Red Dead Redemption:Gut oder schlecht? (RDR)

hab mal ne frage zu red dead redemption:ich hab vor mir demnächst das spiel zu holen wollte aber vorher ein paar infos:wie gut ist die grafik?

wie gut ist die steuerung?

lohnt es sich?

ist die kampngne lang genug das ich,wenn ich jeden tag nur eine stunde spiele kurz vor release gta V (der nicht mal feststeht-mal angenommen es kommt im märz raus) fertig werde?

gebt einfach spielzeit an,die obere frage is egal..

hängt die story mit der des ersten teils zusammen?

Frage gestellt am 03. Dezember 2011 um 11:27 von koller1

8 Antworten

Die Grafik ist zwar etwas älter aber durch den langsam wachsenden Fortschritt immer noch eine der besten aktuell. Du wirst also kaum Hänger oder randing Probleme haben.

Es lohnt sich sehr da die Charaktere einprägsam sind und über viel Witz und Tiefgang verfügen.

Würdest du jeden Tag eine Stunde daran spielen so wärst du bis nächstes Jahr beschäftigt sofern du nicht nur stumpf die Story abspielst.
Insgesamt kommst du auf etwa 20-25 Stunden ohne Nebenaufgaben oder das herum reiten an sich.

Antwort #1, 03. Dezember 2011 um 17:24 von watchmen

ok,ich hols mir,aber gibt es splitscreen?

Antwort #2, 03. Dezember 2011 um 19:56 von koller1

noch n paar fragen:gibt es 1,2 oder 3 teile?johgn matson stirt in red dead redemption,wie kann er in undead nightmare wieder leben?man spielt in red dead redemption zum schluss als sein sohn weiter,der stirbt aber in endead nightmare schon als jung:wie hängen die beiden teile zusammen?und :sind in folgendem paket alle adon`s und undead nightmare sowie das original enthalten?:http://www.amazon.de/Red-Dead-Redemption-Game-Y...

Antwort #3, 03. Dezember 2011 um 21:00 von koller1

Dieses Video zu RDR schon gesehen?
Der Sohn stirbt in Undead Nightmare nicht. Undead Nightmare spielt in der Zeit, nachdem John Marston wieder zu seiner Familie gekommen ist. Es spielt sozusagen zwischen dieser Stelle und seinem Tod.

Antwort #4, 05. Dezember 2011 um 14:29 von ednessiW-reD

danke

Antwort #5, 05. Dezember 2011 um 19:31 von koller1

red dead redemption ist so super gut das ich ungefähr 60stunden gespielt hab.red dead redemption ist das beste spiel das ich kenne!

Antwort #6, 08. Dezember 2011 um 20:15 von Judith360

wie lange dauert die story,so mit reiten.

Antwort #7, 10. Dezember 2011 um 11:23 von koller1

Das kommt auf dich an, spielst du nur plump die Story durch kommst du auf ca. 20 Stunden.
Genießt du aber die Landschaft mit samt allen Sidequests so kann es sich auch verdoppeln.

Antwort #8, 10. Dezember 2011 um 17:59 von watchmen

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Red Dead Redemption

RDR

Red Dead Redemption spieletipps meint: Ein genialer Open-World-Western mit herrlichen Charakteren und einer überragenden Technik. Fehler oder Patzer? Gibt's nicht, Rockstar hat hier Hand angelegt! Artikel lesen
Spieletipps-Award93
4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

Ihr habt einen PS4- oder Xbox-Controller? Herzlichen Glückwunsch, gute Wahl! Aber so toll euer Controller auch ist: (...) mehr

Weitere Artikel

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Woche ist gekommen. Die Woche, auf die ihr wahrscheinlich schon seit Monaten wartet. Die Woche, in der viel zu viele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

RDR (Übersicht)