Call of Duty 5 - World at War

Die Pflicht ruft uns in ein Weltkriegsszenario, das wieder durch opulent inszenierte Schlachten begeistert, aber nicht ganz die Klasse des Vorgängers erreicht.
  • PC
  • PS3
  • Xbox 360
  • Wii
  • NDS
  • PS2
Publisher: 
Activision
Genre: 
Ego Shooter
Letzter Release: 
13.11.2008 (PC)
Altersfreigabe: 
ab 18
Releases: 
13.11.2008 (PC, PS3, Xbox 360, Wii, NDS, PS2)
87
spieletipps-Wertung
Test lesen

Lösungen & Tipps

Komplettlösung

Cheats

Tipps und Tricks

News & Artikel

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Call of Duty 5 - World at War

Fragen & Antworten

Du findest auf deine Frage keine Antwort in unseren Guides? Oder kennst einen genialen Tipp, den wir noch nicht erwähnt haben? Dann sende sie uns per Mail an redaktion@spieletipps.de, und wir versuchen, unsere Guides entsprechend zu erweitern.

Bilder & Videos

Weitere Spiele aus der Call of Duty-Reihe

Leserwertungen

82
Durchschnittsbewertung
errechnet aus 27 Meinungen
PS3: Guter Teil der Reihe
17. September 2015
85

PS3: Guter Teil der Reihe

Von
Ich hatte keine großen Erwartungen von diesen Spiel wollte mich einfach ueberraschen lassen und jetzt nach ein paar Abenden Ballern werd ich mal meinen Senf dazugeben. Also gleich vorab das Spiel hat mich sehr gut unterhalten und es macht von Anfang bis Ende sehr viel Spaß an der Grafik des Spiels kann man eigl. nicht meckern zusammen mit der guten inzienierung macht es eine gute Figur. Die Zwischensequenzen sehen gut aus und führen einen grob du die Geschichte des Zweiten Welkrieges und die Schlachten die man dann schlaegt hier fand ich nur den Start bildschirm an jeden Ende ein bisschen Eigen ich denke das jeder weiss wann es dann losgeht aber nagut kleinigkeit. Das Gameplay funktioniert gut und läuft sehr flüssig die staendigen Granaten die neben einen Landen können einen zwar in den Controller beissen lassen aber das Spiel bleibt eigl. ansonsten immer fair und meistens auch fordernd. Die verschieden Missionen sind Recht abwechslungsreich und gehen von sehr cool bis hin zu sehr nervig. Insgesamt kann ich für dieses Spiel eine Gute Empfehlung aussprechen.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PS2: Ruhig mal ausprobieren
02. Juni 2015
71

PS2: Ruhig mal ausprobieren

Von
Dies war mein erstes CoD, ich hab es mal als Geschenk von meinem Bruder gekriegt. Zuerst war ich total begeistert, mein erstes CoD! Und generell war ich (damals) begeistert vom Gameplay, schließlich kämpft man nicht nur gegen deutsche, sondern auch gegen japanische Truppen.Die Luftunterstützung in einigen Leveln hilft wirklich, und die Umgebungsereignisse sind einige der bestinszenierten der gesamten CoD-Reihe, sei es der Luftkampf über dem Betio-Flugfeld oder die "Artillerie-Vorhut" beim Sturm auf Wesel. Dazu sind viele der Waffensounds gut inszeniert, egal ob der "WUMMS" der Schrotflinte oder das "Knattern" der Mp 40 (meiner Meinung nach einzige mal in der 2WK-Reihe von CoD, das dieses GUT nachempfunden wurde), nur manche, wie die Typ 100-Mp oder der M1-Karabiner, klingen wie popelige Erbsengewehre und haben auch eine entsprechende Feuerkraft. Dazu ist die Waffenauswahl teilweise auf bestimmte Level beschränkt (so ist z.B. der BAR oder das Stg 44 nur im Level "Ettelbrück" verfügbar, obwohl es einige der besten Waffen des Spieles sind), dazu fehlen Pistolen komplett, obwohl diese bereits in den ersten CoDs vorkamen, was den Spielspaß beträchtlich mindert. Dazu fehlt ein Multiplayer /Waffeneditor komplett, was eigentlich die Hauptessenz eines CoDs ist. Die eher bescheidene Grafik ist eigentlich PS2-typisch, aber dennoch akzeptabel. Das einzige, für mich unverständliche an dem Spiel ist, dass Activision für die PS2-Portierung anstatt Treyarch die Rebellion Studios beauftragt hat. Alles in allem trotzdem ein recht ordentliches Spiel, das für Gelegenheitsshooter oder CoD-Einsteiger, wie mich damals, durchaus geeignet ist. Von persönlicher Seite würde ich eine 3,5 bis vielleicht sogar eine 2,5 geben. Wer mal in CoD oder in Shooter generell "reinschnuppern" will, sollte es ruhig mal ausprobieren.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Sehr gute Umgebung aber auch Fehler
20. Januar 2014
83

PC: Sehr gute Umgebung aber auch Fehler

Von
Ich finde die Umgebung sehr gut sie sieht wirklich sehr realistisch aus, auch wenn man einen Molotov Cocktail wirft (gibt's nur bei den Russen) brennt die Umgebung ein wenig kurz aber es gibt auch ein paar Mängel z.b. es sieht wirklich sehr unrealistisch aus in Mission 2, wenn man unter Wasser ist ich konnte dort nicht mehr unterscheiden ob der tote jetzt über Wasser oder unter Wasser ist. Oder das Sgt. Petro(Russisch) oder Robuch(Amerikanisch) mehrere Schüsse von mgs abbekommen können und nicht tot sind. Aber was ich wirklich schade finde in den beiden Figuren die man hat Miller(Amerikanisch) oder Petro(Russisch) dass man dort immer Pvt. Bleibt und nicht befördert werden kann zu Cpl. Oder Sgt. Obwohl man in den schlachten die meisten kills macht. Aber ich würde das Spiel trotzdem empfehlen.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Eher mäßig
17. November 2013
65

PC: Eher mäßig

Von
Der Vorgänger Call of Duty 4 Modern Warfare, war wirklich ein großartiges Spiel und das sage ich, als einer der die COD Reihe nie wirklich mochte. Doch kann der Nachfolger Call of Duty 5 World at War mit dem Modernen Vorgänger mithalten? Die Antwort lautet ganz klar nein! Treyarch setzt wie die Vorgänger von COD4 wieder auf das schon sehr abgenützte Weltkriegs- Szenario. Optisch ist das ganze Spiel in einem grau-Ton gehalten, das passt zwar zum Setting, sieht aber irgendwie langweilig aus. Da sah Modern Warfare besser aus. Spielerisch hat sich nicht wirklich was getan. Was jetzt nichts schlechtes heißen soll, da das Gameplay vom vierten Teil der Serie schon gut war. Die Story ist wie bei den meisten Spielen in diesem Genre nur Nebensache. Eine richtige Geschichte wird nicht erzählt- zumindest konnte ich keine erkennen. Wie bereits erwähnt ist das 2. Weltkrieg- Setting schon ziemlich verbraucht da die Teile 1,2 und 3 schon in diesem Szenario spielen, da hätte ich mich über eine Weiterentwicklung des Modernen MW Settings schon mehr gefreut. Der Mutliplayer macht wie in MW 1 wieder richtig Laune. Bei World at War ist sogar möglich im MP die Steuerung eines Panzers zu übernehmen. Dieser steuert sich aber bei weitem nicht so realistisch wie zum Beispiel in Battlefield. Da das Spiel im 2 .Weltkreig spielt, muss man nun auch mit Waffen aus dieser Zeit auf Jagt gehen. Die meisten Waffen hören sich vom Sound, ganz ordentlich an, können aber auch nicht mit dem Konkurrent Battlefield mithalten. Ich persönlich habe den Multiplayer nie wirklich lange gespielt, da mich das Setting zu viel störte. Ich habe auch nur Team Deathmatch gespielt, deswegen kann ich den Mehrspieler nicht wirklich kritisieren. Abschließend ist zu sagen, dass COD 5 ein durchschnittlicher Shooter ist. Mit dem Vorgänger kann World at War in fast keinem Punkt mithalten. Mir hat auch das Setting nicht wirklich gefallen, deswegen habe ich auch den MP fast nie angerührt. Fazit: Mäßig!
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
Xbox 360: Ein sehr guter Shooter, der Augen zum Leuchten bringt
25. November 2012
85

Xbox 360: Ein sehr guter Shooter, der Augen zum Leuchten bringt

Von
Viele meckern an World at War herum. Dies war bis vor kurzem auch für mich ein Hinderungsgrund dieses Spiel nicht zu kaufen. Als ich dann die Demo spielte, war ich dementsprechend überrascht, dass es doch besser war als ich dachte. Allerdings muss man, bevor man es spielt, sich im Klaren sein, dass man ein Rad nicht neu erfinden kann und es daher einige Erinnerungen an vorherige CoD-Spiele wachrüttelt. Manche mögen dies nachteilig bewerten, ich allerdings sehe das nicht so kritisch. Die Grafik hinkt der Zeit hinterher das sieht man, sobald man spielt, der Sound und die (englischen) Sprecher können allerdings, wie immer, überzeugen. Die Story besteht aus den üblichen Elementen: Erschieße diesen General oder beschütze jene Flakeinheit und das abschließende theatralische Flaggenhissen der Russen auf dem Bundestags- (Reichs-) gebäude kommt ein bisschen zu sehr patriotisch daher. Allerdings versteht es dieses Spiel das eigene altbackene Gerüst mit einigen gelungen Stellen wieder wett zu machen. Fazit: Insgesamt ein guter Shooter, der allerdings nicht mehr zeitgemäß ist (Grafik und Story)
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
22 weitere Artikel
  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Call of Duty 5 - World at War
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website