Wieso bin ich schlecht (F1 2011)

Wieso bin ich schlecht im Vergleich zu den anderen Fahrern?
Im Qualifying merke ich es am Meisten, dass ich trotz einer perfekten Runde gerne mal 5 Sekunden hinter der Bestzeit bin. Ich verstehe nicht, wieso und ich verstehe auch nicht, wie ich mich verbessern kann. Also, könnt ihr helfen?

Frage gestellt am 30. November 2011 um 13:53 von FreekyFreezer

9 Antworten

hmm fährst du noch bremshilfe ?
das macht nämlich einen großen unterschied wenn man ohne fährt

Antwort #1, 30. November 2011 um 15:38 von rajang96

Ich fahre ohne Auto-Bremsen, aber sonst mit allen Hilfsmitteln außer Boxenstopp-Hilfe

Antwort #2, 30. November 2011 um 15:42 von FreekyFreezer

hmm welche schwieigkeit fährse den ?

Antwort #3, 30. November 2011 um 15:50 von rajang96

Meistens fahre ich online. Mit Offline habe ich keine Probleme, da fahre ich meist rundenzeiten wie in der Realität

Antwort #4, 30. November 2011 um 16:01 von FreekyFreezer

tja dann bist du wohl schlechter als viele andere onlinespieler
hörst sich irgendwie komisch an würd ich aber einfach mal so sagen

Antwort #5, 30. November 2011 um 16:12 von rajang96

so perfekt kann die runde dann nicht sein wenn du 5sek langsamer bist :P ne spaß... online ist ne ganz andere welt... Beispiel Australien Qualifying: in der Karriere fährt die CPU auf legende hohe 1.22er zeiten, Online fahren die schnellsten 1.16er bis 1.18er zeiten meine beste war mal 1.17.8xx ;) aber sonst bin ich auch immer 1-2 sek langsamer als so manche freaks :D
online kann man nur mithalten wenn du ein perfektes setup hast und verdammt gut fahren kannst
ps. mit manuellen getriebe ist man fast 2 sekunden schneller..

Antwort #6, 30. November 2011 um 19:13 von Halogamer

@ halogamer mit manuellem getriebe muss man aber auch erst mal umgehen können ich persönlich find das sehr schwer besonders das runterschalten

Antwort #7, 30. November 2011 um 19:19 von rajang96

hab ich auch gedacht.. aber wenn man 3-4 rennen gefahren ist und sich nur aufs schalten konzentriert (also CPU auf amateur)dann hat man des schnell drauf.. übung macht den meister ;)

Antwort #8, 30. November 2011 um 19:23 von Halogamer

"ps. mit manuellen getriebe ist man fast 2 sekunden schneller.." na dann kein Wunder. Aber ich kann bei F1 2011 überhaupt nicht mit manuellem Getriebe umgehen, weiß nicht, ob's an den Knöpfen liegt, aber sollte ich mir ein Lenkrad kaufen...hoffentlich wird's dann besser. Auf jeden Fall, wie Halogamer sagte: Übung macht den Meister...

Auf jeden Fall danke an alle

Antwort #9, 01. Dezember 2011 um 21:10 von FreekyFreezer

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: F1 2011

F1 2011

F1 2011 spieletipps meint: F1 2011 sieht super aus und beeindruckt mit überarbeiteter Fahrphysik. Für den Nachfolger sollte Codemasters aber noch an der Intelligenz der Gegner feilen. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Lootboxen: Wie viel seid ihr bereit für Glücksspiel zu zahlen?

Lootboxen: Wie viel seid ihr bereit für Glücksspiel zu zahlen?

Neugier ist eine der stärksten Motivationen, und wenn sie dann auch noch mit belohnt wird, umso besser. Auf dieser (...) mehr

Weitere Artikel

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Ab dem 7. November gibt es eine neue, technisch stärkste Konsole im Haus: Die Xbox One X von Microsoft. Eines der (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

F1 2011 (Übersicht)