A Plague Tale - Innocence

spieletipps meint:
Ein Spiel, bei dem man gameplaytechnisch fasten muss, um ein großartiges Erlebnis serviert zu bekommen. Test lesen

Neue Videos

Weitere Videos

Sean Bean liest "The Little Boy Lost" von William Blake
Das Abenteuer von Hugo & Amicia beginnt!
Die "Monster" der Inquisition!
Story und Gameplay-Features im Überblick!

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Focus Home Interactive führt euch zurück in eine der dunkelsten Epochen der europäischen Geschichte, in der die Pest für Tod und Zerstörung sorgte und ganze Landstriche verheerte und gleichzeitig die Inquisition nach Schuldigen für das Leid suchte, wodurch noch mehr Angst in der Bevölkerung geschürt wurde.

In "A Plague Tale - Innocence" stehen die Ratten für eine Art Verkörperung der Pest, während die Inquisition ein Symbol ist, ein Symbol der Angst in dieser Zeit. Die Geschichte des Spiels dreht sich um die beiden Kinder Amicia und Hugo, die ihre Beziehung zueinander im Verlauf der Geschichte erst neu entdecken und gleichzeitig in einer tödlichen Welt überleben müssen. Die Ratten sind überall im Spiel, sie lauern überall im Dunkeln und verschlingen jeden der sich nicht im Licht befindet, also wenn der Schein der Fackeln erlischt, dann seid ihr verloren.

Ihr müsst nun den Spuren von Amicia und Hugo folgen und sie auf ihrer Reise durch das mittelalterliche Frankreich führen und vor Gefahren beschützen. Verfolgt werde ihr dabei von der erbarmungslosen Inquisition, tödlichen Rattenschwärmen und ungeahnten Schrecken.

Meinungen

94

7 Bewertungen

91 - 99
(5)
81 - 90
(2)
71 - 80
(0)
51 - 70
(0)
1 - 50
(0)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.6
Sound: starstarstarstarstar 4.8
Steuerung: starstarstarstarstar 4.8
Atmosphäre: starstarstarstarstar 5.0
Jetzt eigene Meinung abgeben Keine Meinungen Insgesamt

Infos

jetztSPIELEN

Spielesammlung A Plague Tale - Innocence

A Plague Tale - Innocence in den Charts

* Werbung