Bioshock spielt in einer geheimnisvollen Stadt die völlig unter Wasser gebaut ist. Doch ihre Bewohner sind alle verrückt geworden und der Held dieses Spiels muss sich gegen sie und ihre Wächter verteidigen. Aber die Waffen erweisen sich als wirkungslos. Nur die merkwürdigen Plasmiden können besondere und nicht menschliche Fähigkeiten verleihen. Aber zu welchem Preis...?Der Spieler kann hier eine realistische Welt erforschen die von einer künstlichen Intelligenz gesteuert wird. Dadurch werden zugleich die Bewohner auf interessante Weise miteinander verflochten was dadurch auch das Spielergebnis beeinflusst.Der Spieler erlebt hier eine einzigartige Atmosphäre die zugleich bedrückend und eindringlich ist. Übertroffen wird das Szenario von den unglaublich realistischen und naturgetreuen Wassereffekten. Außerdem besitzt der Spieler ein umfangreiches Arsenal an Waffen. Dank der Plasmiden verfügt er über übermenschliche Kräfte. Er kann Flammenstürme entfesseln oder ein Schwarm Killerbienen auf seine Feinde loslassen. Selbst die Umgebung kann als Waffe genutzt werden.Bioshock wird den Spieler vor eine moralische und schwerwiegende Entscheidung stellen. Wird er die wenigen Überlebenden dieser Unterwasserstadt retten und sich damit selbst in Gefahr bringen? Oder wird er sie im Stich lassen um sein eigenes Leben zu retten? Aber da ist ja noch der sagenhafte Stoff der Superkräfte verleiht trotz all der negativen Nebenwirkungen die sich bei den Bewohnern gezeigt haben.....
Publisher: 
2K Games
Genre: 
Ego Shooter
Letzter Release: 
24.08.2007 PC
Altersfreigabe: 
ab 18 (PC, PS3, Xbox 360, Mac)
n/a (PS Vita, iPhone)
Releases: 
24.08.2007 (PC, Xbox 360)
17.10.2008 (PS3)
2014 (PS Vita)
28.08.2014 (iPhone)
14.01.2011 (Mac)

Neustes Video

BioShock- The Collection Remastered Comparison Trailer

weitere Videos

90
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Bioshock

Aktuelles zu Bioshock

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Bioshock

Weitere Spiele aus der Bioshock-Serie

Bioshock-Serie anzeigen

Leser Meinungen

47 Meinungen Insgesamt Durchschnittsbewertung 89

90

Trez17

19. Mai 2016PS3: Willkommen in der schön schaurigen Welt von Rapture

Von Trez17 (36):

Im ersten Teil von Bioshock verschleppt es uns in eine geheimnisvolle Unterwasserstadt namens Rapture. Schnell bemerkt unser Held, dass hier irgendwas nicht stimmt. Ein mysteriöser Mann namens Atlas, bittet uns über Funk tiefer in Rapture einzudringen um seine Familie zu retten ...

Als nicht Horror und Ego-Shooter Fan, habe ich mich jahrelang erfolgreich gewehrt, das Spiel von 2K zu spielen. Ich bin schlicht und ergreifend nicht gut in den Spielen und kann wenig damit anfangen. Obwohl das spiel von vielen als Meisterwerk angesehen wird! Schließlich wagte ich mich dennoch an das Abenteuer und nach anfänglichen Problemen, verschlang mich Rapture nach gut 2 Stunden in seinen Bann! Was zur Hölle ist hier passiert und was wollen die alle von mir? Um diese (und viele Weitere) Fragen zu beantworten, spielte ich unangefochten weiter. Nach 3/4 des Spiels, stelle ich sogar auf leicht um- damit ich in der Handlung schneller voran komme!

Bioshock ist düster, schaurig, verstörend und bietet mit die klügste und beeindruckendste Geschichte die ich jemals erlebt habe. An dieser Stelle möchte ich euch nicht weiter etwas vorweg nehmen. Um gegen die laufende Gefahr ankämpfen zu müssen, könnt ihr euch mit klassischen Waffen wie einer Pistole oder einer Rohrzange zu wehr setzen. Daneben gibt es noch die Tonika- die ihr im Laufe des Spiels freischaltet. Damit könnt ihr im Prinzip Magie auslösen wie Feuer oder Eis. Die Umgebung ist in einem 30er Jahre Stil gestaltet und es macht sehr viel Spaß durch die einzelnen Räume zu streiten und vieles aus dieser Zeit zu entdecken. Entdecken könnt ihr auch über 50 Aufnahmen von Mitarbeitern von Rapture. Damit erfährt ihr Stück für Stück was dort eigentlich passiert und was es eigentlich ist. Nebenbei gibt es noch diese kleinen, süßen Mädchen- die von einen riesigen Roboterartigen Menschen begleitet werden...

FAZIT: Ich bin als, nicht Anhänger dieses Genres, mächtig froh dieses Spiel gespielt zu haben!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

92

Ashtar

30. November 2015PC: Tolle Story, gelungende Grafik, super Spiel

Von Ashtar (2):

Die Idee hinter Bioshock, die graphische Umsetzung, die Story, das Spielgeschehen: einfach geil!

Ich bin völlig überzeugt von diesem einmaligen Spiel. Dann noch für 10 EUR die Steelbook Edition, wahnsinn! Ein muss für jeden Ego-Shooter Fan, kann ich nur empfehlen!

- Spaßfaktor ist hier der Wiederspielfaktor -
Für mich bleibt bioshock eines der genialsten games das ich jemals spielen durfte ! die story, die grafik, der sound, das gameplay ist fabelhaft.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

90

gelöschter User

09. April 2015PC: Einfach irre und komplett wahnsinnig , einfach Klasse

Von gelöschter User:

Bioshock! Endlich kann man den ersten Teil auch auf Windows 7 spielen wenn man es über Steam käuft! Ich hab mich so gefreut es nach langer Zeit wieder spielen zu können.

Wie schon von anderen erzählt stürzt man - wohl von anderen geplant - mit dem Flugzeug über dem atlantischen Ozean ab und erreicht durch eine Tauchkugel eine wohl 9 km unter dem Meeresspiegel stehende Stadt namens Rapture, die von einem "Herr und Meister" geführt wird, der sich der verschiedenen politischen Ansichten der Länder auf der Erdoberfläche nicht anpassen konnte oder eher widersetzte.

Zumindest wollte er dadurch eine Stadt mit einer eigenen Politik und eigenen Regeln aufbauen und wachsen lassen, die allerdings leider mehr und mehr zerfällt und in sich zusammenbricht.

Überall kaltes Wasser das in die Stadt eindringt und die Menschen dort unten spielen komplett verrückt und drehen durch wie in einer riesen Psychiatrie in der die Patienten ihr Eigenleben führen. Alle sind komplett irre da unten, was dazu führt, dass man als Spieler schon öfters eher lachen muss als das man Angst bekommt. Trotz dessen ist es da unten eine sehr bedrückende und schaurige Stimmung in der man sich wirklich wie in einem Horror vorkommt. Doch die Menschen führen sich nicht wie Monster, sondern wie total bekloppte auf, die sich gegenseitig ständig beleidigen und alles gleich voll übertreiben. Nur der Herr der Stadt scheint zu intelligent zu sein und dadurch wie ein halber Psychopath mit Stil zu wirken.

Bioshock ist einfach klasse! Ich selbst sterbe zwar in einem Spieldurchgang wirklich über hundert Male, was vor allem im letzten Kapitel sehr nervig sein kann, aber trotz allem ist Bioshock sehr unterhaltsam und macht eigentlich dauerhaft Spaß. Schade ist nur, dass man nach dem beendeten Spiel wieder von komplett neu anfangen muss.

Für alle die lustigen Horror mögen und über 18 sind, sollte es fast ein Pflicht kauf sein. Viel Spaß wünsche ich euch damit.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

95

Domizockt

23. Januar 2015Xbox 360: First-Person-Shooter mit Grußelfaktor

Von Domizockt (10):

Bioshock ist einfach ein richtiges Spiel für jeden Fan von Shooter oder Horrorfanatiker. Egal wie ihr es spielt es läuft euch zwischen Anfang und Ende gefühlte 100 Millionen mal ein eisklater Schauer den Rücken herab.

Grafik: Grafik ist für alle ein Augenschmaus. Egal ob ihr es eher düster oder bunt mögt. Das Spiel macht so viel richtig das man ein paar Grafikfehler gerne übersieht. Egal ob ihr grade im Kampf gegen Gegner seit oder einfach mal so die Grafik genießt hier kommt jeder aus seine Kosten.

Spielgefühl: Es werden 2 Genres verbunden und es passt einfach alles. Shooter und Horror. Die Atmosphäre und der Sound bringen euch zum Zittern und egal wo ihr seit ihr fühlt euch immer beobachtet. Das große "Panikbekommen" kommt aber erst sobald ihr eure erste Little Sis mit ihrem Big Daddy begegnet. Dazu sag ich nicht mehr weil ich nicht gerne Spoiler.

Alles in allem wieder ein mega Spiel was für jeden Shooter und Horror Fan ein Muss ist.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

92

Kasbuelord95

06. Oktober 2014PS3: Fesselnder Shooter mit verstörender Story

Von Kasbuelord95 (2):

Also, erstmal vorweg: normalerweiser bin ich nicht gerade der große "Shooter"- Zocker. Aber die letzte Zeit hab ich so viel Rollenspiele gespielt, dass ich mir dachte: spielste mal nen Shooter!
Auf Call of Duty, Battlefield etc. hat ich keinen Bock, weil man das so oder so immer irgendwo mit Freunden spielt. Irgendwas mit Story oder so... ein Shooter mit Story!? Dann hab ich Internet von Bioshock gelesen, hab schon früher mal davon gehört, aber nie gespielt. Also, ab zum Game Stop, Spiel gekauft und los gehts!

Zur Grafik: Für ein Spiel aus dem Jahre 2008 (!) zieht mich die Grafik immer noch in ihren Bann! Diese tolle "art deco"- Grafik gefällt mir super! Bin jetzt auch nicht so der Grafikfutzi, der 'ne übelste High End Grafik erwartet. Gut, bei einem Shooter wäre das schon schön, aber wie gesagt: Bioshock hats da immer noch drauf nach all den Jahren!

Die Story von Bioshock ist für einen Shooter für meine Begriff einfach nur geil. Rapture fesselt einen ungemein und die Audio- Tagebücher verleihen dir einen Einblick in die Vergangenheit der düsteren Unterwasser- Stadt. Es gibt viele Personen im Spiel, die mit dir kommunizieren, aber das schöne an einem Horror Shooter ist ja: du bist immer alleine! Immer, wenn ich dachte, jetzt kommt mal jemand zu Hilfe, war ich wieder alleine! Das Ende der Story ist auch recht unerwartend und die End- Videosequenz macht Bock auf Bioshock 2!

Spielelemente gibt es nur zu Hauf: Ob verschiedenste Waffen, die bereits oben genannten Tagebücher, Forschungen an Gegnern, verschiedenste Tonika und Plasmide, mit denen sich der Charakter ausstatten kann... irgendwie hat Bioshock auch gewisse Rollenspiel Elemente! Was mir als alter RPG- Zocker sehr gefällt! Die Stimmung ist stets düster und verstörend, melancholisch und hoffnungslos. Die Atmosphäre ist einfach nur geil! Kein überzogegener Soundtrack, der die düstere Stimmung weggfegt.

Alles in allem: Zockt es einfach selbst! Für jeden Shooterfan ein Muss! Ich geh mir jetzt Bioshock 2 besorgen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

85

RehwillererTyp

01. August 2014Xbox 360: Trotz Übelkeit ein Highlight für mich

Von RehwillererTyp (48):

Bioshock ist ein super Spiel, der zwar nichts bahnbrechend Neues erfand, jedoch einwandfrei funktionierte.

Dennoch gibt es etwas, außer das es gut war, dass mir bei Bioshock in Erinnerung blieb. Mir wurde tatsächlich schlecht. Ich konnte Bioshock nicht lange am Stück spielen, sonst hätte ich mich Übergeben. Ich weiß nicht wieso, dachte anfangs ich beginne an, an Motion Sickness zu leiden.

Jedoch war dieses Gefühl nur bei Bioshock 1 und 2. Und obwohl es mir immer schlecht ging beim Spielen habe ich es gespielt, weil die Steuerung war gut, es machte Spaß und unterhielt auch einen.

Da ist mir auch egal, dass es mir schlecht wurde und dass ein Fiesling im Spiel meinen Guten Namen benutzt. Daumen hoch für ein gutes Spiel.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

92

zockert98

03. März 2014PS3: Es weckte meine Leidenschaft zu diesem Genre

Von zockert98 :

Also ich muss ehrlich sagen ich hatte noch nie viel mit Ego-Shootern zu tun doch als ich eine Empfelung zu diesem Spiel bekam und es dann spielte war ich beeindruckt von dieser Stadt die sich Rapture nennt...


Atmoshpäre:
Die ersten momente in der Unterwasserstadt sind unvergesslich und man kriegt den vor Staunen nicht mehr zu. Die Stadt an sich ist dem Art-Deco Stil gehalten also viele farbige Kacheln und so. Desweiteren kommt noch die Musik aus den 50er Jahren dazu die einfach nur großartig ist.

Story:
Ich möchte niemanden die großartige Story oder die Hintergrundgeschichte spoilern die müsst ihr selbst herausfinden.

Steuerung:
Die Steuerung habe ich als Shooter Neuling sehr leicht und ohn e Probleme schnell gelernt.

Fazit:
Dieses Spiel ist großartig und gut insziniert und ist meiner Meinung nach ein Muss für alle Shooter Fans und welche die es gern werden möchten.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

85

FightforOdin92

08. Mai 2013PS3: Unter Wasser mit Big Daddy

Von FightforOdin92 :

Also fangen wir mal an. Als ich das erste Mal Bioshock gespielt habe, hatte ich vorher schon nur gutes von dem Unterwassershooter gehört. Und das Spiel hat meine Erwartungen weit übertroffen.

Super Story über eine Unterwasserstadt in der es eine Revolte gab und in der die meisten Bewohner zu Drogensüchtigen Irren mutiert sind.

Die Steuerung ist super ins Spiel integriert und der Soundtrack ist absolut Bombe.
Neben der Hauptstory gibt es noch einiges zu erkunden in Raptur. Man kann zum Beispiel Adam sammeln gehen oder seine Waffen weiter aufmotzen. Demnach sind in dem Shooter noch Rollenspielelemente eingeflossen.

Am Ende bleibt ein absolutes "Must Have" für jeden der gerne Shooter zockt oder allgemein Spiele liebt!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

91

MagicMaggus

15. April 2013PS3: Ein überragender First-Person Shooter

Von MagicMaggus (2):

Ich hatte mich lange geweigert solche Schockerspielen auch nur eine Minute lang in meiner Konsole zu dulden. Als mein bester Freund jedoch mit BioShock Infinite ankam wollte ich mir wenigstens den ersten Teil anschauen. Ich habe dann die BioShock Ultimate Rapture Edition geholt, die sehr zu empfehlen ist, da sie neben Teil 1 auch Teil 2 inkl. aller Add-Ons beinhaltet.

Jetzt zum Spiel: Ich bin wirklich kein Fan von Horror Spielen, aber ein Spiel, dass einen Soundtrack inklusive Atmösphäre bietet, die einen in die 50er Jahre zurückkatapuliert, eine Unterwasserumgebung mit Art-Deko verfeinert und in all der Düsternis und Beklommenheit ein Szenario hineinsetzt, welches einen erstens nicht loslässt und zweitens zu Tode ängstigt, dass man nur noch am hellichten Tag spielen kann, ja so ein Game lob ich mir.

Plasmide (Feuer, Eis, Blitz, BIENEN...man kommt sich vor wie ein Pokémon) , Tonika und unterschiedlichste Waffen sind das einzige, was zwischen dir und den geistig labilen Gegnern stehen, denn die wollen dem Protagonisten sehr schnell ans Leder.

Selbst die Grafik von 2008, die ja in Zeiten von Battlefield und schlag-mich-tot, total veraltet und eher als gut gemeint zu bezeichnen ist, nimmt einen mit. Die Wasserreflexe auf dem Fußboden sind es allein schon wert inne zu halten.

Was mich an vielen Spielen häufig stört ist die Leblosigkeit in lebendigen Orten. Keine Gespräche, keine Emotionen von NPCs. Dem ist in BioShock nicht so! Neben den kleinen Sprüchen der Gegner (die auf eine SEHR beschädigte Psyche schließen lässt) helfen die sammelbaren Audio-Tagebücher eine Stadt wie Rapture entstehen zu lassen, die somit auch gedanklich und nicht nur visuell erfasst werden kann.

Alles in allem ein überragender First-Person Shooter mit vielen Rätseln, verschiedensten Gegnern und Aufgaben und einer Atmösphäre, die einen Tiefenkoller vor dem heimischen Bildschirm verursacht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

99

stevessj1000

02. April 2013Xbox 360: Willkommen in Rapture

Von stevessj1000 (4):

Das Spiel finde ich sehr gut, da die Grafik sehr schön ist und die Story auch besonders gut. Allein schon die Tatsache, das es 3 Enden gibt vergrößert den Wiederspiel wert um einiges!

Story: Das Spiel macht schon mal einen spannenden Anfang mit einem Flugzeugabsturz, danach kommt man in das Utopia Rapture. Dort angekommen wird man schon von einem Splicer angegriffen.

Grafik: Die Grafik ist besonders gut. Wenn man herumgeht fallen einem schon oft sehr gute an der Grafik auf zum beispiel die Splicer sehen real aus. Es weckt immer dieses echtheitsgefühl.

Danke, das sie diese Meinung gelesen haben.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

mehr

Spielempfehlungen der Redaktion