Herausfordernder Geschicklichkeitstest mit griffiger Steuerung, aber auch einem echtem 8Bit-Schwierigkeitsgrad.
Publisher: 
Nintendo
Genre: 
Jump & Run
Letzter Release: 
01/2012 3DS
Altersfreigabe: 
n/a
Releases: 
01/2012 (3DS)

Neustes Video

3D Classics - Kid Icarus

weitere Videos

75
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu 3D Classics - Kid Icarus

Aktuelles zu 3D Classics - Kid Icarus

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu 3D Classics - Kid Icarus

Weitere Spiele aus der Kid Icarus-Serie

Kid Icarus-Serie anzeigen

Leser Meinungen

1 Meinung Insgesamt Durchschnittsbewertung 86

55

harvesthero

14. März 20123DS: Einfach schrecklich.

Von harvesthero (2):

Spiele müssen Spaß machen. Diese Eigenschaft trifft leider nicht so ganz auf 3D Classics - Kid Icarus zu.

Die normalen Stages sind noch ganz Okay, aber sobald man in eine Festung kommt, hat man ein großes Problem: 1000 Räume, viele Gegner und vor allem Auberginen-Zauberer, die Auberginen nach Pit werfen. Wird man getroffen, verwandelt man sich in eine wehrlose Aubergine und muss zur nächsten Krankenstation rennen. Das ist nicht sehr lustig, weil man nicht mehr angreifen kann und die Gegner haben freie Bahn.

Man beginnt mit einer sehr kleinen Energieleiste und sie zu erhöhen ist gar nicht einfach. Wie bei allen 3D Classics-"Spielen" (außer Kirby) muss es man sich 2 Mal überlegen, ob man es sich kauft. Durch die Spieleregistrierungsaktion habe ich es wenigstens umsonst gekrigt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

Spielempfehlungen der Redaktion