Als magier gleich down (Skyrim)

Is dass normal dass man als magier gleich abkackt wenn man 3-4 nahkampf attacken kassiert?

Frage gestellt am 04. Dezember 2011 um 23:12 von hoizi

11 Antworten

naja 3-4 ist bisschen wenig...hast nur diese magierroben gedöns als rüstung?

Antwort #1, 04. Dezember 2011 um 23:14 von MrLuzifer666

ja trage magierrobe wieso?

Antwort #2, 04. Dezember 2011 um 23:21 von hoizi

weil das ding keine wirkliche verteidigung ist..
dann kann das schonmal vorkommen das du schnell down gehst.
Welches level bist du denn?

Antwort #3, 04. Dezember 2011 um 23:25 von MrLuzifer666

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
13 zerstörung bin ich 46

Antwort #4, 04. Dezember 2011 um 23:31 von hoizi

jaa okay dann hast es ziemlich schwer als reiner magier.
schaden teilst du aber gut aus oder?

Antwort #5, 04. Dezember 2011 um 23:33 von MrLuzifer666

ja schon aber in höhlen oder solchen crypten

wo di gegner einfach aus der wand rauskommen und dann kloppen di mich schon

ab wann gibtsn schwere rüssi für mage

Antwort #6, 04. Dezember 2011 um 23:50 von hoizi

jaa diese drunga oder wie die viecher genannt werden..

du ich weiß garnicht ob es überhaupt schwere rüstung für magier gibt aber denke eher nicht

was hast den für zauber in den händen?

Antwort #7, 04. Dezember 2011 um 23:56 von MrLuzifer666

die magierroben lohnen sich nur so richtig wenn du auf veränderung gehst , da gibts sonen perk der die kraft von schutz-zaubern verdoppelt/verdreifacht wenn du keine rüstung sondern roben trägst :>
das heißt bei einem schutzzauber der dir 80 rüstung gibt wären das dann schon 240 :> so und nicht anders bleibst du als magier am leben :>

und ein typ zu den draugr die aus der wand kommen :>
wenn du auf die gräber in denen sie liegen achtest oder wenn mal einer in der gegend rumsteht kannst du recht schnell rauskriegen ob die noch leben oder schon tot sind indem du einfach nen blick drauf wirfst.
die toten sind verschrumpelt, die lebenden tragen ne rüstung :>
auch wenn sie sich noch nciht bewegen zauber einfach deinen zauber auf sie bis die wissen was los is hast du sie schon erledigt :>
wenn das alles nichts hilft musst du deine schwierigkeitsstufe im menü runterstellen, als magier hat mans nicht leich... ich hab am liebsten leichte rüstung getragen als ich magier war, der mist mit dem veränderungszauber lag mir nicht :>

Antwort #8, 05. Dezember 2011 um 00:34 von MAsTerZ_of_dEsaster

kauf oder stiehl dir ne leichte Rüstung und nen Helm, oder nimm dirs bei einem besiegten Gegner. dann gehst du zum Arkanen Verzauberer. Jetzt zerstörst du Deine Magierrobe und Kapuze und Verzauberst deine leichte Rüstung und Helm mit dem Effekt der Magierrobe, Kapuze. Brauchst halt noch nen grossen Seelenstein, am besten mit einer Mächtigen Seele (u.A. bei Mammuts zu holen), und schon bist Du quasi ein Kampfzauberer ;)

Antwort #9, 05. Dezember 2011 um 10:37 von santos2011

Was ich letztens Getestet hab warn Magier mit Schwerer Rüssi und Schild^^

Hört sich komisch an haut ab er echt rein^^

Einfach alles mit Magiereg. und Magie verzaubern, schön Zerstörung skillen und druff^^

Wenn die Gegner doch mal herkommen einfach mit Schild decken oder halt dank haufen Rüssi aufs Maul kriegen und kein Schaden nehmen^^ danach Zauber drauf.
Wenn du gut drin bist kannste dir ne richtige Rotation ausarbeiten.

Antwort #10, 05. Dezember 2011 um 16:14 von tes_fan_95

Naja, wenn du deine Perks nicht sinnlos verballerst und keine sinnlosen Fertigkeiten levelst (wie z.B. Redekunst oder Schleichen) dann dürftest du selbst auf der Meisterstufe keine Probleme haben, ausser bei dem ein oder anderen gegner. Ich spiele im moment einen Dunkelelfen als reinen Magier. Mit Zerstörung und Illusion als Waffe, Veränderung und Wiederherstellung als Lebensabsicherung und einem Begleiter, der als Tank fungiert.

Als Magier steht im Vordergrund die Zerstörung. Wenn du da die Perks für halbes Mana bei Lehrlingszaubern, Doppelter Zauber und 25% mehr Damage hast, hast du erstmal eine gute Basis. Danach kannst du erstmal deine Perk-Punkte auf Illusion, Veränderung und Wiederherstellung setzten. Aber wichtig ist wirklich, dass du nichts unnötiges levelst, weil sonst die Gegner deinen Tank einfach ausknocken und dann hilft dir auch kein Schutzzauber mehr.

Wichtig ist noch, dass du die verschiedenen Zauber auch richtig anwendest, z.B. Schockzauber auf Magier und entfernte Gegner, Feuer auf wilde Tiere, Trolle und Drauge und Frostzauber auf Krieger (damit die geestunnt, verlangsamt werden und keine Ausdauer mehr haben). Falls es doch mal brenzlig wird, hast du noch die Illusion, mit der du dich unsichtbar machen kannst, Gegner aufeinander hetzen, lähmen, besänftigen, oder in die Flucht schlagen kannst.

Mit diesen Taktiken wird es sehr leicht sein, auf Meister als Magier zu sspielen und es wird auch spaß machen, weil man immer zu kämpfen hat ;)

Antwort #11, 29. März 2012 um 20:54 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Seit Freitag, dem 17. November, sind Pokémon - Ultrasonne und Ultramond weltweit erhältlich und haben dem a (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)