Was hat es mit dem Ende auf sich? (AC - Revelations)

So ganz hab ich das nicht verstanden. Und vor allem was Desmond meint, er wisse was zu tun wär.

Frage gestellt am 21. November 2011 um 17:47 von Sylar2129

4 Antworten

das ist schwer ich glaube das ist ne sache die nur desmond weiß und dies nicht in der storry preisgibt

Antwort #1, 21. November 2011 um 18:21 von Zockschmock123

naja. wie hieß den der eine da von den drei "göttern" der opa? juno, minerva und ?

Antwort #2, 22. November 2011 um 19:49 von Sylar2129

Jupiter :D Also ich habs so verstanden:Am Ende sieht man wie die Erde instabil wurde und so Katastrophen entstanden sind z.B. die Erdbeben. Durch die Beben ist eine Statue von den dreien gefallen und im laufe der "Jahrtausende" sind die von der Erde usw. umhüllt wurden. So vermute ich das der Ort wo die Statue begraben ist ein weiter Tempel wie in der Vatikan-Gruft oder im Kolosseum ist. Und jetzt kommt Desmond ins Spiel. er muss den Edenapfel an eine bestimmte Stelle positionieren sowie Rodrigo den Apfel und den Stab zu einem Edensplitter machte wo aber bei ihm nichts geschah denn er war nicht der Prophet sondern Ezio. Durch den gesetzten Effekt erschien Minerva die zu Desmond sprach(AC2 aber das wisst ihr vielleicht schon)(Brotherhood Juno)(Revelations Jupiter) Aus diesen Fakten schließe ich heraus das beim nächsten Teil alle drei zu Desmond sprechen werden und die bevorstehende Apokalypse verhindern werden. -DAS IST MEINE MEINUNG DAZU OB DIES STIMMT WERDEN WIR AM NÄCHSTEN TEIL HERAUSFINDEN-

Boah so was langes habe ich nie am PC verfasst XD
Hoffe ich konnte euch unterhalten :D

Antwort #3, 22. November 2011 um 21:51 von cracker95

Dieses Video zu AC - Revelations schon gesehen?
joa, danke mann. die theorie kling cool, wir werden es schon sehen :;D

Antwort #4, 23. November 2011 um 22:06 von Sylar2129

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Assassin's Creed - Revelations

AC - Revelations

Assassin's Creed - Revelations spieletipps meint: Die fesselnde Fortführung der Geschichte um Ezio Auditore da Firenze ist auch auf dem PC spannend. Grafisch besser als auf Konsole, aber nur unwesentlich. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Zusatzeditionen haben bei Pokémon eine lange Tradition. Nach der fünften Generation geriet sie allerdings (...) mehr

Weitere Artikel

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

In Sonic Forces treten erstmals in der Serie gleich drei Protagonisten zum Einsatz an: Der originale Sonic aus den fr&u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AC - Revelations (Übersicht)