Bioshock 2

In "Bioshock 2" seid ihr zurück in der wunderschönen Unterwasserwelt Rapture. Dieses leidet immer noch unter seiner Vergangenheit. An der Atlantikküste werden kleine Mädchen von einem Monster nach Rapture verschleppt. Ihr spielt den ersten Prototyp des Big Daddys. Lüftet das Geheimnis um Rapture und die verlorenen Kinder.
  • PC
  • PS3
  • Xbox 360
  • Mac
Publisher: 
2K Games, Feral Interactive
Genre: 
Ego Shooter
Letzter Release: 
09.02.2010 (PC)
Altersfreigabe: 
ab 18
Releases: 
09.02.2010 (PC, PS3, Xbox 360)
29.03.2012 (Mac)
87
spieletipps-Wertung
Test lesen

Lösungen & Tipps

Komplettlösung

Cheats

  • Cheats

    Cheats für Lebensenergie, Geld, Flug-Modus und vieles mehr.

Tipps und Tricks

Erfolge und Trophies

  • Trophäen

    Alles über die freischaltbaren Trophäen und was ihr tun müsst, um diese zu erhalten.

News & Artikel

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Bioshock 2

Fragen & Antworten

Du hast ein Problem mit Bioshock 2 oder kommst einfach an einer bestimmten Stelle nicht weiter? Frag doch die Spieletipps-Community. Und während du auf die Beantwortung deiner eigenen Frage wartest, kannst du anderen helfen und selbst einige Fragen beantworten.

Bilder & Videos

Mac Trailer

Weitere Spiele aus der Bioshock-Serie

Leserwertungen

89
Durschnittsbewertung
errechnet aus 28 Meinungen
PC: Als Big Daddy quer durch Rapture
13. Januar 2014
80

PC: Als Big Daddy quer durch Rapture

Von
Der zweite Teil sieht aus und spielt sich wie der erste, mit ein paar Unterschieden. Zuerst einmal: Es ist ein absolutes MUSS, den ersten Teil davor zu spielen, denn sowohl die Story als auch die Steuerung des ersten Teils sind essenziell um den Zweiten der Reihe genießen zu können. Wie bereits gesagt der zweite Teil ähnelt sehr dem ersten, allerdings gibt es ein paar Sachen die mir bei dem ersten Teil wesentlich besser gefallen haben. Die Munition ist im zweiten Teil so eine Sache. Man findet zwar genug Munition, allerdings kann man auch nur immens wenig herumtragen. Oft muss man zurückgehen um sich den Haufen an Munition der Teilweise herumliegt aufzusammeln, einfach weil man extrem wenig mit sich nehmen kann. Das sorgt aber auch dafür dass man oft Automaten aufsuchen muss, von denen es viel zu wenige gibt, um sich Munition zu holen, die aber viel Geld kostet. Aber auch hier kann man viel zu wenig mit sich tragen, beides geht einem während dem Spiel am Keks - Man verbraucht viel zu viel gegenüber dem was man tragen kann. Leider ist die Story auch nicht so gut gelungen wie bei dem Vorgänger, ist aber immer noch interessant - nur die Die überraschenden Wendungen die man aus dem ersten und dritten Teil gewohnt sind, bleiben aus. Abgesehen davon hat er aber auch ein paar positive Sachen. Das Hacken wurde grundlegen verändert - was ich sehr angenehm finde. Man kann jetzt auch aus der Entfernung hacken. Auch die Upgrades am "Power to the People"-Stand wurden verbessert. Ansonsten ganz wie der erste Teil. Alles in Allem kommt der zweite nicht an den ersten Teil heran, ist aber immer noch ein guter Horror-Shooter, den jeder Bioshock Fan auf jeden Fall spielen sollte.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
Xbox 360: Willkommen zurück in Rapture
24. Juni 2013
94

Xbox 360: Willkommen zurück in Rapture

Von gelöschter User
Bioshock war und ist noch immer für mich einer der besten Shooter bis jetzt. Das Spiel besitzt eine packende Atmosphäre und überzeugt mit der immer noch schönen Grafik. Ein muss für jeden Shooter Fan, der etwas Abwechslung braucht! Bioshock 2 beginnt auch wie beim Vorgänger dich von Anfang an zu Fesseln. Diesmal schlüpft man in die Rolle des Big Daddys Delta. Eine sehr gute Idee, seit dem ersten Teil wollte ich wissen, wie es ist ein Big Daddy zu sein, nun geht das, so weit ein Spiel so etwas eben simulieren kann. Die Story ist übersichtlich und gut zu erklären, doch ich will nicht Spoilern. Die Steuerung ist etwas anders wie bei so manch anderen Shootern, jedoch schnell erlernbar und danach kein Problem mehr. An kleinen Details wurden hier und da rum geschraubt und die Grafik ist sehr schön anzusehen. Die Little Sisters haben beispielsweise nun ein "hübscheres Gesicht" und die Splicer so wie Big Daddy Genossen überarbeitete Skins und Texturen. Ich hatte selten bis nie Probleme an einem Punkt nicht weiterzukommen, was ich in Spielen immer begrüße. Die Erfolge bieten einen großen Wiederspielwert. Zum Multiplayer lässt sich leider von meiner Seite aus nicht sehr viel sagen, da leider nicht mehr sehr viele Menschen beim Bioshock 2 MP aktiv sind. Doch nun zu den Pro und Contras: +Das spielen als Big Daddy +"Rückkehr" nach Rapture +Schöne und teilweise verbesserte Grafik +Übersichtliche Story +Abwechslungsreiche Waffen und Plasmide +Mehrere Enden +Andeutungen zum ersten Teil -Begrenztes Portmonee (Störte bereits im ersten Teil) -Nicht sehr abwechslungsreiche Gegner sowie Gegner Skins -Kaum mehr aktiver MP (Doch da kann das Spiel nichts für) Fazit: Ein mehr als gelungener Nachfolger des Meisterwerks Bioshock. Überzeugt durch seinen großen Spielspaß und auch seinem Wiederspielwert. Wer den ersten Teil mochte, dem wird auch diesen mögen, doch wer den ersten Teil nicht mochte, der sollte auch diesen lieber nicht anrühren.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PS3: Durchwachsen
02. Mai 2013
92

PS3: Durchwachsen

Von
Gekauft hab ich mir Bioshock 1&2 Rapture Edition für die PS3 eher aus Neugier.Was nun genau an beiden Games so faszinierend ist erschliest sich mir nich wirklich.Zu Anfang tat ich mich schwer was ich von dem Ganzen halten soll.Storys entbehren allzuoft derart an Logik der Plot ist meißt nur der Aufhänger für eigentlich immer das Gleiche.Ein Held wird ins Schlamassel geworfen und muss von A nach B bis Z um aus der Sache rauszukommen. Überraschend flüssig fitzte ich mich in das Spiel wurde weitergetrieben von Teilerfolgen, was das Händling angeht kommen auch Shooter unerfahrene ohne weiteres damit klar.Und dann passiert es eben mir nichts dir nichts steckt man drin und kommt nich mehr raus bevor man fertig ist. Die Szenerie ist herrlich grenzdebil man läuft durch realistisch aussehende Kellerräume in denen Restleichen vor sich hinmodern,das ganze kommt weniger schauerlich als verwirrend daher und hat aber den gewissen Kick nich weil einen die Story derart vom Hocker hauen würde,um der zu folgen brauchst du gute Ohren oder musst die Anlage bis zum Anschlag hochdrehn um das seichte Gesäusel aus dem Buschfunk zu verstehn.Keine Ahnung es hat was.Bereut hab ich es nich! Keinen Moment! Das Hacken ist in Teil 2 etwas leichter die Gegner etwas härter und heftiger.Wie so oft in Games vieles dabei was niemand spielrelevant braucht also sag besser niemandem das du das Game durch hast mit 38% oder 56% von allem findbaren(findenswertem?)Teils ist es nervig,die Gegnerschaft lästig ab und ballerst du rum nich weil du musst sondern um die schräge Gestalt zum Schweigen zu bringen die da wieder unkontrolliert aus der Ecke springt. Ein herrlich abgefahrenes Game das man nich bereuen muss, aber der oder die Eine oder Andere sicher wird :-)
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
Xbox 360: Guter Nachfolger?
02. April 2013
94

Xbox 360: Guter Nachfolger?

Von
Bioshock 1 war wirklich grandios und ein Spiel ohne ein Makel. Bishock 2 führt uns wieder zurück nach Rapture und man ist von Anfang an einer der Big Daddys, was wirklich mega geil ist. Die Atmossphäre passt wieder super, denn man verliebt sich sofort wieder in das verlorene Rapture. Es ist atemberaubend wie gut ein Spiel sein kann und es hat meiner Meinung sogar Bioshock 1 übertroffen. Die Story fesselt einen sofort lässt einem selbst nach dem man das Spiel beendet hat nicht mehr so einfach los, man würde am liebsten einfach weiter spielen, aber das geht ja leider nicht. Der Spielverlauf ist recht geradlinig und führt einen durch viele Orte Raptures. Die verschiedenen Effekte (vor allem das Wasser) sind überaus gut geworden, man kann sich dadurch wirklich gut in Subjekt Delta reinversetzten (wie er sich hier fühlen muss). Die Missionen sind klar vorgegeben und sollten einem keinerlei Probleme bereiten. Alleine die verschiedenen Möglichkeiten die man hier hat machen dieses Spiel zu einem MUST HAVE.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Wahnsinn auf dem Meeresgrund
14. März 2013
98

PC: Wahnsinn auf dem Meeresgrund

Von
"Gentlemen, nehmt ihm den Helm ab!" So lautet der einer der ersten Sätze, die ihr in Bioshock 2 von einem geistig halbwegs Gesunden zu hören bekommt. Ein paar Sekunden darauf gibt man euch eine Mauser, eine Waffe aus dem 1.Weltkrieg, und befiehlt euch sie sich gegen den Kopf zu drücken: "Feuer!" Aus irgendeinem Grund überlebt ihr aber den Schuss in den Kopf und mehr will ich nicht verraten. Bioshock 2 ist eines der besten Spiele die ich je gespielt habe, und warum möchte ich euch gerne erklären. Ihr seid wieder in Rapture unterwegs, der Unterwasserstadt die vielen schon aus dem ersten Teil bekannt sein dürfte, aber diesmal nicht als einziger Überlebender eines Flugzeugabsturzes, nein, hier seid ihr ein Big Daddy. Erschaffen um eure Little Sister zu beschützen, und sollte euch das nicht gelingen, sterbt ihr nach einiger Zeit. Eure Little Sister ist aber nicht bei euch, und weil ihr sie über alles liebt, und selbst auch nicht unbedingt ins Gras beißen wollt sucht ihr sie. Alles Weitere liegt in deiner Hand. Rapture ist prall gefüllt mit interessanten Zitaten, sarkastischen Werbeplakate und dazugehörigen Sprüchen, Anspielungen und natürlich Tonbändern die euch die Geschichte Raptures näher bringen. Mit diesen Mitteln erzeugt Bioshock ein unglaublich bedrückendes und faszinierendes Spielgefühl, welches sich bei genauerem Hinsehen gleich noch einmal verbessert. Weil ihr nicht in die Unterwasser-Metropole gekommen seid um Tourist zu spielen steht euch selbstverständlich ein ganzes Arsenal an Waffen zur Verfügung, allesamt im Rapture-Stil. Diesen kann man zwar durchaus als Art-Decó Stil bezeichnen, trifft den Nagel aber nicht auf den Kopf, den die Entwickler haben sich noch vieler anderer Stilrichtungen bedient, wie etwa dem Stil-Punk. In dieser Stilrichtung wird alles mit Dampf betrieben, was in Bioshock großenteils der Fall ist. Dieser Mix aus vielen genialen Spiele-Elementen ergibt gemeinsam mit der einzigartige Atmosphäre einen absoluten Pflichtkauf für jeden Gamer.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
23 weitere Artikel
  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Bioshock 2
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website