Call of Duty Modern Warefare 3 JA oder NEIN? (MW 3)

Hallo,

da alles von EA wegen Origins für mich unsichtbar geworden ist, habe ich mir gedacht, dass ich mir Modern Warefare 3 kaufen könnte. Ich habe bisher kein Call of Duty im Besitz gehabt geschweige denn online gespielt. Jedoch habe ich gehört und gelesen, dass beim Computer ziemlich viele Hacker ihr Unwesen treiben. Deshalb habe ich mir CoD noch nicht gekauft. Jetzt wollte ich fragen ob ihr auch solche Erfahrungen gemacht habt und ob es sich lohnt sich das Spiel zu kaufen. Danke für alles sinnvollen Antworten im Vorraus ;D

Frage gestellt am 06. Dezember 2011 um 18:45 von TheronGuard

11 Antworten

wieso, was los mir origin? (diesmal)
naja cod ist ziemlich actionrecih, frustriert teils aber genau so gut. gibt viele Hacker, ja manche unbalced Waffen und einfach nicht durchdachte maps. dennoch macht es immer wieder spaß zu zocken, solange keiner Hacker oder "noobs" unterwegs sind

Antwort #1, 06. Dezember 2011 um 19:32 von L_The_

Ich mache mal zuerst einen sportlichen Vergleich. Geh mal zu Mercedes und frag, ob du einen BMW, oder einen Audi kaufen sollst. Die Antwort kannst du dir denken.

SO sieht das auch hier aus. Du fragst in einer MW3 Hilfekategorier nach. Aber egal. Ich persönlich besitze auch beides MW3, wie auch BF3

Battlefield sit vom Gameplay her nett und schön, grafisch natürlich genial, aber hat auch seine Macken (Thema Cheater) Ich bin seit nunmehr 3 Jahren reiner CoD Spieler.

CoD ist etwas für Leute, die gerne Action in ihren Spielen haben. Grafisch reicht es nicht annähernd an BF3 heran, aber das stört bei dem Gameplay auch nicht weiter. Du hast eine Riesen Auswahl an Waffen von der Walther P99 bis hin zum MG36. Ein volles 50 Waffen + Aufsätze umfassendes Arsenal, du kannst Teamunterstützend spielen, oder aggressiv. Jede menge Modi, die alle verschiedene Ziele haben.

Und zum ach so leidigen Thema Cheater... Naja kann man nur sagen Shit happens. Aber was will man machen Activision und STEAM bringen beide keinen Effizienten CHeatschutz heraus also muss man damit leben und ob es mehr sind als in anderen Spielen? Ich denke nicht. Da das Spiel mehr Leute spielen kommt es den meisten so vor, als würden in CoD mehr Leute cheaten, als anderswo, wenn man aber bedenkt, dass X22 inzwischen einen icq Games Hack herausgebracht hat... sind wir spielerisch am Ende. Aber Bis jetzt halten sich die "Cheater" noch zurück, da aktuell immer mal wieder Leute gebannt werden und das ziemlich schnell und endgültig. Was auffällt sind die sog. "Levelhacker", die mit Hilfe von Programmen, oder didizierten Servern, oder gehackten Lobbys sich direkt ins letzte Prestige versetzen. Diese Spieler können jedoch meist nichts und nutzen darüber hinaus keine Hacks. Sind also nur nervig. Wallhacker, Aimbotter sind (noch) relativ selten.

Das einzige, was MW3 aktuell noch zurückwirft sind:
- Das Fehlen von CoD ELITE für den PC
- Grafik (man kann sie nachträglich hochdrehen)
- Waffenbalance (einige Waffen sind extrem stark)


Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen. Wenn du's dir holst, melde dich mal bei mir.


MfG

LancerEvo

"Keine Frage ist zu dumm, um gestellt zu werden, aber manche sollte man nur sich selbst stellen."

Antwort #2, 06. Dezember 2011 um 19:34 von LancerEvo

ey ich meine es gut aber lass es mit Mw3. Das Spiel ist auf dem PC einfach nur Katastrophe.

-Lags bis zum Ende
-Jedesmal wird ein schlechter Host gewählt
-Spawns sind schrott.
-Manche Waffen sind zu extrem wie ne MP Akimbo,das heist in jeder Hand 1 Waffe kann man mit den Dingern schon fast Snipen oder es gibt grottenschlechte wie die Schrotflinten wo du net ma im Nahkampf ne Chance hast.
-Benachteiligung am PC (Elite gibts net,zu wenig wird behoben etc)
-Dedicated Server nicht Ranked also muss man den normalen Suchsystem benutzen.
-Keine Mods
-Keinen richtigen Cheat Schutz
-Nach Hacked Lobby wird man gezwungen auf Lv0 neu anzufangen.
-Maps viel zu klein und verwinkelt.
-zu viele Camper
-ewig langes Suchen eines Spieles

und und und

Antwort #3, 06. Dezember 2011 um 22:22 von Fabio1996

Dieses Video zu MW 3 schon gesehen?
Halt, Fabio, nenn erstmal dein PC Daten bevor du anderen das Spiel schlecht machst. Bei mir laggts zum Beispiel nicht. Das mit den Akimbo Waffen hab ich ja auch angesprochen Den Cheat Schutz hab ich auch bereits angesprochen, das Fehlen von Mods stimmt nur teilweise. In private Lobbys kannst du schließlich den ein oder anderen Modus selbst kreieren, oder vorgefertigte nehmen, die im Multiplayer nicht spielbar sind.
Die Konsolen haben auch keine Ranked Dedicates. Da ist kein Nachteil. Das mit CoD ELITE stimmt, ja. Dass die Maps zu klein und verwinkelt sind stimmt finde ich nicht. Die Maps sind sogar Teils größer als bei MW2. Camper gibt es überall und in jedem Egoshooter. Und wenn du den richtigen Modus spielst, hast du auch keine Camper.
Und ich finde grundsätzlich binnen von 10 Sek ein Spiel, schneller geht's auch mit den dedicates nicht.
Und bei hacked Lobbys einfach rausgehen, man muss sich ja nicht hochacken.


MfG

LancerEvo

"Es gibt keine Frage, die zu dumm ist, um gestellt zu werden, aber manche sollte man nur sich selbst stellen."

Antwort #4, 06. Dezember 2011 um 23:33 von LancerEvo

fabio nur mal so wenn du den kinomodus ausschaltest läuft das spiel schon viel flüssiger sonst kann es auch an deinem pc oder deinem internet liegen.
die maps sind nicht überall verwinkelt es gibt auch viele freie flächen.
cheater hab ich zum glück noch nicht so oft gesehen sonst einfach bei steam melden.
camper kann man finde ich auch sehr leicht killen.
wenn ich dann in einem spiel bin läufts eig immer flüssig und ne lobby find ich eig auch sehr schnell dauert manchmal nur etwas länger bis das spiel startet da wieder welche abhauen ...
mit den spawn´s hast du recht und die akimbo waffen sind noch zu stark aber ich hoffe mal das das noch geregelt wird.

denk mal lieber vorher nach bevor du hier solche fehlinfo´s reinschreibst.

Antwort #5, 07. Dezember 2011 um 12:47 von ThegreenDragon

"Das einzige, was MW3 aktuell noch zurückwirft sind:
- Das Fehlen von CoD ELITE für den PC"

Wtf? Das ist doch total gut! Denn anderen Leuten geht es ja mal rein gar nichts an, wie ich spiele. Außerdem ist das sowiso nur ein virtueller Schnwanzvergleich. Nutzen = 0!


Naja, zur Frage:


MW3 macht mir persönlich ganz ordentlich Spaß. Natürlich hat das Spiel seine Macken (Hacker, OP-Waffen wie Striker und FMG9-Akimbo, ...). Aber wenn man in eine saubere und gut laufende Lobby kommt, kann man seinen Spaß haben.
Was Laggs angeht, kann ich sagen, dass das zu 90% an dem eigenen PC liegt. Ich sprech da aus eigener Erfahrung. Wenn ich z.B. jeden Grafik-Schnick-Schnack eingeschaltet hab, läuft das Spiel auf Durchschnittlich 15-25 FPS. Zum Spielen katastrophal. Hab ich aber nur das Nötigste an (Auflösung auf Maximal und Bildqualität auf Extra) läuft das auf 60-80, teilweise sogar auf 120 FPS. Das macht sich dann natürlich auch auf meine Spielweise bemerkbar.
Mit den Maps bin ich eig relativ zufrieden. Zum Snipen etwas ungeeignet, aber trotzdem ganz ok.


Alles in allem ist es aber trotzdem Wert sich das Spiel zu holen.

Antwort #6, 07. Dezember 2011 um 15:41 von Terminator_01

CoD ELITE fehlt mir nicht wegen seiner Social Media Funktionen, wie TV, Öde rKino, nein es geht mir um das Premium Paket und dass Mappacks mit Premium Paket 50€ im Jahr kosten und ohne 70€, da nehme ich doch ELITE gern für in Kauf. Außerdem muss man bei Premium für kein Mappack einzeln zahlen, muss es sich so nicht überlegen.

Zum Thema Strikter, FMG9, CM901 und Typ95 hat Infinity Ward angekündigt binnen 1, oder 2 Wochen einen Balancing Patch rauszubringen, der die Waffen ein wenig nerft (schlechter macht).

Beim Thema ruckeln, liegt es immer zu 100% an der Ausrüstung des PC's bzw. des Bildschirms. Es gibt beim Spiel außerdem Tricks, die man mit ein wenig Erfahrung in der Config einstellen kann (legal), mit denen das Spiel A flüssiger läuft und B hübscher aussieht, da einige Grundeinstellungen des Spiels einfach falsch sind.

Wenn man zudem mit einem 4 Kerner unterwegs ist und einer GTX550 oder GTX560 kann einem eigentlich auch nichts mehr passieren. Ich denke die Karten sind schon in der Lage max. problemlos darzustellen, wenn nicht sagt mal bescheid.



MfG

LancerEvo

Antwort #7, 07. Dezember 2011 um 16:53 von LancerEvo

Naja, mich wird das Thema Mappack nicht stören. Ich hab mir bei MW2 udn Black Ops schon keins davon gekauft. Bei MW3 wirds also nicht anders sein.

Und mit dem Premium-Zuschlag von Elite zahlst du sehrwohl für die Mappacks(Wenn auch nur indirekt). Wo wir schon beim benachteiligten PC sind, könn wir gleich den Support hinzuziehen(Also Patch´s usw.).

Leider hab ich ein Laptop. Aufrüsten fällt bei mir also leider aus. Und Geld kann ich mir leider auch nicht aus der Hosentasche ziehen. Aber wenn ich mit meinen "Zocker-Einstellungen" spiele, komm ich ganz gut zurecht.

Komme grade aus einem glorreichen Match von Underground(zum Glück hab ichs abgefilmt und render es grade :P).

Antwort #8, 07. Dezember 2011 um 21:43 von Terminator_01

Naja wie gesagt ich hab mit Leistung keine Probleme. Aufnehmen mit Fraps und 120 fps ist kein Problem. Und der SUpport ist auf den Konsolen genau so beschissen.
Inzwischen schreibt Sledgehammer Games die Pasches für alle Plattformen gleichzeitig. Konsolen haben da keinen Vorteil mehr.

Und das ist nunmal das Problem mit Laptops sie lassen sich nicht aufrüsten und die Grafikkaren sind nunmal nicht ihrem Ebenbild entsprechend.


MfG

LancerEvo

Antwort #9, 07. Dezember 2011 um 21:57 von LancerEvo

ja ich weis das es ohne dem Kino Modus flüssiger läuft habs auch schon auf OFF gestellt aber es ruckelt sogar mit der GTX560 noch derbe und ich habe eine 16000 Leitung.Mit den Mods meine ich wie Maps machen,Zombie Mods,Roll the Dice,Alien vs Predator Mods oder Star wars Mods spielen net son scheis wie die oder die Waffe ist erlaubt oder 1 Kill=1 Care Mod.

Mit den Maps muss ich sagen sie sind zu klein es gibt wirklich keine Map die so groß ist wie Wasteland oder Derail aus Mw2 und sind in jeder Karte ist es verwinkelt und deshalb Campen zuviele.
Elite ist auch ne unverschämtheit dass die PCler für den gleichen Preis die sie für das Game bezahlen wie die Konsoleros nicht benutzen dürfen weil es angeblich nicht geht.

Camper lkann man schlecht ausschalten wenn sie mit Clays oder einer FMG9 akimbo rumlaufen.Und warum hat ne Bolt Action Sniper weniger Damage als ne Barett mit der man dumm rumsprayt.

Dann gibt es noch solch dumme Killstreak wie ein Mini Panzer oder ein Auto mit C4 dass es in Black ops gab.

Es wurde auch von Profis bestätigt dass sie auf der Disk von Mw3 etwa 60 Prozent recyceltes Material von Mw2 wiedergefunden haben und haben die Iw5mp.exe auch so umgestalltet dass man mw2 starten kann.

Dazu kommt noch das eine Akimbo Waffe so ein kleines Fadenkreuz hat,dass man mit denen Snipen kann wie mans mit der FMG9 Akimbo sehen kann.

Man sieht ja auch dass sie für Geld die XBOX bevorzugen(hab nix gegen ne XBOX hab selber eine)und sie die Mappacks zuerst geben weil sie ja Geld wollen.

Wirklich meiner Meinung nach ist Mw3 noch schlechter als Black Ops,COD 5 und Mw2. Dedicated Server sind auch aufm PC Pflicht und sogar DICE schafft es sie auf den Plattformen zu bringen was IW für unmöglich hielte.Jetzt will ich nicht wie ein BF3 Fanboy klingen und muss zugeben dass sie mit Origin Mist bauen aber MW3 ist einfach nur Schrott und jeder COD Spieler der vor Mw2 eingestiegen ist weis es genau.

So ich lass euch nun in Ruhe

MFG

Antwort #10, 08. Dezember 2011 um 15:31 von Fabio1996

Man muss leider eins dazu sagen, dass hier nicht wie alle denken Activision entscheidet, sondern Microsoft. Die finanzieren die Werbung, die stellen z.B. die Call of Duty XP auf die Beine. Die Entscheiden, wer was wann bekommt und da die XBOX360 nunmal am meisten Geld bringt und auch bei Leibe die höchsten Verkaufszahlen verbuchen kann sind die halt am besten dran.

Zu dem Waffen nochmal. Die FMG9 (im akimbo) ist nicht zu tuoppen, leider winziges Fadenkreuz. enorme Power hohe Feuerrate. Einfach viel zu overpowered. Aber, man hat in den Patchnotes zu Patch 1.3.438 klargestellt, dass 3 Waffen neu gefixt würden:

- FMG9 (im akimbo)
- CM901 (3 Schuss = tot)
- Typ 95 (ein Burst = tot)

Über Claymores hab ich bis jetzt noch nie meckern müssen. 5 Prestiges durch und noch nie durch eine herkömmliche Claymore gestorben. Die neu Bouncing Betty (deutsch S-Mine) ist ein lustiges, wenn auch nutzloses Tool. Man kann sich ja immer noch hinlegen.
Dass MW3 ein recyceltes MW2 ist ist ja wohl jedem klar, allein wenn man sich die Versionsnummer betrachtet.


MW2: 1.2.208
MW3: 1.3.438

Sieht ja sogar ein Blinder.
Dass mit den Killstreaks finde ich in MW3 sogar noch am besten gelöst, ok die Angriffsdrohne sollte mehr aushalten und einfacher zu steuern sein. Aber sonst finde ich das alles ziemlich gut gelöst. Man kann immer über die eine oder andere Kleinigkeit meckern, aber das gehört nunmal dazu. Der Osprey (bei Support) braucht meiner Meinung nach auch zu ewig bis er ankommt wo er hin soll.

Wenn es bei dir mit einer GTX560 noch ruckelt ist irgendwas anderes an deinem PC faul. Mein Laptop schafft das mit seiner veralteten ATI HD5650M auf max. Auf meinem PC hab ich mit externen Tools die Grafik sogar noch absichtlich hochgedreht und kann immernoch (mit Fraps, scheiß auf den Kino Mode)mit 120 fps aufnehmen. Guck mal nach deiner CPU oder dem RAM eins von beiden muss nicht zu stark sei wie deine Grafikkarte, oder im Zweifel mal neue Treiber holen. In meinem PC tut eine GTX590 von Point of View übrigens ihren Dienst, die ist nicht ru überfordern. Darum kann ich bei FPS Laggs etc nicht mitreden.

Maps, naja 2 schneidiges Schwert. Da ich selbst überhaupt nicht snipe, geschweige den "quickscope" habe ich kein allzu großes Verlangen nach riesigen Maps. Große Maps sind schöner als kleine, klar. Camper, naja die hat man überall. Dass IW hier mit MW3 den Campern eine gute Unterlage geboten hat sehe ich selbst, aber wenn man die richtigen Modi spielt und auf die richtige Taktik setzt sind auch die kein Problem. Bei TDM campen die natürlich bis zum Umfallen, aber bei Kill Confirmed tuen sie es entweder nicht, oder verlieren, sodass man sich selbst nichtmal drüber aufregen muss. Ich persönlich spiele zum leveln Demolition, oder Sabotage. Da geht es mit den Campern gerade noch, aber wenn man brav flasht bevor man reingeht hat man damit auch keine Probleme.


Wenn jemand von euch noch ein Streitpunkt einfällt bin ich gerne bereit mir das Mal anzuhören.


MfG

LancerEvo

Antwort #11, 08. Dezember 2011 um 15:58 von LancerEvo

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Call of Duty - Modern Warfare 3

MW 3

Call of Duty - Modern Warfare 3 spieletipps meint: Ein Action-Feuerwerk erster Klasse. Große Momente in der Kampagne und ein hervorragender Mehrspieler-Teil lassen über die kleinen Schwächen hinweg sehen. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Der Konsolenkrieg und seine Fronten

Der Konsolenkrieg und seine Fronten

Der sogenannte Konsolenkrieg tobt schon seit es Konsolen gibt. Einst waren es Nintendo- und Sega-Fans, die im Clinch (...) mehr

Weitere Artikel

Falsche Codes in der Nintendo-Switch-Version

Falsche Codes in der Nintendo-Switch-Version

Wer sich vor wenigen Tagen Bayonetta 2 für die Nintendo Switch gekauft hat, könnte schon jetzt einen Schreck b (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MW 3 (Übersicht)