Crash Bandicoot N. Sane Trilogy

Neue Videos

Weitere Videos

Multiplattform-Ankündigung
Crash Bandicoot N. Sane Trilogy: Stormy Ascent Launchtrailer
Crash Bandicoot N. Sane Trilogy - E3 2017 Trailer
Polar der Eisbär - Crash Bandicoot N. Sane Trilogy

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Activision bringt das berühmte Beuteltier "Crash" zurück in den Handel. Exlusiv für die PS4 wurden die Abenteuer von Crash Bandicoot, Crash Bandicoot 2 - Cortex Strikes Back und Crash Bandicoot 3, in der Crash Bandicoot N. Sane Trilogy vereint und grafisch überarbeitet. Ihr müsst nun die Monsterhorden von Dr. Neo Cortex aufhalten und seine finsteren Pläne durchkreuzen.

Meinungen

89

9 Bewertungen

91 - 99
(5)
81 - 90
(3)
71 - 80
(1)
51 - 70
(0)
1 - 50
(0)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.6
Sound: starstarstarstarstar 4.6
Steuerung: starstarstarstarstar 3.6
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.7
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

83

Witcherisnt1

27. März 2018PS4: Eine gute Neuauflage, allerdings viel Potential verschenkt

Von (23):

Es ist genau das Spiel worauf viele gewartet haben. Endlich, nach 8 Jahren kehrt er zurück und das gleich in seinen 3 besten Abenteuern.

Die Story bleibt in allen Teilen unverändert, nur die Dialoge wurden komplett neu aufgenommen und der Sound neu aufgelegt (sehr nostalgisch). Es kommt einem etwas komisch vor, aber dennoch machen die Sprecher einen guten Job. Man hat sich hier vieler Probleme angenommen und fast jede Kleinigkeit verbessert, die es zu verbessern gab. Doch das größte Problem des Originals haben sie sogar noch problematischer gemacht: Die ungenaue Steuerung. Genau hier hätte man z.B. an Spielen wie Rayman Origins ein Beispiel nehmen können, wo die Steuerung extrem präzise ist. Allerdings merkt man leider, dass eines der weniger guten Entwicklerstudios am Werke war. Crash bewegt sich noch extremer verzögert und die Steuerung bei Hilfsmitteln wie Jetskis oder beim Schwimmen ist teilweise so ungenau, dass man in manchen Passagen richtig Probleme bekommt. Das ist unnötig und muss nicht sein, vor allem nicht in der heutigen Zeit.

Auch ein kleines Fettnäpfchen sind die Ladezeiten, die auf der PS1 damals nicht einmal halb so lang waren. Ich meine, die Grafik ist wirklich stark, sehr schöne Details, Spielwelten und Texturen. Allerdings sind die Spielwelten sehr klein und haben für meine Begriffe, vor allem auf einer Konsole wie der PS4, nicht so einen extremen Ladebedarf.

Zu meinem Bedauern wurden alle Bugs und Tricks ausgemergelt, was natürlich trotzdem ein positiver Punkt ist. So wirklich Bugs sind jetzt nicht mehr vorhanden und man muss alle Level legal durchspielen (schade). Hier hat Vicarious gute Arbeit geleistet. Auch viele Unstimmigkeiten wie in Teil 2 das Gelangen zum Endgegner des Warprooms wurden besser gemacht.

Insgesamt wurde hier an den falschen Punkten verbessert. Während Steuerung noch schlimmer geworden ist und das Spiel lange Ladezeiten verbucht, wurden Grafik und Details sehr stark aufgebessert. Für Fans auf jeden Fall ein Muss.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

Infos

  • Publisher: Activision
  • Genre: Jump & Run
  • Release:
    10.07.2018 (PC, Xbox One, Switch)
    30.06.2017 (PS4)
  • Altersfreigabe: ab 6

Spielesammlung Crash Bandicoot N. Sane Trilogy

Crash Bandicoot N. Sane Trilogy in den Charts

* gesponsorter Link