Crysis 2

Deutscher Shooter-Exportschlager die Zweite: Entwickler Crytek siedelt den Nachfolger des Ego-Shooters Crysis im New York der nahen Zukunft an. Übermächtig erscheinende Aliens legen die US-Metropole in Schutt und Asche. Nun steht die weltweite Invasion vor der Tür. Das Schicksal der Menschheit hängt vom Hauptprotagonisten Alcatraz und dessen Nanosuite 2.0 ab: Dieses kleidsame Stück Hightech stattet den Spieler mit allerlei Superfähigkeiten aus. Neben der tarnenden Camouflage-Fähigkeit erlaubt die Nanosuite 2.0 zum Beispiel eine schützende Panzerung. Meterweite Supersprünge und eine hilfreiche Infrarotsicht machen den Spieler endgültig zum Trumpf-Ass der Menschen. Für eine erstklassige Optik sorgt die CryEngine 3. Diese stattet den Titel mit extrem hochaufgelösten Texturen einer enormen Weitsicht und erstklassigen Wassereffekten aus. Nette grafische Details sind weiterhin der optionale 3D-Modus für alle Versionen und DirectX-11-Effekte für die PC-Fassung. Wer sich die Limited Edition zulegt erhält Mehrspieler-Boni: ein exklusives Sturmgewehr einen Waffenaufsatz zur Hologramm-Erzeugung und Extra-Erfahrung die ihn direkt auf Level 5 setzt.
  • PC
  • PS3
  • Xbox 360
Publisher: 
EA
Genre: 
Ego Shooter
Letzter Release: 
24.03.2011 (PC)
Altersfreigabe: 
ab 18
Releases: 
24.03.2011 (PC, PS3, Xbox 360)
89
spieletipps-Wertung
Test lesen

Lösungen & Tipps

Komplettlösung

Tipps und Tricks

Downloads

News & Artikel

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Crysis 2

Fragen & Antworten

Du hast ein Problem mit Crysis 2 oder kommst einfach an einer bestimmten Stelle nicht weiter? Frag doch die Spieletipps-Community. Und während du auf die Beantwortung deiner eigenen Frage wartest, kannst du anderen helfen und selbst einige Fragen beantworten.

Bilder & Videos

Story Trailer

Weitere Spiele aus der Crysis-Serie

Leserwertungen

88
Durschnittsbewertung
errechnet aus 133 Meinungen
PC: Super Kampf-Action
09. April 2015
95

PC: Super Kampf-Action

Von gelöschter User
In Crysis 2 wird der Hauptheld von den Menschen gejagt, und der Hauptheld jagt die Aliens die offentsichtlich ganz New York platt machen. Warum das so ist, und wie die Aliens die Menschen von der Erde tilgen, dass verrate ich hier nicht. Doch hat mir Crysis 2 stellenweise besser gefallen als so einige Call of Duty und Battlefield Spiele. Zwar hatte man nicht so riesige Freiheiten wie im ersten Crysis, doch hatte man öfters mehrere Möglichkeiten seine Ziele zu erreichen. Crysis 2 hatte mir auf fortgeschrittene Grafikeinstellung schon so super gefallen so dass ich die Grafikeinstellung Hardcore gar nicht gebraucht habe. Und spielerisch macht Crysis 2 auch ordentlich was her, da man wesentlich mehr Handlungsmöglichkeiten hat als in anderen Ego-Shootern. Sehr cool sind so manche Spezialfähigkeiten, bei denen man zum Beispiel die Schussbahn der einzelnen verschossenen Kugeln sehen kann. Gegen Ende des Spiels wurde es durch eine gewisse Person im Spiel noch mal richtig spannend, doch das Ende des Spiels war leider etwas kurz und man wurde zu schnell aus dem Spiel gerissen. Aber trotz allem hatte mich Crysis 2 doch sehr begeistert und es hat durchgehend echt Spaß gemacht es zu spielen. Auch die Musikalische Untermalung hat oft zu mehr Spannung geführt und auch die Kämpfe waren oft nicht ganz so einfach wie man sich das von Anfang an vielleicht vorstellt, doch genau dies hat dem Spiel ebenfalls die nötige Würze gegeben. Oft musste man bei den Aliens mehrere Magazine verschießen, doch wer dies durchgehend versucht, wird scheitern wenn er nicht den Panzer-Modus, den Tarn-Modus und die andere Möglichkeiten nutzt die ihm zur Verfügung stehen. Besonders die maximale Panzerung ist da bei vielen Situationen sehr wichtig und nicht mehr wegzudenken da die Aliens in Gruppen es oft in sich haben. Für die die gerne Mal einen etwas anderen Ego-Shooter spielen möchten und im wahrsten Sinne des Wortes, viel Action lieben, die sollten sich an diesem Spiel unbedingt ausprobieren.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Crysis 2, super Spiel, aber mit Problemen
19. Januar 2015
71

PC: Crysis 2, super Spiel, aber mit Problemen

Von
Habe Crysis 3, in einer Crackversion angespielt und war, bin es immer noch, total begeistert. Daraufhin habe ich mir Crysis 2 Maximum Edition und Crysis 3 als Downloadversion gekauft. Jetzt hab ich Crysis 2 installiert und gestartet und bin vollauf begeistert. Super Graphik und Sound. Die Musik nervt allerdings und ist störend im Spielbetrieb, hab sie deshalb auf ein Minimum reduziert. Graphik läuft ohne ruckeln und zuckeln. Alles einfach Klasse. Jetzt aber kommts: Bis zu dem Punkt, noch ziemlich am Anfang, wo Proben von abgestürzten Flugobjekten genommen werden sollen, lief alles normal. Plötzlich friert das Bild ein und es kommt ein Black Screen. Immer wieder mein Notebook ausschalten, einschalten und Spiel neu starten. Aktuelle Graphiktreiber und andere Auflösung helfen nicht. Von X11 auf X9 gewechselt, auch ohne Erfolg. Spiele mit höheren Anforderungen an die Hardware, laufen problemlos ohne Fehler durch. Mein Notebook: ASUS G73Sw-TZ264V, einfach mal googeln. Ich denke, der ist groß genug. Was mir hier bei Spieletipps aufgefallen ist und was mich wirklich ärgert ist folgendes: User haben ein Problem und stellen eine Frage, nehmen sich viel Zeit um ihr Problem zu schildern. Bevor noch eine Antwort kommt, konnten sie das Problem selbst lösen. Toll, wenn sie das dann auch schreiben. Weniger toll, wenn eine Antwort "Hat sich erledigt kommt. Nachzulesen unter "Fragen" - "Crysis hat Probleme mit meiner Grafikkarte", geschrieben am 03. Mai 2014 um 13:57 von Pokistinator. Ist nur ein Beispiel. Freunde, alle die eine Frage stellen, möchten eine Antwort und Lösung. Wenn selbst eine Lösung gefunden wurde, wäre es nicht zuviel verlangt, die Lösung zu veröffentlichen? Es könnte einem anderen User mit gleichem oder ähnlichem Problem helfen. "Hat sich erledigt ist nicht sehr aussagekräftig. Also Leute, ihr verbringt viel Zeit euer Problem zu schildern, also werdet ihr doch auch soviel Zeit erübrigen können und die Lösung anderen Usern mitzuteilen.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PS3: Kein gewöhnlicher Ego-Shooter
01. März 2014
90

PS3: Kein gewöhnlicher Ego-Shooter

Von gelöschter User
Crysis 2 von Crytek ist ein sehr gutes Spiel. Es hat eine schön erzählte Story, was man von anderen Shootern nicht erwahrten kann, und ein zwar stummen aber dennoch tollen Helden und es zählt zu einem meiner Lieblingspiele. Die Grafik ist für die PS 3 gut, und das Spielerlebnis ist wirklich toll. Die Aliens sind, meiner Meinung nach, besser als in dem Letzten teil, sie sind nun keine fliegenden Tintenfische aus Metal mehr, sondern Tintenfische mit verschiedenen Exoskeletten. Es gibt einige Arten von Gegnern die jeder für sich einen Teil der Nanosuitkräfte haben z.B. einer hat eine sehr starke Panzerung, ähnlich dem Nanosuit, der andere ist sehr Beweglich und wieder andere sind unsichtbar. Auch das man Katalysatoren von erlegten Aliens sammelt, welche sich in der anzahl stark unterscheiden, was von der stärke des getöteten Aliens abhängt, um seine eigenen Fähigkeiten zu verbessern und dem eigenen Spielstil anzupassen. Der Multiplayer ist gut gelungen. man kann nach und nach stärkere Waffen freischalten und hat bis zu 5 Klassen die man selber desigen kann. Die Maps sind klein und eigenen sich gut für intensive 6 vs. 6 Matches. Der einzige haken ist aber, dass die Energie anzeige schnell aufgebraucht ist durch Sprints oder Tarnungen, man hätte Panzerungs- und Stealthenergie trennen können was das spiel dynamischer gemacht hätte. Und was auch gut ist die drei Module Panzerung, Stealth und Energie steigen in der stufe auf, je nach dem wie man spielt. Wenn diese in der Stufe aufsteigen kann man sich neue Fähigkeiten von erworbenen Münzen kaufen.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
Xbox 360: Du bist die Waffe
12. März 2013
89

Xbox 360: Du bist die Waffe

Von
Mit Crysis 2 kommt auch der Konsolenspieler in den Genuss, den technisch überlegenen Nano-Suit in Aktion zu erleben. Die Ceph, eine bösartige Alienrasse, beginnen mit der Zerstörung und Eroberung der Erde. An Bord eines U-Bootes und in der Rolle eines Soldaten namens Alcatraz, wird man direkt von den Ceph beschossen. Scheinbar nur Alcatraz überlebt diesen Angriff. Er wird jedoch von Prophet, bekannt aus Crysis 1, gerettet. Dieser vermacht ihm seinen Nano-Suit. Mit diesem schießt und kämpft man sich durch ein dem scheinbar Untergang geweihtem New York und ist die letzte Hoffnung der Menscheit. Crysis 2 ist kein "normaler" Ego-Shooter. Die Fähigkeiten des Anzuges ermöglichen einen Stealth-Modus (Unsichtbarkeit) und einen Panzerungs-Modus. Strategisch gesehen kann man also zwischen Ballerorgien und oder Schleicheinlagen wählen. Pistolen, Gewehre, Granaten und Raketenwerfer sind standardmäßig verwendbar. Erwähnenswert ist selbstverständlich der Visor, ein integriertes Informationssystem. Per Visor markiert man Feinde, wichtige Orte und Munitionsvorräte im HUD und hat diese dann immer im Blick. An der Steuerung gibt es hier nichts ausszusetzen. Laufen, Sprinten, Springen, Schießen und Nachladen funktionieren in einer für Shooter üblichen Art und Weise. 2007 schlug Crysis (PC) wie eine Bombe unter den Videospielen ein - mit einer bis dato noch nie dagewesenen Grafikqualität. Obwohl die Konsolenversion von Crysis 2 diesen Detailgrad nicht erreichen kann, sieht es dennoch klasse aus und überzeugt vorallem aufgrund der fantastischen Optik. Auch wenn die Handlung nicht schlecht erzählt wird, findet man den meisten Spielspaß letztendlich im Multiplayer-Modus. Dieser ist mit den gängigen Match-Varianten (Deathmatch, Capture the Flag, u. a.) ausgestattet und kommt zusätzlich mit einem umfangreichen Skill- und Belohnungssystem. Mit Crysis 2 gelingt dem deutschen Entwickler Crytek der erwartete Action-Kracher, der mit Grafik und Gameplay punkten kann.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Tolle Story und famose Grafik
08. März 2013
89

PC: Tolle Story und famose Grafik

Von
Der Ort des Geschehens ist Manhattan. Alcatraz wurde schwerverletzt und von Prophet, dem Protagonisten des ersten Teils der Reihe in den Anzug gesteckt, der unglaublich ist. Mit dem Anzug kann man den Feind ganz einfach vernichten. Sei es durch die Kombination von einem MG mit einem großen Magazin und dem Panzerungsmodus oder aber durch ein Schafschützengewehr und den Tarnmodus. Das Gameplay macht Spaß. Man bekommt wie bereits schon erwähnt einen Panzerungs-sowie einen Tarnmodus. Dazu kommen noch die Fähigkeiten, dass man weit springen und schnell rennen kann. Eine Wärmesicht und einen taktischen Visor hat man auch. Natürlich kann man diese Fähigkeiten nicht uneingeschränkt nutzen. Man hat einen gewissen Teil an Anzugenergie, die man gezielt einsetzen muss. Durch die Levels rennen und sich durchballern, à la John Rambo ist in Crysis 2 nicht. Verschieden Visiere, wie Rotpunkt oder Aufsätze wie der altbekannte Granatenwerfer sind dabei. Es sind auch neue Sachen dabei, wie der Hologramm-Aufsatz, der es ermöglicht ein Hologramm seiner Selbst loszuschicken. Die Kampagne von Crysis 2 ist mitreißend, zudem sieht man sich ständig zwischen den Ceph, den feindlichen Soldaten, sowie den bösen Aliens den Cell. Der Multiplayer von Crysis 2 ist nicht grade das Gelbe vom Ei. Er kommt mit einigen Modi wie Absturzstelle, wo man gewisse Positionen verteidigen muss sowie noch einigen anderen. Nichts neues, sondern eher langweilige Modis, die man aus diversen anderen Ego-Shootern kennt. Die Graphik, die aufgrund der Cry-Engine zustande kommt ist bahnbrechend. Alles sieht total echt und detailliert aus. Damit hat Crysis 2 sehr gepunktet. Leider nervt der Soundtrack nach einiger Zeit, dafür ist die Stimme die beim Aktivieren von Tarnung und Panzerung kommt umso cooler. Crysis 2 ist ein tolles Spiel was man nicht wegen dem Mulitplayer kauft. Eher wegen der tollen Story und der famosen Graphik. Crysis 2 wurde nicht umsonst zum besten deutschen Spiel des Jahres 2012 gewählt!
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
128 weitere Artikel
  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Crysis 2
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website