Der Ego-Shooter Conflict: Denied Ops ist der fünfte Titel der Conflict Reihe. Dabei bricht das Spielprinzip und -design radikal mit den Vorgängertiteln und besticht durch eine rasante und imposante Grafik.Anders als bei den vorherigen Spielen wird Conflict: Denied Ops in der ersten Person erzählt so dass der Spieler direkt in das Spielgeschehen involviert wird. Der Titel bezieht sich auf eine Spezialeinheit von US Kämpfern die im Fall der Fälle von der Regierung abgestritten werden können. Diese Kampf- und Waffenspezialisten werden vom CIA für verdeckte Operationen in den Ecken der Welt eingesetzt wo es besonders brenzlig ist und nur die Besten der Besten eine Chance haben.Hauptcharaktere des Spiels ist ein zwei Mann Team das aus einem Scharfschützen und einem Waffenexperten besteht. Lincol Graves ist ein erfahrener Scharfschütze der von seinem Partner Reggie Lang unterstützt wird. Reggies Spezialität sind schwere Feuerwaffen so dass sich beide perfekt ergänzen.Besonders am Spiel ist dass der Spieler jederzeit frei zwischen beiden Charakteren wechseln kann und somit ein völlig neues Spielprinzip eingeführt wird. Strategien und Taktiken müssen dementsprechend angepasst werden und eröffnen eine Vielzahl an neuen Möglichkeiten im Genre der Ego-Shooter. So kann man zum Beispiel mit einem Charakter eine gezielte Ablenkung für den zweiten durchführen und somit die Mission erfolgreich zu Ende bringen.Angesiedelt im aufgeladenen politischen Klima von heute bietet Conflict: Denied Ops eine große Auswahl an verschiedenen Missionen und spannenden Abenteuern. Besonders ist auch der Zweispieler Modus in dem jeder einen der zwei Spezialagenten steuert und somit mit- und nicht gegeneinander spielt.
56
spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Conflict - Denied Ops

Aktuelles zu Conflict - Denied Ops

Leser Meinungen

1 Meinung Insgesamt Durchschnittsbewertung 53

4

hakan12

28. Dezember 2010PS3: Gut oder schlecht?

Von hakan12 (9):

Ich habe dieses Spiel gespielt.
Es ist wirklich ganz schlecht.
Kaufen dieses Spieles, lohnt sich eher nicht.
Dieses Spiel hat schlechte Grafik und sehr schlechte Story.
Wenn man der Typ mit dem Snipergewehr ist, muss man manchmal drei mal auf einen Feind schießen, damit dieser stirbt.
Ich gebe zu, dass sie wirklich nur eines gut gemacht haben, aber auch nur sehr kleines:
Man kann den Partner befehlen, dass er stehen bleibt wo er ist oder dass er mit euch kommt oder man kann ihn voran schicken.
Kommen wir zum Multiplayer-Modus.
Im Multiplayer hatte ich vielleicht nur 2-3 Spiele gehabt.
Und wieso???
Weil dieses Spiel so schlecht ist, dass es kaum jemand hat.

Fazit: Kauft euch dieses Spiel nicht! Es ist egal welchen Geschmack ihr habt, es gefällt euch trotzdem nicht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

Spielempfehlungen der Redaktion