Für alle die von Action nicht genug bekommen können haben Dice und EA einen neuen technologisch überzeugenden Next-Generation-Konsolen-Shooter entwickelt: Battlefield - Bad Company - für die XBox360 und die Playstation 3.Ihr seid Preston Marlow der in die B Company versetzt wurde - die Bad Company. Sie dient als Kanonenfutter für die US-Army. Jeder dieser Soldaten hat eine unverwechselbare Persönlichkeit. Starke Emotionen Humor und verschiedene Dialekte machen die Soldaten zu einzigartigen Characteren. Sie halten nichts von Regeln und wollen sich am Gold bereichern welches hinter den feindlichen Linien auf sie wartet.Im Gold Rush Mehrspieler-Modus kämpfen zwei Teams gegeneinander. Ihr startet als Verteidiger oder Angreifer.Die Verteidiger haben in Ihrem Camp unzählige Kisten mit Gold welche es zu verteidigen gilt. Schießt den Feind nieder! Als Angreifer müsst ihr die Verteidigung zu Boden ringen und das Gold an euch reißen. Das gierigste Team wird gewinnen!Battlefield Bad Company bietet viele Neuheiten. So könnt ihr unter anderem euren Gegnern einfach die Deckung wegballern. Ein Baum hält eurer Waffe nicht stand er bricht im Kugelhagel zusammen. Auch in einem Haus kann man sich nicht mehr sicher fühlen ihr schießt ganze Teile einfach weg. Lasst Fahrzeuge explodieren schießt alles um was euch im Weg steht. Solltet ihr einmal verletzt sein könnt ihr euch mit Hilfe eines Injektors wieder heilen. Wählt zwischen den unterschiedlichsten Waffen euren Favoriten aus fahrt mit einem Panzer über die Felder anstatt einen langen Fußmarsch in Kauf zu nehmen.Auf in den Kampf!
Publisher: 
EA
Genre: 
Ego Shooter
Letzter Release: 
26.06.2008 PS3
Altersfreigabe: 
ab 16
Releases: 
26.06.2008 (PS3, Xbox 360)
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Battlefield - Bad Company

Aktuelles zu Battlefield - Bad Company

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Battlefield - Bad Company

Weitere Spiele aus der Battlefield-Reihe

Battlefield-Reihe anzeigen

Leser Meinungen

24 Meinungen Insgesamt Durchschnittsbewertung 88

94

Diamand2906

18. März 2015PS3: Goldfield Bad Company

Von Diamand2906 (19):

Ich war sehr gespannt auf dieses Battlefield und bin mit hohen erwartungen rangegangen und ich will in verschiedenen Punkten erklären was ich dabei herausgefunden habe und wie mir das Spiel gefallen hat

Grafik: Das Spiel hat eine sehr schöne Grafik vorallem die Landschaften und und die vielen kleinen Details sind eine Augenweide und sehr schön anzusehen

Gameplay: Das Spiel spielt sich wunderbar und flüssig jeder kommt leicht rein aber man kann auch deutlich gefordert werden wenn man will vorallem die tatsache jedes Gebäude auseinander zu nehmen durch eine einigermaßen große vielfallt an Waffen ist schon ein Lob wert .

Aber auch ansonsten macht das Gameplay einfach Spaß und wird kaum lw für einen Shooter ist ansonsten recht wenig Neues drinne aber das was es Bietet macht es sehr gut.

Story: Ja dieses Spiel bietet sogar eine kleine erwähnenswerte Story die ihren teil zum sehr gutem Gameplay bei trägt die Chraktere sind wunderbar vertont und die vielen sogar sehr lustigen Dialoge setzen einen sehr Zufriedenen Punkt

Kritik: es gibt nicht viele Punkte die mir einfallen und wenn dann sind es kaum wirklich Kritikpunkte und diese paar kleinigkeiten sind nicht wirklich erwähnenswert und ansichtssache

Fazit: Insgesamt ist Battlefield Bad Company für mich einer der Besten Shooter auf der PS3 und ich kann es nur uneingeschränkt empfehlen für alle Freunde von solchen Spielen oder die es werden wollen.

Daumen Hoch !!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

95

KaiserMcMan

27. August 2013PS3: Immernoch Super

Von KaiserMcMan (8):

Ich habe es mir vor langer Zeit zugelegt und doch nochmal aus meinem Schrank geholt und war überrascht denn:

Die Grafik ist top, zwar nicht die neueste aber dafür noch sehr gut, auch nach 5 Jahren sieht es durch die Frostbite Engine 1.0 super aus.

Der Sound ist wirklich gut, es hört sich alles gut an und die Stimmen klingen super, besonders die für einen Shooter gute deutsche Synchronisation überzeugt komplett und die Synchronsprecher lassen alles glaubwürdig rüberkommen.

Nun noch kurz zur Geschichte: Die Geschichte dreht sich um die Namens gebende Bad Company und zwar um Haggard, Sweetwater, Blackburn und Marlowe. Die Bad Company verfolgt das Gold eines sogenannten Legionärs, das sie für sich haben wollen, auf diesem Weg zerschießt man so ungefähr alles was einem in den weg kommt, was bei der zu ca. 85% zerstörbaren Umgebung sehr spaßig ist. Nebenbei werden lustige Sprüche und Witze über den Krieg und die Feinde gerissen.

Der Multiplayer ist ebenfalls spaßig, obwohl er nur 2 Spielmodi beinhaltet. Man kriegt mit jedem Level eine Art "Coupon" mit dem man sich eine neue Waffe freischaltet.
Die 2 Spielmodi sind Gold Rush, bei dem die Angreifer Goldkisten zerstören müssen und die klassische Eroberung bzw. Herrschaft wo man bestimmte Flaggenposten erobern und halten muss.

Letztlich bleibt nur noch zu sagen: es macht Spaß und ist ein guter Shooter der sich nicht allzu ernst nimmt, einziges Manko: die Steuerung. Sie spielt sich etwas hakelig, allerdings gewöhnt man sich nach kurzer Zeit auch daran.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

96

lacraft11

11. August 2013Xbox 360: Naja

Von lacraft11 :

Ich fand es in Ordnung für den einsteiger ist es ein gutes Spiel für den einsteiger.Doch für den Kenner wird es zu langweilig sein da es gibt nicht so einen großen Hintergrund es gibt keine richtigen Gefühle die Sprecher sprechen ihren Text und das war es.

Jedoch gibt es auch Vorteil wie die flüssige Spiel Weise manchmal nerven die katsins aber wen man sich zeitnimt wird man eigentlich ziemlich hinein gezogen doch sie sind filmreif.

Fahrzeit : Für Einsteiger gut,für Kenner leider nichts

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

88

jans19961

28. Mai 2013PS3: Geniales Spiel mit kleinem Kritikpunkt

Von jans19961 :

Als ich mir Bad Company gekauft hab hatte ich eigentlich keine großen Erwartungen ,weil für mich Call of Duty das Non-Plus Ultra war. Da es mein erster Ego Shooter für Konsole war hatte ich anfangs kleine Probleme mit der Steuerung welche nach einer halben Stunde aber kein Problem mehr waren.

Die Story ist zwar nicht übertrieben Handlungsintensiv, dafür aber umso mehr lustig. Allein wenn man sich in der Anleitung die Charakterbeschreibung durchliest merkt man schon die Story könnte lustig werden. Mit einer Spielzeit von ungefähr 10 Stunden ist man zwar nicht lange beschäftigt aber das Hauptaugenmerk liegt auf dem Multiplayer.

Der Multiplayer ist einfach nur geil , 2 Spielmodi sind zwar nicht viel machen aber Spaß. Der einzige Kritikpunkt für mich ist das Spawnsystem. Manchmal spawnt man direkt vor Gegnern welches frustet wenn dies 5 mal hintereinander passiert. Mittlerweile ist nicht mehr so viel los auf den Servern was aber auch klar ist nach Bad Company 2 und Battlefield 3.

Alles in allem ist Bad Company sehr empfehlenswert, im Multiplayer herrscht Abwechslung durch die vielen Fahrzeuge.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

90

DJC1

30. November 2012Xbox 360: Fast perfekt

Von DJC1 (7):

Battlefield Bad Company, das Spiel, das (fast) so gut ist wie das beste Spiel, das ich je spielen durfte, nämlich Crysis 2.
Das besondere an BF Bad Company ist das neue Frostbite Enginge, dass die gesamte Umwelt zerstörbar macht und die Umgebung nahezu realistisch aussehen lässt.

Fangen wir bei der Grafik an, die ist nämlich 1A. Wie bereits gesagt, die Umgebung, die Waffen, Effekte, Fahrzeuge und Soldaten kommen nahezu realistisch rüber. Einziger Minuspunkt bei der Optik ist das Blut. das fehlt nämlich, dafür ist es schon ab 16.
Auf der Sound ist sehr realistisch.

Das beste kommt zum Schluss: Die Kampange
Die Story ist super. Bis ins kleinste Detail durchdacht und Perfekt umgesetzt. Es macht durchgehend Spaß, ist jedoch an manchen Stellen schon fast zu schwer für Anfänger. Sehr unterhaltsam finde ich vor allem die Dialoge zwischen Sweetwater und Haggard.
Die Möglichkeit, Gold zu finden ist, sozusagen, eine sehr unterhaltsame Nebenmission.

Fazit: Das Spiel ist einfach nur * (Also gut) Kontra-Punkte finde ich keine, also abgesehen von den teilweise etwas schwereren Missionen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

92

mr_x_111

19. Oktober 2012PS3: Sehr gelungenes Ballerspiel

Von mr_x_111 :

Also ich finde dass es ein gelungenes Ballerspiel ist, weil die Grafik echt voll hammer ist, so dass das Spiel eine lange Zeit spielbar ist, ohne dass es langweilig wird. Auch die vollständig zerstörbare Umgebung ist einfach nur krass.

Auch gut ist, dass das Spiel ohne Blut ist denn wenn es Spieler gibt die Spiele mit Blut nicht spielen dürfen, oder nicht wollen, dann sind sie hier in der "Bad Company" genau richtig. Die Waffenauswahl ist auch nicht allzu klein und der Sound und die Atmosphäre sind auch fantastisch.

Also ich kann das Spiel einfach nur empfehlen und ich wünsche noch viel Spaß in der "Bad Company".

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

84

alterhase123

11. August 2012Xbox 360: Ego-Shooter können witzig sein?

Von alterhase123 (21):

Amerika und Russland haben wieder Streit und was machen diese beiden Supermächte am liebsten, sich gegenseitig zu bekriegen. Eigentlich ist Krieg kein witziges Thema aber Battlefield Bad Company macht denn Krieg auf eine ganz besondere Art witzig. Wir also Preston Marlowe ein Amerikaner der in Europa eingeteilt worden ist um einer Gruppe der Army zu dienen die als Bad Company bekannt ist. Die Bad Company hat die höchste Sterberate der ganzen U. S Army, noch im Team sind ein Computer Hacker, ein Sprengstoffexperte und ein Gruppenleiter der eigentlich in die Rente gehört, alle sind auf ihre eigene Art witzig und chaotisch. Die Hauptstory ist gelungen und unterhaltsam, vielleicht etwas zu kurz, aber das macht der sehr gute Multiplayer wieder nur halb so schlimm. Der Spieler kann seine Umwelt komplett zerstören, Zäune und Häuser zum Beispiel halten keinen Panzer Stand und der Spieler ist nun leichte Beute. Die Grafik und der Sound sind gelungen, das Spiel eignet sich perfekt für Ego-Shooter Neulinge. Wer einen spannenden und witzigen Ego-Shooter sucht, wird mit Battlefield Bad Company den richtigen finden.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

88

Daxter17

04. August 2012PS3: Willkommen in der B-Company

Von Daxter17 (46):

Mit Battlefield Bad Company hat EA ein Shooter geschaffen, der sich von anderen Shootern abhebt. Warum abhebt, fragt ihr euch? In Bad Company spielt ihr keinen muskulösen Elitesoldat in einem Squad mit Experten. Nein, es ist die "Bad" Company.

Ihr spielt den Fußsoldaten Preston, der im fiktiven Krieg zwischen den USA und Russland in die B-Company versetzt wurde, weil er einen US-Kampfhubschrauber ohne Erlaubnis geflogen ist.
Die B-Company ist ein Haufen von unfähigen Soldaten und wird deshalb in höheren Kreisen Bad Company genannt.
Zusammen mit seinem neuen Squad findet er eines Tages eine Truhe voller Gold, das einem Söldnerhauptmann gehört. Weil sich das Squad aber den Befehlen widersetzt hat, wird seine Dienstzeit noch weiter verlängert.
Weil sie das Squad dieser Entscheidung nicht beugen will, beschließen sie zu desertieren und sich auf die Suche nach mehr Gold zu machen, mit dem sie dann ein neues Leben anfangen können.

Battlefield Bad Company verbindet gepflegte Balleraction mit amerikanischem Witz und ist sich auch nicht zu schade, das ein oder andere Klischee einzubauen.
Dazu kommt, dass Battlefield der erste Shooter ist, bei dem man gezielt Häuser und Wände zerstören kann, um taktischen Einfluss auf die Umgebung zu nehmen.

Grafisch gehört das Spiel zu den ganz Großen seiner Zeit, aber das sind wir mittlerweile ja von Battlefield gewohnt. Die Levelmaps sind riesig und man kann mit Fahrzeugen durchaus taktische Manöver versuchen. Die große Anzahl an Waffen sorgt auch für eine gesunde Abwechslung.

Battlefield schafft es sich mit seinem Charme und seinen frei verfügbaren Fahrzeugen einen Platz auf der Liste der Spiele zu sichern, die man immer wieder spielen kann.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

91

gelöschter User

02. August 2012PS3: Erfolg für EA

Von gelöschter User:

In Battlefield ist vieles sehr gut gelungen doch es fehlen ein paar dinge.

Story: Die Story ist einfach nur Klasse! Erst ins Auto eingestiegen schon seid ihr fast Tod. Doch ihr seid noch am Leben und zieht zu viert in den Kampf gegen eine ganze Armee. Die Story ist etwas lange, aber man kann es sehr schnell durch spielen.

Grafik: Die Grafik ist erst recht Klasse! Man wirft eine Granate vor eine Mauer und wenn sie explodiert ist ein Loch in der Mauer, was in anderen spielen nicht so war. Oder ihr könnt Bäume mit einem Panzer fällen.

Online: Der Online Modus macht sehr viel Spaß, doch langsam verliert man den Spaß. Es gibt nur zwei Spiele Arten. Goldrush und Flaggen Eroberung. Ihn Goldrush müsst ihr versuchen Kisten mit Gold zu Verteidigen oder zu Zerstören. Ihn Flaggen Eroberung wie der Name schon sagt müsst ihr Flaggen Erobern.

Waffenauswahl: Sehr viele Waffen gibt es nicht, für jede Klasse ungefähr 3-5 Waffen.

Steuerung: Die Steuerung ist am Anfang etwas kompliziert aber man gewöhnt sich daran. Es lohnt sich auf jeden Fall das Spiel zu kaufen den es macht eine menge Spaß!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

88

gelöschter User

21. Juni 2012PS3: Geiles Spiel

Von gelöschter User:

Wie schon in der Überschrift gesagt, ist es ein geiles Spiel.

Der Sound ist 1A, aber es gibt Aussetzer.

Grafik: 2, aber ausreichend.

Der Multiplayer ist cool, aber die F2000 kriegt man nicht.

Es gibt 2 Modi: Gold Rush und Eroberung. Bei Gold Rush muss man als Angreifer Goldkisten zerstören, als Verteidiger muss man das verhindern.

Eroberung funktioniert wie Capture the Flag.

Der Singleplayer ist lustig in ernsten Situationen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

mehr

Spielempfehlungen der Redaktion

* Werbung