Spaßige Mischung aus Shooter und Rollenspiel mit einem unglaublich lustigen Koop-Modus. Leider auch mit sehr dünner Story.

Neustes Video

Borderlands: Claptrap - Behind The Scenes

weitere Videos

84
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Borderlands

Aktuelles zu Borderlands

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Borderlands

Weitere Spiele aus der Borderlands-Reihe

Borderlands-Reihe anzeigen

Leser Meinungen

96 Meinungen Insgesamt Durchschnittsbewertung 89

91

deadbatee

03. April 2019PS3: Überraschend perfekt

Von deadbatee (9):

Borderlands war für mich das erste Spiel auf der Playstation 3 gewesen, von daher kann ich also viel drüber ezählen da ich natürlich sehr viel Zeit rein investiert hatte. Vor allem ich, jemand der mit dem Controller nicht richtig Zielen konnte.

Die Grafik ist veraltet, man merkt es schon, ist es ein Problem?
Ganz und gar nicht, die Grafik beeinträchtigt das Gameplay und Erfahrung beim Spielen überhaupt nicht. Der Comic Look sieht sogar ganz gut aus und hat etwas an sich. Die Story ist zwar beim Spielen mehr im Hintergrund aber spielt dennoch eine wichtige Rolle. Ich fand es sehr interessant die ganzen Städte und Landschaften zu erkunden, dabei noch die Lore herauszufinden und die Missionen zu erfüllen. Neben den echt enttäuschenden Waffen von den meines erachtens 70% der ganzen Kollektion aus Müll entsteht hat das Spiel auch oft ziemlich gute Cutscenes. Die Charakter, oder auch die Kammerjäger genannt sind, außer 2 von ihnen, einfach langweillig. Ich mein damit deren Designs und Fähigkeiten, vom Skillbaum und Waffenfertigkeiten sind sie der Hammer. Brick und Mordecai haben einfach kein Grund um irgendwie gespielt werden. Roland hat ein Geschütz, man weiß von Anfang an schon das man viel Potenzial raus holen könnte. Lilith ist eine Sirene mit außergwöhnlichen Kräften, wieso sollte man sie nicht spielen?

Dieses Spiel hat mich in das Borderlands Franchise eingewießen und ich war schnell ein Fan davon. Borderlands 3 wird toll.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

84

gelöschter User

29. Juni 2015PC: Meisterwerk

Von gelöschter User:

Borderlands ist ein Klassiker bei denn PC und Konsolen und ich bin Fan vom Spiel.
Ich hab dieses Spiel mit allen 4 Charakteren durchgespielt und langweilig wurde mir nie. Hier wurde ein Meisterwerk NEIN eine Legende entwickelt was man mit keinen Spiel toppen kann. Die Atmosphäre ist sehr gut gemacht genauso so wie die Gegner und Missionen.Die DLC kann man immer wieder spielen es wird nie langweilig (vor allem das Claptraps Robot Revolution DLC).

Ich kann dieses Spiel nur jeden empfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

99

MadClown778

05. Januar 2015PS3: Eines der besten Spiele

Von MadClown778 (2):

Das Spiel ist einfach GENIAL! Ich weiß nicht, was alle mit den Bugs meinen, denn ich hab mehr als 30 Stunden Spielzeit, und mir ist kein einziger Bug vorgekommen. Wie dem auch sei, ich hab nichts an dem Spiel zu bemengeln, außer der ein bisschen schwammigen Steuerung, und der Comic-Grafik.
Vor allem SEHR GUT sind noch die fahrbaren Autos, und die atemberaubenden Missionen und Landschaften.

Die Comic-Grafik ist wohl nicht SOO "Gut" gelungen wie gedacht, aber trotzdem gut umgesetzt, und sehr ansehnlich.

*DAS WOHL BESTE* an dem Spiel ist die Atmosphäre. Man fühlt sich immer wie mitten drin, und man fühlt sich als ein echter Kammer-Jäger ;D

FAZIT: Alles in einem, sehr gut gelungen, und eines der besten Spiele die ich je gespielt habe. Ich habe mehrere Tage, mit diesem Spiel verbracht, und es hat sich ausgezahlt. Und meiner Meinung nach VIEL BESSER als die Fortsetzung "Borderlands 2". Für den billigen Preis, lohnt es sich auf jeden Fall, dieses Spiel zu kaufen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

99

spezitex

15. September 2014PS3: Der Tod ist umsonst, nicht bei Borderlands

Von spezitex (41):

Ganz ehrlich?Da gibt es genug was an dem Game nicht stimmt aber egal was man nun an Kritik finden könnte, ändert nichts an einem schlicht genialen Game.

Ja die Grafik braucht Stellenweise ein paar Sekunden um sich aufzubauen, stören tut es allerdings nicht.Als unerträglich quälend empfinde ich nur das ewige Nachladen bei egal welcher Waffe was sich immer ganz hervorragend macht wenn die Gegner sich wieder mal Massenhaft aufbauen und ich eigentlich nur noch darauf warte das der Held noch in aller Seelenruhe die Munition nachzählt oder besser vor jedem nachladen die Waffe noch auseinander nimmt ölt und putzt.

Das man Marcus für Munition braucht er für Waffen völlig überflüssig ist,weil Waffen für 200 000 Dollar die ich fürn viertel des Preises in der Pampa finde? Die Orientierung selbst mit Karte oft quälend und der Held bleibt quasi an jedem noch so kleinen Hindernis hängen und die vielen Kleinigkeiten die einen im Spielverlauf mal mehr und mal weniger nerven stört mich alles nicht.
Auch nicht das völlig abstruse Respownsystem mit seinen horrenden Preisen.

Denn abgesehn davon rockt Borderlands einfach gewaltig! Der Soundtrack ist trotz ruhiger Momente schlicht genial, treibend und absolut stimmig.Die Settings haben eine traumhafte Weitsicht sind Detailverliebt schwelgerisch idyllisch gemacht,die Funktionalität der Bauten und Gebäude,Fabrikgelände sind trotz diverser Wiederholung absolut schlüssig. Ich finde Gegenden wo ich mir spontan ein Häuschen bauen würde um mich nieder zu lassen. Ich würde überhaupt sofort auf Pandora umsiedeln!
Wenn man durch riesig wirkende Felsportale läuft einem Licht und Schatteneffekte den Atem rauben und man beinahe die comikhafte Grafik vergisst und das Ganze eine an Perfektion grenzende realistische Stimmung verbreitet, ist das schlicht begeisternd.

Borderlands ist ein geniales Game ich liebe es so wie es ist es gibt für mich nichts vergleichbar Besseres!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

99

Aurico

22. April 2014PC: Einfach ein Evergreen

Von Aurico :

Bin ein Anhänger von der ersten Stunde an und obwohl ich das Spiel (und die zugehörigen 4 Erweiterungen/Add-ons) schon mehr als oft durchgespielt habe, wird es mir nie zu Langweilig, mit einem anderen Charakter nochmals von vorn zu starten.

Hier hat Gearbox wahrlich ein Meisterwerk abgeliefert, das es allerdings mit dem Nachfolger nicht toppen konnte.

Ein absoluter Musskauf, der in jede gute Spielesammlung des Personenkreises gehört, der sich am liebsten mit Ego-Shootern allein oder im Team durch eine wahrlich abwechslungsreiche Welt und nicht immer ganz ernst gemeinte Story kämpft.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

65

redsf

14. April 2014PS3: Ganz okay, aber buggy und unausgereift

Von redsf (133):

Also, um mal gleich das Lob vorweg zu nehmen, es funktioniert besser und stabiler als Fallout 3, auch grafisch gefällt es mir besser. Doch hat das Spiel einen großen Fehler mit der Version der PS3 (Go 500, CECH 4004C) die ich habe, wenn das Netzwerkkabel angeschlossen ist, ruckelt es so extrem das es kaum noch spielbar ist.

Der Sound ist ziemlich gut, hat aber einige Unschönheiten welche die Klangqualität zwar nicht beeinflussen, aber wenn der Sound manchmal aus bleibt ist das doch extrem lästig. Die Geschichte ist sehr oberflächlich, das Missions-System etwas lästig und umständlich und man bekommt dann schnell die Lust der Hauptgeschichte zu folgen und hat kaum noch Interesse, an den Nebenmissionen. Bei mir ging die Lust auf Teil 1 der Boderlands-Serie so schnell mal wieder in die Konsole zu legen, endgültig flöten, als ich gegen den Endgegner kämpfte und man dann nach einem unglaublich hartem Kampf, nicht mal in den Vault (Den Tresor um den sich die Geschichte des Spiels dreht) rein kommt.

Die Steuerung ist allerdings extrem gut gelungen, der "Geteilte-Schirm" COOP wieder nicht so, weil es nicht horizontal, sondern vertikal teilt und das Menü dann kaum mehr bedienbar ist. Hoffe der Kauf von Teil 2(Hab' beide als Game-of-the-year-Edition) wird sich mehr lohnen, denn Teil 1 hat viele coole Ideen, welche leider durch die Umsetzung des Gesamttitels, extrem viel zu wünschen übrig lassen.

Der Schwierigkeitsgrad ist dynamisch (Gegner verschiedener Stärke auf der offenen Welt Karte) und generell eher höher ausgefallen, was auch für etwas Frust gesorgt hat. Für Neueinsteiger nicht besonders gut geeignet, dank sehr begrenztem Tutorium und hohem Schwierigkeitsgrad, der sich ständig erhöht. Für Fans von Shooter/RPG Kreuzungsspielen vielleicht einen Blick wert, wenn es ruckelt wie Hölle, einfach Netzwerkverbindung der PS3 trennen, dann läuft es einwandfrei spielbar.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

90

GameFreak530

20. Januar 2014PS3: Borderlands

Von GameFreak530 :

Ich finde Borderlands ist ein sehr gutes Spiel doch man hätte dir Steuerung vielleicht so machen können wie bei CoD weil ich gerne mal CoD zocke und wenn ich dann mal gerade Borderlands gesuchtet habe brauche ich wieder Zeit um mich in CoD einzufinden mit der Steuerung.
Allgemein finde ich das Feeling bei Borderlands ziemlich gut und ich mag dieses Spiel gerade so wegen der Comic-Grafik, es ist mal anders als CoD oder Battlefield.
Kurz und knapp es ist ein sehr gutes Spiel.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

76

Jolidoli

12. Dezember 2013PC: Naja ...

Von Jolidoli (33):

Zu allererst muss man natürlich sagen, dass Borderlands ein sehr einzigartiges Spiel ist. Der Comic-look sagt vielleicht nicht jedem zu, mir gefällt er allerdings sehr und er ist auch mal eine wilkommene Abwechslung zum sonstigen Grafik-"Einheitsbrei". Die Story ... naja, man ist auf dem Planeten Pandora gelandet und möchte eine mysteriöse Kammer öffnen in der ein ganz ganz toller Schatz ist.

An sich ja jetzt nicht allzu kreativ und - ohne irgendwie spoilern zu wollen - auch eher enttäuschend. Aber darum geht es bei Borderlands auch denke ich gar nicht, sondern ums Gameplay. Nicht nur die Grafik, sondern überhaupt die ganze Atmosphäre im Spiel ist super, von den müllkippenähnlichen Abschnitten über die düsteren Höhlen bis zu den "Hauptquartieren" der einzelnen Bossgegner.

Das Gameplay ist recht schnell zusammengefasst: Missionen annehmen, erledigen, abliefern. Es gibt 4 Klassen, die alle verschiedene Spezialfertigkeiten haben. Man kann sich komplett frei in der Welt bewegen und diese ist auch sehr groß ausgefallen, ausserdem gibt es unmengen an verschiedenen Waffen. Die Story wird in den Hauptmissionen erzählt, es gibt aber auch Nebenmissionen, bei denen man sein Level verbessern kann, wenn es mal gerade nicht für die Hauptmissionen reicht. Hier liegt meiner Meinung nach der größte Kritikpunkt des Spiels - es gibt kaum Abwechslung.

Die Missionen sind mehr oder weniger immer ähnlich: Fahr dorthin, töte xy, sammle dies und jenes ein. Bei manchen Leuten kam da wohl ein gewisser Suchtfaktor auf, bei mir war es leider dagegen eher Langeweile. Habe das Spiel dann ziemlich Motivationslos zu Ende gespielt. Das änderte sich dann auch mit den DLCs nicht. Bei den 3 Story DLCs gibt es ein paar wenige nette Neuerungen, aber letztendlich bleibt es auch nicht viel anders. Der Mad Moxxi Challenge DLC frustriert mehr als dass er Spaß macht und hat mich zuletzt so genervt, dass ich beschlossen habe, das Spiel unbeendet wegzulegen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

95

MarcJacka1995

11. Dezember 2013Xbox 360: Mittlerweile ein Klassiker

Von MarcJacka1995 (2):

Zunächst ein für mich eher uninteressantes Spiel gewesen, zudem hat es ja auch wenig Aufmerksamkeit erregt. Bekannt(er) wurde es dann nehme ich an durch einen Beitrag in einer Gamereport Sendung im Fernsehen.

Dann hab auch ich endlich einen Einblick bekommen und war direkt davon überzeugt, es zu kaufen! Und ja, es ist ein nahezu perfektes Spiel, von welchem ja mittlerweile sogar der zweite Teil erschienen ist (Ja, das ist nun auch schon wieder eine Weile her).

Sensationelle Grafik, unglaublich verrückter Humor und Abwechslungen im Gameplay haben dieses Spiel für mich zum allerbesten gemacht. Weiter so Gearbox und 2K, ihr habt sehr gute Arbeit geleistet! Teil 2 ist ebenfalls zu empfehlen, mehr dazu in einem weiteren Beitrag.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

91

Joyoko

12. März 2013PS3: Ein Koop-Muss

Von Joyoko (20):

Borderlands imponiert mit einer Vielzahl an Waffen und einem Koop-Spaß, der seinesgleichen sucht.

Humorvolle Gegner und Charaktere, wie Claptrap, heben die Laune sofort und den dazu passenden Comiclook finde ich persönlich einfach spitze. Die Landschaften sind zwar auf Dauer etwas eintönig, aber dennoch schön anzusehen und die Gegner (je nach Charakterwahl) fordernd aber nicht unfair. Generell legt das Spiel mehr Wert auf Humor und den unersättlichen Trieb auf Waffen und noch mehr Waffen.

Doch ist nicht alles Gold was glänzt und auch dieses Spiel hat so einige Macken. So fällt der Skillbaum eher karg aus und das Rollenspielfeeling will nicht ganz durchkommen. Die Story hat großes Potenzial, wird aber zum Schluss fallen gelassen, wie ein Sack Kartoffeln. Ebenso die eigene Spielfigur, über die man nichts erfährt und dadurch einfach austauschbar ist. Das während einer wichtigen Mitteilung Gegner angreifen können und einen davon ablenken, kann auch sehr nervig sein.

Trotzdem zählt Borderlands zu den besten Spielen die ich in letzter Zeit gespielt habe, nicht zuletzt wegen dem Suchtfaktor Waffen, dem verrückten Humor und dem gelungenen Koop-Modus. Ob Splitscreen oder Online, es gibt kaum einen Titel der gemeinsam so viel Spaß macht!

PS: Durch Borderlands 2 wird das Story-Manko etwas aufgehoben.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

mehr

Spielempfehlungen der Redaktion