Conan: ein Man ein Schwert eine Mission. Der Spieler steuert in diesem Action Adventure die Figur Conan die sich durch die weitläufige Spielwelt schlägt und kämpft. Die Story ist zwar simple doch schlüssig: Conan will die Zerstörung seines Heimatdorfes rächen und seine Freunde befreien. Er muss sich dabei 10 Angst einflößenden Endgegnern stellen. Jedoch nicht nur die Endgegner machen dem Spieler das Leben schwer auch zahlreiche kleine Scharmützel bleiben nicht aus.Auf seinem Weg durch die Fantasywelt von Hyborien kann der Spieler 5 verschiedene Landschaften entdecken die vom eisigen Cimmerien bis zu den Dschungeln von Dafar reichen. Es gilt Katakomben zu erforschen Tempel und Höhlen zu entdecken.Um in den einzelnen Kämpfen bestehen zu können braucht Conan natürlich Waffen von denen gibt es im Spiel Zahlreiche. Da wären Schwerter Äxte und Morgensterne. Im Laufe des Spiels kann der Spieler seine Fähigkeiten an den einzelnen Waffen verbessern und an die 50 verschiedene Kombos lernen. Es sollte also nie langweilig werden in diesem wirklich gelungenen Spiel.Conan ein Kerl wie er im Buche steht.Das Spiel Conan ist als PC-Spiel vielleicht grafisch nicht mehr auf dem neuesten Stand ereicht aber immernoch den Spieler und sorgt für Kurzweil. Ein Hack and Slay das auf der Xbox 360 und der Playststion 3 gerade in neuem grafisch brillanten Kleid daher kommt.
68
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Conan

Aktuelles zu Conan

Conan artikel

Conan

20. Oktober 2007

Leser Meinungen

1 Meinung Insgesamt Durchschnittsbewertung 61

84

BlitzkriegBob

13. März 2015PS3: Netter Barbar

Von BlitzkriegBob (2):

Habe mir das Spiel für 8 Euro bei einer bekannten Second Hand Spiele Kette gekauft. Bei dem Preis und dem Erscheinungsjahr 2007 habe ich nicht all zu viel erwartet. Tatsächlich ist die Grafik eher lau.

Ansonsten war ich aber positiv überrascht. Das ganze kommt als gut gemachter God of War Klon daher, aber die Schwierigkeit ist besser ausbalanciert. Die Dramatik des Spiels ist unterhaltsam. Die Boss-Gegner sind eine motivierende Herausforderung und darüber hinaus kann man, als netten Gimick, hier und da die Landschaft mit einer Fackel in Brand setzen. Darüber hinaus kann man regelmäßig Damen mit ohne Oben von ihren Ketten befreien.

Was will man mehr für kleines Geld? Insgesamt gut bis befriedigend abgekupfert. Prima Old-School Hack'n Slay Entertainment!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

Spielempfehlungen der Redaktion