Battlefield 5

Das neue Battlefield 5 von Electronic Arts bringt euch zurück auf das Schlachtfeld, nach dem Ersten Weltkrieg in Battlefield 1, ist nun der Zweite Weltkrieg an der Reihe. Die Entwickler versprechen das intensivste und vielfältigste Battlefield aller Zeiten. Der Shooter hat einige Neuerungen zu bieten, jede Schlacht ist einzigartig und es gibt viele neue Kriegsschauplätze, Spielmodi und die spannende Einzelspieler-Kampagne "Kriegsgeschichten". Ihr werdet den Krieg mit vielen noch unbekannten Helden erleben, kämpft zusammen mit französischen Kolonialtruppen an der Front oder mit Spezialisten hinter den Linien der Nordafrika-Front oder auf Skiern in den Bergen Norwegens. Der Multiplayer ist natürlich ein zentrales Element des Shooters und er wurde im neuen Teil noch gewaltiger aufgezogen. Bis zu 64 Spieler können an gewaltigen Multiplayer-Schlachten teilnehmen, auf zahlreichen neuen Karten. Außerdem gibt es verschiedene Multiplayer-Modi, z.B. "Große Operationen" oder der beliebte "Eroberungs-Modus". In diesen Modi oder bei Spezialaufträgen und Missionen, gibt es viele Möglichkeiten eine schlagkräftige Kompanie aufzubauen. Also stellt euch eure eigene Kompanie zusammen und kämpft gemeinsam mit anderen Spielern. Ihr könnt für jede Kriegspartei eine Kompanie aus Soldaten zusammenstellen, mit kompletter Ausrüstung, Waffen und diversen Kampffahrzeugen. Zur Auswahl stehen die bekannten Klassen, Aufklärer, Versorgungssoldat, Sturmsoldat und Sanitäter. Zu den Klassen gibt es Kampfrollen, welche die Klassenpflichten zusätzlich verfeinern. Im Spiel kann dann jeder Klassentyp weitere Kampfrollen freischalten, um mehr taktische Optionen auf dem Schlachtfeld zu erhalten. Zudem gibt es zahlreiche Individualisierungs-Optionen für eure Soldaten, zum Beispiel Outfits, das Geschlecht, Hautfarbe und unzählige Waffen, dazu gibt es Waffen-Skins, Mündungen und andere Anpassungs-Optionen. Zum ersten Mal wird es auch den Battle-Royal-Multiplayer-Modus "Feuersturm" geben, ein Gefecht bei dem die letzte Kampfeinheit gewinnt, die bis zum Schluss überlebt hat. Der Feuersturm-Modus bietet eine neue Art Kampf, es gibt unzähligen Waffen, Fahrzeuge und neue Arten der Zerstörung, woraus sich neue Taktik-Optionen ergeben. In Battlefield 5 können Gebäude demontiert oder zerstört werden, ihr könnt also beispielsweise Barrikaden errichten oder euch in einem Gebäude verschanzen. Teamwork birgt den Schlüssel zum Sieg, in der Schlacht können V1-Rakten angefordert werden, Versorgungsabwürfe, Panzerunterstützung und andere Verstärkung, um das Schlachtglück zu euren Gunsten zu wenden. Multiplayer-Schlachten können sich im neuen Teil über mehrere Tage ziehen (Ingame-Zeit).
  • PC
  • PS4
  • Xbox One
Publisher: 
EA
Genre: 
Action, Ego Shooter
Letzter Release: 
20.11.2018 (PC)
Altersfreigabe: 
ab 16
Releases: 
20.11.2018 (PC, PS4, Xbox One)
87
spieletipps-Wertung
Test lesen

Lösungen & Tipps

Guides

  • Alle Briefe finden und Sammelobjekte komplettieren

    Wir zeigen euch die Fundorte aller Briefe in den Kriegsgeschichten Unter keiner Flagge, Nordlys und Tirailleur, damit ihr die einzigartigen Nahkampfwaffen freischalten und die Sammelobjekte komplettieren könnt.

  • Schnell leveln und viele XP farmen

    Ihr wollt in Battlefield schnell leveln und so viele XP farmen wie nur möglich? Wir liefern euch einige Tricks dazu und verraten euch, mit welchen Methoden ihr schnell alle Ränge leveln werden könnt.

Tipps und Tricks

Hardware

News & Artikel

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Battlefield 5

Fragen & Antworten

Du hast ein Problem mit Battlefield 5 oder kommst einfach an einer bestimmten Stelle nicht weiter? Frag doch die Spieletipps-Community. Und während du auf die Beantwortung deiner eigenen Frage wartest, kannst du anderen helfen und selbst einige Fragen beantworten.

Bilder & Videos

Die Rückkehr von Wake Island

Am 12. Dezember feiert eine der beliebtesten Battlefield-Maps überhaupt ihr Comeback in Battlefield 5: Wake Island. Die neue Karte ist wie gewohnt für alle Spieler kostenlos.

Weitere Spiele aus der Battlefield-Reihe

Leserwertungen

74
Durschnittsbewertung
errechnet aus 3 Meinungen
Xbox One: Auf keinen Fall
20. September 2019
10

Xbox One: Auf keinen Fall

Von
Das sollte auf gar keinen Fall so geschehen! Dann werden in Zukunft dauernd nur noch die Noobs sich zwischen all den Leichen verstecken und man muss zig Magazine verballern um den wirklichen Soldaten ausfindig machen zu können. Auch wird man die Positionen der Sniper noch viel schlechter ausfindig machen können, wenn diese sich dann immer hinter dem zuletzt abgeschossenen Sniper verbergen und dauernd wird so etwas die Sicht und das zielen behindern und oft wird es unmöglich sein Headshots zu machen. Für mich unbegreiflich überhaupt auf solch eine Idee zu kommen. Kaputte Panzer und Flieger verschwinden auch nach kurzer Zeit, würden diese überall liegen bleiben gäbe es auch oft (z.B. auf der Flughafen Map) gar keine Möglichkeit mehr durch die Gänge der Halle kommen. Und auch auf anderen Maps würden Türen und Eingänge versperrt bleiben. Deshalb ein NoGo! Das man die restlichen Details des Weltkriegs endlich mal so darstellt, wie es wirklich aussehen müsste (Abzeichen und Flaggen), wäre mal angebracht. Denn verboten ist dies in Videogames schon lange nicht mehr! Wenn ich weiß das ich im zweiten Weltkrieg Szenario spiele, dann sollte man sich auch bewusst sein und sehen das es sich dabei um die Nazis handelt!
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PS4: Sehr kurze Einzelspieler-Kampagne
01. Februar 2019
71

PS4: Sehr kurze Einzelspieler-Kampagne

Von
Die Grafik und das Gameplay ist recht gut in diesem Spiel. Nur, die Kriegsgeschichten sind sehr kurz. Von den 6 Episoden sind vier spielbar. Die Vorgeschichte und der Epilog sind fast nur Zwischensequenzen. Der Epilog nur. Die Musik ist recht stimmungsvoll. Da ich nicht der Onlinegamer bin, bin ich von dem Spiel recht enttäuscht. Eigentlich wäre der Ansatz des Spieles gut aber für den Einzelspieler hat es wirklich nur einen Appetizer für das Onlinegame. Schade.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Gutes Spiel mit schlechter Performance
22. November 2018
85

PC: Gutes Spiel mit schlechter Performance

Von
BF5 macht Spaß und bringt viele kleine Verbesserungen im Vergleich zu den Vorgängern. Bei "Eroberung" ist man als Fußsoldat nicht mehr ganz so den Panzern ausgeliefert und kann sich gut wehren. Allgemein bieten die Mobi genug Vielfalt um die wenigen Maps wett zu machen. Allerdings startet das Spiel mit unglaublich vielen Performance-Bugs. Zu Beispiel leiden viele Spieler darunter keine Runde fortsetzen zu können. Sobald eine Schlacht endet und eine neue (theoretisch) geladen wird erscheinen entweder 2 Ladesymbole oder der Ladebildschirm bleibt schwarz. Alt + F4 ist der einzige Ausweg. Nach jeder Runde das Spiel neustarten zu müssen ist ätzend besonders wenn man mit Freunden spielen will. DICE scheint sich dieser Fehler bewusst zu sein und arbeitet daran, allerdings glaube ich nicht das diese Fehler erst jetzt bekannt sind. Insgesamt ist es empfehlenswert aber ich empfehle noch 2-4 Wochen zu warten mit dem Kauf bis die Performanceprobleme behoben sind. (Ich persönlich habe mich wie bei einer Alpha gefühlt als ich es gestern gestartet habe)
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Battlefield 5
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website