Darksiders 3

meint:
Als Metroidvania in Ordnung, als Ableger der Darksiders-Reihe ein Rückschritt. Selbst Fans sollten nicht blind zugreifen. Test lesen

Neue Videos

Weitere Videos

"Fury" gegen die Apokalypse - der Kampf beginnt!
"Rampage" das schwarze Pferd der apokalyptischen Reiterin "Fury"
Das Intro zur Apokalypse
Das ist Furys persönliche Apokalypse!

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Die Entwickler von Gunfire Games setzen ihre erfolgreiche Spieleserie fort und bringen Darksiders 3 in den Handel. Die Geschichte des Spiels dreht sich um "Fury" (Wut), sie ist das geheimnisvollste unvorhersehbarste Mitglied der vier apokalyptischen Reiter. Als die Erde von den sieben Todsünden und ihren höllischen Heerscharen überrannt und verheert wurde, beauftragt der "Feurige Rat" Fury damit die sieben Todsünden aufzuspüren und zu töten. Es ist also eure Aufgabe das Gleichgewicht zwischen Gut und Böse wiederherzustellen und euch als stärkste Reiterin zu beweisen. Fury scheint durch ihre Fähigkeiten am ehesten dazu befähigt zu sein diese schwere Aufgabe zu bewältigen, an der so viele andere Kämpfer des Guten gescheitert sind.

Das neue Darksiders 3 bietet euch riesige offene Spielwelt, voller Geheimnisse und Rätsel. Die Schlacht gegen die höllischen Kreaturen und ihre Meister, führt euch von den höchsten Sphären des Himmels, hinunter auf die von der Apokalypse vernichtete Erde und schließlich bis in die Tiefen der Hölle.

Als Magierin verfügt sie über besondere Fähigkeiten und Kampfskills, zudem ist sie mit einer tödlichen Kettenpeitsche bewaffnet und sie kann zwei besondere Verwandlungsformen entfesseln, zum Beispiel die Flammenfähigkeits-Form und die Kraftfähigkeits-Form. Alle Fury-Formen verfügen über eigene Kampf-Moves, Waffen, Attacken und spezielle Fähigkeiten.

Zum Beispiel kann Fury in der Flammenform zwei lodernde Flegel einsetzen und sie kann einen tödlichen explosiven Finishing-Move anbringen und andere Feuer-Attacken. Während die Kraftfähigkeit besondere Energieattacken ermöglicht, außerdem schwingt Fury in dieser Form einen gewaltigen Hammer, die tödliche Kette setzt Fury in ihrer Standard-Form ein.

Meinungen

79

8 Bewertungen

91 - 99
(3)
81 - 90
(2)
71 - 80
(0)
51 - 70
(2)
1 - 50
(1)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.6
Sound: starstarstarstarstar 3.8
Steuerung: starstarstarstarstar 3.5
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.8
Jetzt eigene Meinung abgeben 3 Meinungen Insgesamt

87

Duman_24

04. Dezember 2018PC: Besser als erwartet

Von :

Bevor ich zum eigentlichen Bewertung komme, muss ich sagen, dass ich den anderen Rednern (Spieletipps eingeschlossen) nicht zustimmen kann. Jede Bewertung unter 82 finde ich persönlich verkehrt und nicht verdient. Stimmt es werden Elemente von Dark Souls übernommen aber als jemand der schon die Souls Reihe spielt seit Demon souls , muss ich sagen , dass dies einfach nicht wahr ist. Es spielt sich immer noch wie ein Darksiders und hat auch sehr nette neue Elemente dabei.

Gameplay

Die Verwandlungen die Fury hat und die dazu gehörigen Waffen sind spaßig zu spielen und jede Waffe hat sein eigenes Element. Ich spiele das Spiel auf Normal und muss sagen, dass es weder zu einfach noch zu schwer ist, manche Gegner sind halt fordernder als andere. Wenn man durch die einzelnen Level Areale geht, dann kommt bei mir wieder das Alte Darksiders feeling hoch, sind jetzt keine Meilensteine aber sehenswert und ähnelt auch vom Design her, den anderen Darksiders teilen . Nachdem man auch länger gespielt hat und den dreh so langsam raus hat, sind die Kämpfe auch schön anzuschauen, wenn man z.B. Im richtigen Zeitpunkt ausweicht, Fury cool anzusehende moves durchführt

Story
Zur Story will ich jetzt nicht viel sagen aber wie gesagt, fühlt sich es halt wie die anderen Darksiders an.

Grafik
Ich Spiel am Pc mit einer Auflösung von 2560x1440 auf Ultra mit konstanten 60 fps und kann den anderen Wertungen nicht zustimmen, die behaupten , dass das Spiel schlechter als die deathinitive edition aussehen würde. Ich hab Darksiders 2 deathinitive edition auf der Ps4 pro gespielt und muss sagen, dass es nicht mal ansatzweise an Darksiders 3 ran kommt, die Grafik wirkt im Vergleich viel unschärfer und grauer, als würde ich mir Pixel klumpen anschauen.


Fazit
Klar ist das Spiel nicht perfekt und hat seine Fehler. Dennoch sollte jeder der auf Spiele wie Zelda und co steht, diesem Spiel auch eine Chance geben und jedem Darksiders Fan , der immer auf ein dritten Teil gewartet hat sofort zuzuschlagen

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

40

Syliod

29. November 2018PS4: Darksiders 3 - Auferstehung oder Untergang?

Von :

Hallo zusammen,

Wie soll ich anfangen? Gut am besten mit einem Schritt in die Vergangenheit.
Darksiders 1 war ein Hack & Slay. Teils knackig dann wieder leicht.
Die Storry machte Lust auf mehr. Dann kam Darksider 2. Für mich persönlich der absolut beste Teil.
Item Looting, Rätsel, Freuen auf das nächste Dungon, erkunden und versteckte Bosse.
Die Storry machte wieder Lust auf mehr. Auch wenn man starb versuchte man es weiter.

Nun zu Darksiders 3.
Ich finde nichts was dieses Spiel ausmacht. Das skillen wirkt sich meines Gefühls kaum aus.
Stillen kann man ohnehin nur 3 Werte.
Die Level sind ok aber eben nichts antreibendes für mich.
Die Kämpfe sind wie schon beschrieben teils chaotisch und bei mehr als 2 Gegnern kann man eigentlich von einem tot ausgehen.
Dann rennt man den weg wieder, killt wieder die Gegner außer es kommt das bei einem Kampf der vorher ok war ein zweiter Mop addet. Dann stirbt man halt wieder und rennt wieder los.

Einzig die Bosskämpfe sind richtig gut.

Ich habe Darksiders inzwischen auf Seite gelegt. Zu oft war ich gefrustet, zu oft sinnfrei Wege x mal gelaufen.

Ich hoffe der 4. Teil wird sollte er kommen wieder mehr als Teil 2.

Kaufen werde ich ihn mir aber nach dieser Enttäuschung sicher nicht mehr blind.

Gruß an alle Reiter und Reiterinen

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

65

Letivolt

29. November 2018PS4: Hohe Erwartungen und ein sehr tiefer Fall

Von (3):

Ich kann mich noch ganz genau daran erinnern, als ich den ersten Trailer per Zufall entdeckt habe. Ich war innerlich am Jubeln und konnte es kaum erwarten auch wenn gesagt wurde das man sich an Dark Souls Orientieren würde, ein Game an dem ich zumindest keine Freude hätte aber jedem das seine. Also bei meinem nächsten GameStop besuch vorbestellt und ich habe es Gestern geholt und nach meiner Meinung ist es mehr schlecht als recht.

Charakter(e): Fury ist von Ihrem Charakter her sehr flach, Ihre aussagen bestehen entweder aus Beleidigungen für andere Charaktere oder Ihrer Nazistischen Überheblichkeit. Obwohl sie im vergleich zu den anderen mit
der tiefe Ihres Charakters wie der Marianengraben wirkt.

Grafik: Es wäre falsch zu sagen das selbst der Erste Teil bessere Grafik hatte aber Teil drei stinkt klar in dieser Kategorie gegen die deathinitive edition ab. Oft habe ich Gegner in relativ kurzer Distanz zu mir gesehen und es waren dann mehr undefinierbare Massen als Monster, obwohl eine undefinierbare Masse ein Monster sein kann aber wir schweifen ab.

Kämpfe/Steuerung: Alles was über ein 1vs1 geht macht keinen Spaß, die Kamera macht alles aber nicht wirklich das was ich will und auch das ach so wichtige Ausweichen bringt nichts besonders wenn die Gegner denen man ausweicht einem hinterher Porten wenn man es nicht Perfekt schaft und man dann doch eine auf den Deckel bekommt, was gerade wie bereits gesagt bei größeren Gegner Horden nervt.

Schwierigkeitsgrad: Grundsätzlich sage ich nichts gegen schwere Games nur will ich sie nicht Spielen aber ich wollte dem Game dennoch eine chance geben, war aber ich froh als ich den Story Modus gesehen habe aber der ist aufgrund der Probleme mit der Steuerung und die in einem Storymodus nichts zu suchenden zu hohen Schadenswerte der Gegner nutzlos und da könnt ich direkt auf Apokalyptisch spielen.

Fazit: Wenn Ihr große Fans seit dann durchaus eine Überlegung wert, ansonsten lasst es besser.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

Infos

Spielesammlung Darksiders 3

Darksiders 3 in den Charts

* gesponsorter Link