Anno Online

Bei Anno Online könnt ihr Herrscher über ein eigenes Inselreich werden. Ihr könnt euch vom Anführer eines Bauernstaats zum steinreichen Handelsmagnaten weiterentwickeln! Dazu müsst ihr neue Inseln kolonisieren und erschließen, damit euer Imperium wachsen und gedeihen kann!
  • Online
Publisher: 
Ubisoft
Genre: 
Strategie
Letzter Release: 
19.02.2013 (Online)
Altersfreigabe: 
n/a
Releases: 
19.02.2013 (Online)
57
spieletipps-Wertung
Test lesen

News & Artikel

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Anno Online

Bilder & Videos

Launchtrailer

Leserwertungen

58
Durchschnittsbewertung
errechnet aus 2 Meinungen
Online: Zur Abwechslung ein gutes Browsergame
02. August 2013
90

Online: Zur Abwechslung ein gutes Browsergame

Von
Anno Online bietet im Gegensatz zu den meisten Browsergames eine gelungene Abwechslung in Hinsicht auf Städtebau und Planung. Während man bei 0815 BG's lediglich Gebäude immer weiter ausbauen kann, stehen einem beim Spiel aus dem Hause Blue Byte vielseitige Möglichkeiten zur Besiedlung der eigenen Insel zur Verfügung. So können zum Beispiel Gebäude an beliebigen Stellen platziert werden, wobei allerdings immer verschiedene Faktoren beachtet werden müssen. Häuser müssen eine Straßenanbindung besitzen, die Bewohner der Häuser haben Bedürfnisse die es zu befriedigen gilt und allgemein muss eine Anno-typische Infrastruktur errichtet werden um maximalen Gewinn zu machen. Für Einsteiger die keinen Titel der Anno Reihe kennen kann es vor allem am Anfang verwirrend sein auf derart viele Dinge zu achten, auch wenn das Tutorial die Grundlagen näher bringt. Dieses Manko wird allerdings durch die mehr als hilfreiche Community und die vielen Fanseiten behoben, es ist eigentlich nie ein Problem Antworten auf Fragen bezüglich des Games zu bekommen. Der Edelstein-Shop führt zu keiner Pay2Win Situation, man kann lediglich den Aufbau seiner Inseln durch Rohstoffkäufe oder Upgrades verschnellern. Ist aber alles auch per Gold leicht zu schaffen. Insgesamt bietet Anno Online anspruchsvolle Browsergame-Kost ganz nach alter Anno Manier. Die ständige Optimierung der Inseln und Warenkreisläufe ist kompliziert aber auch absolut lohnenswert und suchterzeugend. Das Spiel befindet sich momentan in der Open Beta, sodass es noch nicht möglich ist Krieg zu führen oder gemeinsam mit anderen Spielern in Gilden Inseln zu besiedeln, allerdings ist das bereits für kommende Updates angekündigt. Wer also auf der Suche nach einem abwechslungsreichen Browsergame ist findet hier einen der absoluten Spitzentitel.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
Online: Kritik zu Anno Online
24. März 2013
39

Online: Kritik zu Anno Online

Von
Das man nicht alles von dem Original einbauen ist schon klar. Der Start ist absolut misslungen, weil man gezwungen ist dort zu bauen wo der Server das will. Auf Grund der Preispolitik wie sie eingebaut wurde dauert einiges eine Ewigkeit, bis notwendige Kleingeld für notwendige Bauvorhaben erreicht ist. Da soll der Spieler eher dazu verführt werden, Geld zu investieren. Am Ende vermute ich wird es ohne finanzielle Hilfsmittel nicht mehr weitergehen. Das ist Sinn und Zweck des Ganzen. Unverständlich ist für mich, weshalb BB wieder ein neues Spiel auf dem Markt bringt, wenn man mit diesiedleronline immer noch massive Serverprobleme hat. Die setzen sich hier wieder fort. Umschalten von einer Insel auf die andere teilweise nur über aktualisieren möglich. Die Zukunft wird es zeigen. Ich denke eher es bleibt ein Nischenprodukt, weil nur bauen um weiterzukommen irgendwann langweilig wird. Das dann allerdings recht schnell , weil die Schritte zwischen den einzelnen Abschnitten einfach zu groß sind.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
  1. Startseite
  2. Anno Online
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website