Eistroll (Skyrim)

Hey Leute,
ich bin auf dem Weg zu den Grau-Bärten auf den Berg. Aber ich werde an einer Stelle immer von einem Eistroll aufgehalten. Eher gesagt er tritt mir in den Hintern und frisst ihn dann auf. Deshalb wollte ich mal fragen, ob diese Viecher irgendeine Schwäche haben oder ob es irgendeine besondere Technik gibt um mit denen fertig zu werden.

Frage gestellt am 27. November 2011 um 20:59 von Darkcheater94

10 Antworten

Ähm...ja...Fernkampf und schleichschaden, die sind ein bisschen op

Antwort #1, 27. November 2011 um 21:02 von Klugixus

laufen...einfach daran vorbei laufen. ansonsten erhöhte position suchen und mit magi und fernkampf...aber ich bin gelaufen. da man für erledigte gegner eh keine erfahrungspunkte bekommt, ist das wurscht

Antwort #2, 27. November 2011 um 21:08 von madcatjc

Also mit der Eisenrüstung und "Flamme" ist der kein Problem..

Erstmal ohne Ende "Flamme" auf ihn spammen, als bei mir das ganze Mana aufgebraucht war, war er tot.

Habe aber auch Zerstörung geskillt.. Also 25% weniger Manaverbrauch und 25% mehr Feuerschaden :)

Antwort #3, 27. November 2011 um 21:37 von Drkpl8

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Ich habe ihn einfach mit 1 Schwerthieb gekillt ;)

Naja, Scherz beiseite, wenn du zu schwach im Nahkampf bist, mach es wie die anderen schon gesagt haben:

Fernkampf mit Bogen
Schleichen von hinten
Feuermagie
vorbei laufen

Antwort #4, 27. November 2011 um 22:22 von Lufia18

Man findet am Verlauf des Spieles, ein Buch, dass heisst, wie töte ich einen Troll. Da steht alles ganz genau drinnen, wie man am besten einen Troll tötet.
Man sollte einen Troll schnell töten, da er sich immer wieder regeneriert.
Seine grösste Schwachstelle ist Feuer. Also mit Zerstörungszauber "Feuer" oder ihr nehmt einen Flammenstab.
Ich persönlich erlege die Monster, ausser Drachen, mit Pfeil und Bogen ^^ da is einbisschen mehr action dabei, was movement betrifft.

Antwort #5, 28. November 2011 um 13:13 von Wallhall

ich geh zu dem hin mach magie und schlag den. Wenn er ausholt geh ich ein paar Schritte zurück

Antwort #6, 28. November 2011 um 17:41 von LSWPlayer

Ist der bei euch auch auf dem weg zu den graubärten gespawnt? oder hab ich nur mal wieder pech, dass er mir den weg versperrt?

Antwort #7, 28. November 2011 um 19:06 von Darkcheater94

Wenn ich mich nicht irre kam der bei mir von einer Erhöhung heruntergesprungen also auf dem Weg zu den Graubärten.

Antwort #8, 28. November 2011 um 20:09 von gelöschter User

bei mir auch. also ist der wohl gescrippted. Ich bringe jetzt erstmal Zerstörung hoch und fackel den dann einfach ab ^^

Antwort #9, 29. November 2011 um 20:41 von Darkcheater94

Der ist Teil der Story!

@Wallhall

Das meine ich doch, auf keinen Fall "Sparks" benutzen, sondern "Flamme" Sobald die ganze Magie verbraucht ist, müsste er sogar auf "Experte" verbrutzelt da liegen!

Antwort #10, 06. Dezember 2011 um 11:45 von Drkpl8

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Montana Black: Wie PewDiePie, nur noch unreflektierter

Montana Black: Wie PewDiePie, nur noch unreflektierter

Ihr erinnert euch sicher noch an PewDiePie und seine vielen Ausfälle. Zu Recht, denn was der erfolgreiche YouTuber (...) mehr

Weitere Artikel

Project Phoenix: Schlammschlacht zwischen Entwickler und Game Director um 1 Million Dollar Kickstarter-Geld

Project Phoenix: Schlammschlacht zwischen Entwickler und Game Director um 1 Million Dollar Kickstarter-Geld

Project Phoenix hat sich 2013 geschworen, die japanische Spieleindustrie wieder an die Spitze zu führen. Das Rolle (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)