Anthem

spieletipps meint:
Wenig Inhalt, wenig Abwechslung und eine unausgereifte Erzählung stehen krachender Action gegenüber, die unglaublich viel Laune macht. Test lesen

Neue Videos

Weitere Videos

Launch-Trailer zum Loot-Shooter von BioWare
Detaillierte Infos zur Story, Customization und Taktik
Neuer Trailer von den Game Awards 2018
Wichtige Gameplay-Features erklärt!

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Electronic Arts bringt mit Anthem einen neuen Shooter heraus, welcher für PC, Xbox One und PS4 auf den Markt kommt.

Die Welt von Anthem wird von einer finsteren Fraktion bedroht und nur die Freelancer können die Menschheit vor dieser Gefahr retten. Diese böse Macht ist auf der Suche nach uralten Technologien und Artefakten, welche ihnen den Weg zu uneingeschränkter Macht eröffnen würde. Anthem verfügt zudem über eine sich ständig verändernde Spielwelt, in der ihr mit unvorhersehbaren Gefahren, Ereignissen und tödlichen Gegnern konfrontiert werdet. Es warten also zahlreiche spannende Ereignisse und Herausforderungen auf euch. Zusammen mit bis zu drei weiteren Spielern werdet ihr den Kampf aufnehmen und in weitläufigen Ruinen gegen mächtige Gegner kämpfen.

In ihrem Kampf gegen das Böse vertrauen die Freelancer auf ihre mächtigen Javelin-Anzüge. Diese motorisierten Rüstungen verfügen über großes Offensiv- und Defensivpotential, sie bewegen sich mit großer Geschwindigkeit an Land, in der Luft oder unter Wasser, mit unterschiedlichsten Spezialisierungen und einzigartigen Fähigkeiten. Je nachdem welchen Anzug ihr wählt, werdet ihr eine andere strategische Rolle im Team erfüllen.

Es stehen euch unterschiedliche Javelin-Anzüge zur Verfügung, der Colossus-Javelin ist zum Beispiel eine Tank-Einheit, mit starken defensiven Möglichkeiten und schwerer Panzerung, diese Einheit verfügt auch als einzigster Javelin über schwere Waffen. Wohingegen der Storm-Javelin ein eleganter Fernkämpfer ist, der Interceptor-Javelin ist ein Meister-Nahkämpfer und der Ranger-Javelin ist ein Allrounder, geeignet für viele Spielstile.

Alle Anzüge, sowie die dazugehörige Ausrüstung und Waffen, können in der Schmiede angepasst und personalisiert werden. Im Spielverlauf werdet ihr zudem Beute machen, so gibt es Gegenstände mit unterschiedlichsten Leveln und Raritätsstufen, mit denen noch weitere Modifikation-Optionen freigeschaltet werden können.

Meinungen

84

29 Bewertungen

91 - 99
(15)
81 - 90
(9)
71 - 80
(0)
51 - 70
(2)
1 - 50
(3)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.6
Sound: starstarstarstarstar 4.3
Steuerung: starstarstarstarstar 4.4
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.2
Jetzt eigene Meinung abgeben 2 Meinungen Insgesamt

85

Schlafsack97

22. August 2019PC: Zu Unrecht verurteilt.

Von Schlafsack97 :

Als Erstes muss ich gleich mal sagen das dieses Spiel wirklich zu Unrecht verurteilt wird.
Sicherlich wurde mehr angekündigt als am Ende dabei heraus kam, aber das ist mittlerweile bei jedem zweiten Spiel so.

Gameplay:
Ich war von Anfang an mitten drin und fand die Steuerung gut, ab und zu jedoch muss ich sagen das sie etwas schwammig wirkt.
Die Flugkontrolle der Javelins ist wirklich gut und man fühlt sich wie der Herr der Lüfte. Der Kampf an sich macht für mich auch wirklich Spaß.

Grafik:
Für mich wirklich gelungen wenn man die Grafik auf der höchsten Stufe hat. Schöne Umgebungen und auch die Gegner und Tiere sind gut designet.

Story:
Naja leider finde ich das die Story ein wenig der Schwachpunkt des ganzes ist. Aber man muss auch sagen das es sich hier um Loot- Shooter handelt und man deswegen eher differenzieren sollte. Zum Spielprinzip passt die Story allerdings, da eine tiefe und mitreißende Geschichte auch nicht zu dem Prinzip Anthem passt.


Für mich bleibt am Ende nur zu sagen, wenn ihr auf Loot - Spiele wie Diablo oder ähnliches steht, gebt Anthem einfach eine Chance. Ich hab es auf keinen Fall bereut.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

81

Shedda

27. Februar 2019PC: Teils gut bis schlecht usw.

Von Shedda (2):

Anthem Spiele ich unter meiner Peripherie mit einer i7-6700 (ohne k) CPU, Arbeitsspeicher (RAM) 24 GB DDR4, GeForce® GTX 1060 Mini ITX OC 6G (die Idioten kriegen das unter Gigabyte nicht in das deutsche übersetzt), Mainboard msi H110M Pro-D (MS-7996). Bei denen war es früher auf der de Seite ebenfalls alles auf englisch, bis ich diese mal reklamiert habe. Ist nicht zu 100% übersetzt worden und ist konzipiert worden für Win 7 funktioniert jedoch optimal unter Win 10 64bit.

Die Spiele bzw. Anthem sind auf der Samsung SSD 500GB installiert. Die Grafikeinstellungen waren auf Hoch voreingestellt. Habe nur vom Fenster Auflösung diese auf Vollbild geändert. Damit gab es keine Probleme. Hatte x2 dc (disconect), war also im Hangar offline. Auf der Einsatz Karte hatte ich einmal einen totalen Ton Ausfall (den Fehler gab/gibt es unter Mass Effect 3 multiplayer und bei Mass Effect: Andromeda - ebenfalls im Multiplayer - schade das die das bis heute nicht hinbekommen haben und der Fehler immer wieder auftritt). Das Spiel hat sich in der Hauptbasis x1 vollends beendet und ich konnte diese neu starten. Etwas umständlich ist die Tastenbelegung für den Nahkampf (Taste V). Die Taste F wurde nur für das interagieren festgelegt. Mir wäre es lieber gewesen interagieren und Nahkampf beides auf der Taste F zu aktivieren bzw. zu nutzen. Unter der Tastenbelegung hat man zusätzlich sekundär Tastenfunktion. Habe mal beides unter den Tasten F und V unter sekundär abgelegt.

Muss erst sehen wie diese im Spiel reagiert. Im Spiel solltet ihr am besten mit freunden das Spiel Erlebnis genießen. Dazu noch ein headset oder ähnliches um die Kommunikation zu erleichtern (nicht zwingend erforderlich). Auf der Basis sucht immer wieder die Räume ab (es werden Sachen freigeschaltet oder Informationsmaterial gesammelt) mit einem Lupen symbol werden diese angezeigt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

Infos

  • Publisher: EA
  • Genre: Action, Shooter
  • Release:
    22.02.2019 (PC, PS4, Xbox One)
  • Altersfreigabe: ab 16

Spielesammlung Anthem

Anthem in den Charts

* Werbung