Birthdays the Beginning

Neue Videos

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

71

1 Bewertungen

91 - 99
(0)
81 - 90
(0)
71 - 80
(1)
51 - 70
(0)
1 - 50
(0)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.0
Sound: starstarstarstarstar 3.0
Steuerung: starstarstarstarstar 3.0
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.0
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

71

Screew

28. August 2017PS4: Für Genrefans einen Blick wert

Von (2):

Das Spiel basiert quasi auf einem Würfel, den man nahezu frei gestalten kann (Sandboxgame). Durch Faktoren, wie die Temperatur und die vorhandenen Objekte ergeben sich Kombinationen, durch welche der Spieler neue Flora/Fauna freischalten kann.
Zum Spielen:

- Die Grafik ist schlicht im Cartoon-Look gehalten, passt aber gut zum Spiel.

- Die Steuerung wird hinreichend erklärt, ist aber zumindest an der PS4 gewöhnungsbedürftig und teils unhandlich.

- Die "Story" ist minimalistisch gehalten und kann eigentlich nicht als solche bezeichnet werden. Der Spieler wird durch eine lose Kampagne geführt, die sich stellenweise zieht.

- Da man eigentlich mehr oder weniger immer die selben Terrarformungsmaßnahmen erledigt wird das Spiel recht schnell recht öde.

Als Gelegenheitsspiel für die eigene Sammlung geeignet, aber auch nicht mehr.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

Infos

Spielesammlung Birthdays the Beginning

Birthdays the Beginning in den Charts