist es völlig egal wer es ist, denn dann macht er eh keinen Schaden mehr^^

Antwort #5, 20. November 2011 um 18:05 von Lufia18

Also ich habe mich vollends auf die Assassinen Fähigkeiten spezialisiert.

Also Bogenschießen, Zerstörungmagie, Leichte Rüstung, Schleichen auf 100 und vollends mit den Fähigkeitspunkten aufgerüstet.
Die Drachen erlege ich zumeist mit dem "Drachenfall" Schrei und dann mit dem Zauberspruch "Blitzgewitter" und zum Schluss kommt dann mein Bogen der Nachtigall + Daedra Pfeile zum Einsatz.

Ich brauche mit der Taktik keinen, max. 1 Heiltrank.

Achja meine Rüstung ist natürlich die Leichte Drachenrüstung ^^

lg

Antwort #6, 20. November 2011 um 18:10 von Agihm

Ok ich schätze ich sollte mal GANZ DRINGEND an meiner Rüssi arbeiten xD
Ich schätze dass das der Grund ist. Ich laufe teilweise noch mit dieser Forsworn Rüstung herum. Meine Elbin sieht aus wie eine Ork-Schl****

Antwort #7, 20. November 2011 um 18:14 von Neleni

Lol, ich glaube, wenn ich jemand sehen würde, der so FOrsworn-Rüstung trägt, würde ich ihn killen, damit er von seinen Qualen erlöst wird.

Du solltest unbedingt deinen Schmiedeskill auf 100 bringen zwecks Drachen, dazu noch den Trank des Waffenschmieds + handschuhe des Meisterschmieds, dann noch aufbesser und auf Rüstungen und Waffen jeweils 2 Verz rauf geben, das sind Werte von denen man normal nur träumen kann ;)

Antwort #8, 20. November 2011 um 18:17 von Lufia18

Ja ich weiß, das sieht auch echt heftigst Kacke aus!
Aber bisher kam ich damit immer wunderbar durch. Nur diese Blood Dragons, Riesen und Eistrolle haben mir Schwierigkeiten gemacht.

Aber ja du hast Recht, ich muss unbedingt mal besser Schmieden lernen. (Und dieses furchtbar hässliche Outfit loswerden)
Ich habe auch Elben-Rüssi im Schrank in meinem Haus aber die finde ich sogar noch hässlicher als die Forsworn-Neanderthaler-Fellrüssi.

Antwort #9, 20. November 2011 um 18:21 von Neleni

um das mit den drachen nochmal anzusprechen:

lvl 1-19: drachen
lvl 20-39: blutdrachen
lvl 40-49: ältere drachen
lvl 50-?: alte drachen

ob da drüber noch was kommt weiß ich im mom noch net da ich erst lvl 56 bin :D

Antwort #10, 16. Dezember 2011 um 23:12 von ZimbiZimbiZimbo

also mir sind die drachen so geortnet:

Drache
Frostdrache
Blutdrache
älterer Drache
alter Drache

die alten sind ja der Hammer o.o
die sind so stark dass ich mit meinem rüstwert von 400 mit 2 angriffen stirb.

hoffe das es nicht noch stärkere gibt -.-

Antwort #11, 09. Januar 2012 um 08:08 von kles2323

Also ich finde die Drachen easy, selbst auf hart könnte ich bei jeden Drachen lachen, weil die so wenig Schaden verursachen, hab letztens sogar 2 auf einmal bekämpft und locker besiegt ;)

Antwort #12, 09. Januar 2012 um 19:12 von Lufia18

bei mir waren mal 3.

1. alter Drache
2. älterer Drache
3. irgendeiner mit nem namen. nahiki oder so ^^

das war hart :O

Antwort #13, 09. Januar 2012 um 19:19 von kles2323

glaub ich aber die named drachen sin meistens echt scheiße :D

Antwort #14, 09. Januar 2012 um 20:21 von ZimbiZimbiZimbo

ja sehr ^^ aber am stärksten war der alte Drache

Antwort #15, 10. Januar 2012 um 18:10 von kles2323

1. Legendärer Drache (Legendary Dragon)
2. Älterer Drache (Elder Dragon)
3. Die 2 Drachen aus Dawnguard die aus dem eis brechen
4. Blutdrachen
5. normale Drachen
6. Alduin xD

Antwort #16, 30. August 2012 um 20:47 von lionkrak

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Zusatzeditionen haben bei Pokémon eine lange Tradition. Nach der fünften Generation geriet sie allerdings (...) mehr

Weitere Artikel

MDK: GOG verschenkt weiteren Spieleklassiker

MDK: GOG verschenkt weiteren Spieleklassiker

Ein Klassiker aus 1997 für Lau: GOG verschenkt aktuell im Rahmen seiner "Black Friday"-Angebote den Third-Person-S (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)