Call of Cthulhu

"Call of Cthulhu" aus dem Hause "Cyanide Studio", ist das offizielle Cthuluh-Videospiel, entwickelt nach dem klassischen Pen & Paper-RPG von "Chaosium". Der Cthuluh-Mythos hat seinen Ursprung in "The Call of Cthulhu" von "H.P. Lovecraft". Die Entwickler haben eine Welt erschaffen, in der gruselige Kreaturen und dunkle Kulte das Ende der Welt herbeiführen wollen. Im neuen Horror-RPG "Call of Cthulhu" verschwimmt die Grenze zwischen Vernunft und Wahnsinn. Die Geschichte des Spiels dreht sich um den Privatermittler "Edward Pierce", dieser wird im Jahre 1924 damit beauftragt einen Mordfall aufzuklären. Die Familie Hawkins ist unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommen, in ihrem Anwesen auf Darkwater Island. Ihr werdet es bei euren Ermittlungen mit unfreundlichen Einheimischen, Verschwörungen und Kultisten zu tun bekommen. Die alte Walfängerinsel birgt zahlreiche Geheimnisse, welche die Bevölkerung nur unwillig preisgeben wird. Ihr müsst euch entscheiden, ob ihr den Bewohnern die Geheimnisse entlocken könnt oder ob ihr lieber selbst auf die Suche geht. Edward Pierce kann auch Schlösser knacken und der Krieg hat ihn das Kämpfen gelehrt, doch Gewalt wird euch nicht immer die gewünschten Ergebnisse liefern. Die unheimliche Umgebung von Darkwater Island birgt zahlreiche Schrecken jenseits der menschlichen Vorstellungskraft und ihr müsst nun die düstere Wahrheit über den Hawkings-Fall herausfinden. Während euren Ermittlungen wird Pierce von alten Traumata heimgesucht, er muss noch immer die Erlebnisse des Ersten Weltkrieges verarbeiten und sein Alkoholismus beeinträchtigt ihn zusätzlich, diese Faktoren machen seinen Verstand angreifbar für den Schrecken der euch erwartet. Ihr müsst ihm dabei helfen nicht den Verstand zu verlieren, sein Geisteszustand verändert nämlich die Art und Weise wie er die Welt wahrnimmt und versteht. Traut niemandem und wappnet euch vor "Cthulhu", dem "Großen Träumer", er kündigt sein Erwachen an.
  • PC
  • PS4
  • Xbox One
  • Switch
Publisher: 
Focus Home Interactive
Genre: 
Rollenspiel, Horror
Letzter Release: 
30.10.2018 (PC)
Altersfreigabe: 
ab 16
Releases: 
30.10.2018 (PC, PS4, Xbox One)
08.10.2019 (Switch)
77
spieletipps-Wertung
Test lesen

Lösungen & Tipps

Guides

Tipps und Tricks

  • Den Schlurfer mit einem Dolch verbannen

    Seid ihr in Kapitel 6 von Call of Cthulhu angekommen, dann müsst ihr euch dem Schlurfer stellen. Wir zeigen euch, wie ihr ihn in seine Dimension verbannen werdet.

News & Artikel

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Call of Cthulhu

Fragen & Antworten

Du hast ein Problem mit Call of Cthulhu oder kommst einfach an einer bestimmten Stelle nicht weiter? Frag doch die Spieletipps-Community. Und während du auf die Beantwortung deiner eigenen Frage wartest, kannst du anderen helfen und selbst einige Fragen beantworten.

Bilder & Videos

Der Wahnsinn im Launch-Trailer

Der Launch-Trailer zu Call of Cthulhu gibt euch erste Einblicke in die Welt des Wahnsinns.

Leserwertungen

71
Durschnittsbewertung
errechnet aus 2 Meinungen
PS4: Packendes Abenteuer
17. Februar 2020
82

PS4: Packendes Abenteuer

Von
Ich war anfangs doch etwas skeptisch da das Spiel extrem story-lastig ist und es nur eine englische Sprachausgabe mit deutschem untertitel gibt (mein Englisch ist eher mittelmäßig). Aber bereits nach kurzer Spielzeit musste ich feststellen dass die packende Geschichte um das verschwinden einer gewissen Sarah und die Vorkommnisse auf einer Insel namens Blackwater, einem nicht so schnell loslassen. Wichtig ist hierbei jedoch dass das Hauptaugenmerk auf der Story und den Rätsel Einlagen sowie Gesprächen liegt und jeder der sich nicht drauf einlassen kann lieber die Finger davon lässt, denn Action-Gameplay ist Fehlanzeige! Ich werd mir jetzt erst mal die Literatur von H.P. Lovecraft anschaffen.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PS4: Wieder nur ein Ärgernis
04. Dezember 2018
1

PS4: Wieder nur ein Ärgernis

Von
Wenn man ein Spiel für den deutschen Markt in Englisch herausbringt, sollte man dies auch richtig deklarieren, damit die Kunden nicht getäuscht werden! Gerade bei einem Spiel, welches von Gesprächen lebt, wäre das wichtig, besonders für Spieler, die nicht gut oder gar nicht Englisch können. Die Alibi-Untertitel in viel zu kleiner Schrift und zu schnellem Wechsel sind einfach nur eine Unverschämtheit! Eigentlich sollte man Rückerstattung fordern, denn das Spiel ist ja nicht gerade ein Schnäppchen! Ich jedenfalls fühle mich arg betrogen.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Call of Cthulhu
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website